AssCompact - Facebook

Unfall: Streit um Neubemessung der Invalidität

Mehr als vier Jahre nach einem Unfall soll die dauernde Invalidität der Versicherten neu bemessen werden. Ob der Versicherer das zurecht ablehnt, hatte die Rechtsservice- und Schlichtungsstelle im Fachverband der Versicherungsmakler (RSS) zu beurteilen.

Jahrelang zu viel Prämie gezahlt: „Unangenehmes Gefühl bleibt“

Die Kundin zahlte für ein nicht vorhandenes Auto zwölf Jahre lang Prämie. Als sie die Prämie vom Versicherer zurückverlangt, erlebt sie eine böse Überraschung. Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger kommentiert den Fall.

Anlage: Interesse an Immobilien flaut ab

Erstmals scheinen sich die Österreicher wieder weniger für Investitionen in Immobilien zu interessieren – eine Trendwende oder nur ein Zwischentief?

Urlaubszeit – die Chance zum Reset für die Finanzen Ihrer Kunden

Urlaubszeit ist Entspannungszeit und eine gute Möglichkeit, über vieles nachzudenken. Vermittler sollten diesen Moment nutzen und ihre Kunden mit Bildern und Geschichten beim Reset ihrer Finanzen unterstützen. Was Dopamin und Postkarten damit zu tun haben, verrät Dr. Klaus Mühlbauer, Referent für Kapitalmarktseminare.

Zurich: Schüler präsentierten Zukunftsideen

Die Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft hat Schülerinnen und Schüler aufgerufen, Zukunftsprojekte zu entwickeln. Der Ideen-Pitch ging kurz vor Schulschluss über die Bühne.

Mehr Angst vor Online-Konkurrenz als vor Niedrigzinsen

Einer deutschen Umfrage zufolge fürchten Versicherer die Online-Konkurrenz mehr als die Niedrigzinsen. Wer das Match gewinnt, entscheide sich mit der richtigen Software, so das Fazit.

Helvetia Gewerbeakademie – „erfolgreiche Premiere“

Die Gewerbeakademie von Helvetia Österreich soll 2020 in die zweite Runde gehen. Die Schulungen können für die IDD-Weiterbildungspflicht angerechnet werden.

UNIQA wächst in Kärnten und Osttirol

UNIQA bleibt Marktführer in Kärnten und Osttirol. Im laufenden Jahr will man neue Mitarbeiter einstellen und den Fokus auf Vorsorge und Gesundheit legen.

Continentale: Online-Tool für Risikoprüfung

Seit Anfang Juli können Kunden der Continentale und EUROPA Lebensversicherung Rückfragen bei der Risikoprüfung online beantworten.

Flexible Veranlagung trotz Niedrigzinsen.

In Zeiten von niedrigen Zinsen fragen sich viele, wohin mit ihrem Geld. Klassisch stabil oder doch in Fonds veranlagen? Dazu kommt noch die KESt von 27,5%, die Erträge zusätzlich schmälert. Am besten wäre also eine kombinierte Veranlagung ohne KESt aber mit Versicherungsschutz, für den Fall der Fälle.

Clever vorsorgen: Continentale Rente Invest plus Schutz bei Berufsunfähigkeit

Wer berufsunfähig wird, muss sich finanziell einschränken. Beiträge für die private Altersvorsorge können dann häufig nicht mehr gezahlt werden. Wer aber an seine private Rentenversicherung wie die neue Continentale Rente Invest eine ergänzende Berufsunfähigkeitsversicherung (BUZ) koppelt, braucht sich hier keine Sorgen zu machen.




AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.