AssCompact - Facebook

UNIQA: Unfall mit „Vorsorge-Paket“
19. September 2019

UNIQA: Unfall mit „Vorsorge-Paket“

Die UNIQA hat ihren Unfall-Tarif überarbeitet. Kunden können jetzt auch Services aus dem „Vorsorge-Paket“ in Anspruch nehmen.


UNIQA bietet ab sofort ein Vorsorge-Paket im Bereich Unfall an. Kunden können einmal jährlich wahlweise UNIQA VitalCoach-Einheiten, ein FitnessProfil, ein ÖAMTC Fahrsicherheitstraining oder einen Erste-Hilfe-Kurs des Österreichischen Roten Kreuzes absolvieren. Letztere zwei sind auch für den Führerschein anrechenbar.

Das Unfall Assistance-Paket (vormals Unfall PLUS24service) wurde verbessert. Die überbrückende Haushaltshilfe ist nun nicht mehr an einen Spitalaufenthalt gebunden. Außerdem übernimmt UNIQA jetzt auch Transporte zu ambulanten Nachbehandlungen. Auf Wunsch wird auch nach einem Unfall eine ärztliche Zweitmeinung organisiert. Bei bestimmten Verletzungen zahlt UNIQA den dafür vorgesehenen Teil der Versicherungssumme sofort aus. Die dabei übliche Wartezeit von einem Jahr bis zur Feststellung der Invalidität entfällt.

Für Neukunden gibt es einen Bonus: Wer bis zum 31. Dezember 2019 einen Vertrag abschließt, spart drei Monatsprämien.





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.