AssCompact - Facebook

Generali: Neue Organisationstruktur ab 1. September
24. Juni 2022

Generali: Neue Organisationstruktur ab 1. September

Das Board of Directors der Assicurazioni Generali hat in einer Sitzung eine neue Organisationsstruktur festgelegt. Auch eine neue Geschäftseinheit für Deutschland, Österreich und Schweiz wurde geschaffen.


Diese neue Organisationsstruktur ist darauf ausgerichtet, die Prioritäten des strategischen Plans Lifetime Partner 24: Driving Growth zu unterstützen.

So wird Marco Sesana, derzeitiger Country Manager Italy and Global Business Lines, zum General Manager in der Konzernzentrale ernannt und ist für die folgenden Funktionen zuständig: Group Chief Transformation Officer, Group Chief Marketing & Customer Officer, Group Chief Investment Officer, Group Life & Health Insurance, Group P&C, Claims and Reinsurance sowie Group Sustainability and Social Responsibility.

Giancarlo Fancel, derzeit Group Chief Risk Officer, wird zum Country Manager Italy ernannt. Carlo Ferraresi, derzeit CEO von Cattolica Assicurazioni, wird zum Group Chief Risk Officer ernannt und tritt in das GMC ein.

Jaime Anchústegui wird als CEO International bestätigt. Die Business Unit International wird auf die osteuropäischen Länder ausgedehnt und ihre Gesamtorganisation wird zu einem späteren Zeitpunkt vorgestellt.

Neue Geschäftseinheit für Deutschland, Österreich und Schweiz

Weiters wird eine neue Geschäftseinheit geschaffen, die Deutschland, Österreich und die Schweiz umfasst. Giovanni Liverani, derzeit Generali Deutschland CEO und Austria & CEE Officer ad interim, wird zum CEO Germany, Austria and Switzerland ernannt. Stefan Lehmann, derzeit Chief Business Officer Exclusive bei Generali Deutschland, wird zum Country Manager Germany ernannt und berichtet an den CEO der neuen Geschäftseinheit. Er tritt dem GMC bei.

Alle Global Business Lines – Generali Corporate and Commercial, Generali Employee Benefits sowie Arte Generali – werden in der neuen Geschäftseinheit France, Europ Assistance and Global Business Lines zusammengefasst, die von Jean-Laurent Granier geleitet wird.

Ab sofort gehören Simone Bemporad, Group Chief Communications and Public Affairs Officer, der auch zum Sprecher der Group benannt wird, und Antonio Cangeri, Group General Counsel, dem GMC an.

Bild: © WrightStudio – stock.adobe.com





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.