DONAU Kombi Schutz Leben: Finanzielle Hilfe bei schwerer Erkrankung / Partnernews

(Bild: © Jeff Mangione FAV | DONAU Versicherung)

DONAU Kombi Schutz Leben: Finanzielle Hilfe bei schwerer Erkrankung / Partnernews

14. November 2022

|

2 Min. Lesezeit

|

Versicherungen

Eine Studie der DONAU Versicherung ergab, dass Krebs die Gesundheitssorge Nummer 1 in Österreich ist, gefolgt von Schlaganfällen und anderen schweren Erkrankungen. Die Sicherung des Einkommens ist dabei besonders wichtig.

Kerstin Quirchtmayr

Redakteur/in: Kerstin Quirchtmayr - Veröffentlicht am 11/14/2022

„Im Fall einer schweren Erkrankung, eines notwendigen Pflegebedarfs oder eines Grundfähigkeitsverlusts ist die finanzielle Absicherung essenziell. Ganz besonders für alle, die im Erwerbsleben stehen. Es gilt den eigenen Lebensstandard und jenen der Familie aufrecht zu erhalten.Mit dem DONAU Kombi Schutz Leben erhalten sie eine monatliche Zahlung bis zum 65. Lebensjahr und bei Krebs einen Einmalbetrag. Damit sind Sie perfekt abgesichert, gerade in schwierigen Zeiten“, erklärt DONAU Vorstand Edeltraud Fichtenbauer.

Einkommenssicherung mit DONAU Kombi Schutz Leben

Der DONAU Kombi Schutz Leben garantiert eine monatliche Zahlung bei Verlust bestimmter Grundfähigkeiten, wie Hören, Sehen, Sprechen und kritischen Erkrankungen (Herzinfarkt, Schlaganfall, Lähmung, Multiple Sklerose oder Koma) oder Pflegebedürftigkeit. Bei einer Krebserkrankung (bösartigem Tumor oder gutartigem (benignem) Gehirntumor) bietet der DONAU Kombi Schutz Leben die Zahlung eines Kapitalbetrages.

Der finanzielle Schutz des DONAU Kombi Schutz Leben ist vor allem für die Phase der Berufstätigkeit relevant (Abschluss ab 18 Jahren, spätestens mit 55 Jahren möglich). Der Versicherungsschutz besteht bis zum 65. Lebensjahr. Beim Verlust bestimmter Grundfähigkeiten (funktionelle Invalidität), kritischer Erkrankung und bei Pflegebedürftigkeit erhält man vereinbarte monatliche Rente. Die Höhe der Rente kann, je nach Einkommenssituation, zwischen 150 Euro und 2.000 Euro betragen und wird ausbezahlt solange die gesundheitliche Beeinträchtigung dauert, maximal bis zum 65. Lebensjahr.

Im Fall einer Krebserkrankung erfolgt hingegen eine einmalige Kapitalleistung in Höhe von 36 Monatsrenten, sofern nicht bereits eine monatliche Rentenleistung erfolgt.

Bei einem Pflegbedarf von durchschnittlich mehr als 65 Stunden pro Monat über mindestens sechs Monate – das entspricht derzeit Pflegestufe 1 – wird die vereinbarte monatliche Rente ausbezahlt.

Foto oben: Edeltraud Fichtenbauer, DONAU Vorstand

sharing is caring

Das könnte Sie auch interessieren

Cyber Versicherer verschärfen Preis- und Zeichnungspolitik für Unternehmen weiter. /  Advertorial

Cyber Versicherer verschärfen Preis- und Zeichnungspolitik f...

14.11.22

|

1 Min.

Wandel Richtung „Arbeitnehmermarkt“ als Booster für Betriebliche Altersvorsorge?

Wandel Richtung „Arbeitnehmermarkt“ als Booster für Betriebl...

14.11.22

|

6 Min.

KOBAN Südvers GmbH ordnet die Strukturen der Geschäftsleitung neu

KOBAN Südvers GmbH ordnet die Strukturen der Geschäftsleitun...

14.11.22

|

3 Min.

#gemeinsambesserwachsen mit UNIQA / Advertorial

#gemeinsambesserwachsen mit UNIQA / Advertorial

14.11.22

|

1 Min.

Pensionszusage: Ist beiden Parteien überhaupt bewusst, was vereinbart wurde?

Pensionszusage: Ist beiden Parteien überhaupt bewusst, was v...

11.11.22

|

6 Min.

Fachgruppe der Versicherungsmakler Steiermark: Jetzt noch rechtzeitig Versicherung anpassen

Fachgruppe der Versicherungsmakler Steiermark: Jetzt noch re...

11.11.22

|

2 Min.

Prognosen für CORUM Immobilienfonds trotz forderndem Marktumfeld stabil

Prognosen für CORUM Immobilienfonds trotz forderndem Marktum...

11.11.22

|

4 Min.

Generali: Neue Organisation in der DACH Business Unit

Generali: Neue Organisation in der DACH Business Unit

11.11.22

|

4 Min.

Solides Konzernergebnis der Generali Group

Solides Konzernergebnis der Generali Group

10.11.22

|

2 Min.

Hagelversicherung prämiert wissenschaftliche BOKU-Arbeiten

Hagelversicherung prämiert wissenschaftliche BOKU-Arbeiten

10.11.22

|

3 Min.

Schadensymposium 2022: Wo die meisten Probleme bei der Schadenabwicklung entstehen

Schadensymposium 2022: Wo die meisten Probleme bei der Schad...

10.11.22

|

4 Min.

Wiener Städtische und DONAU Versicherung schnüren Energiesparpaket

Wiener Städtische und DONAU Versicherung schnüren Energiespa...

10.11.22

|

2 Min.


Ihnen gefällt dieser Beitrag?

Dann hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

(Klicken um Kommentar zu verfassen)