AssCompact - Facebook

6. ALLCURA Fachakademie mit Schwerpunkt Vermögensschaden Haftpflichtversicherung
21. Juni 2022

6. ALLCURA Fachakademie mit Schwerpunkt Vermögensschaden Haftpflichtversicherung

Die 6. ALLCURA Fachakademie fand am 14. & 15.6.2022 in der Albert Hall in Wien statt. Mitarbeiter der ALLCURA sowie externe ReferentInnen vermittelten Wissen zu versicherungstechnischen Themen mit dem Schwerpunkt Vermögensschaden Haftpflichtversicherung.


Zum Thema „Schadenregulierung in der Praxis“ gab Susanne Willburger Einblicke zu Themen wie Sinnhaftigkeit des Streitbeitritts oder die Wahl der „richtigen“ Versicherungssumme. Untermauert wurden die Ausführungen durch zahlreiche Beispiele aus der Schadenpraxis.

Rechtsanwältin Margot Nusime gab unter dem Titel „Neue rechtlichen Rahmenbedingungen für Gruppenversicherungen“ einen Ausblick auf ein mit Spannung erwartetes Urteil der EuGH und die damit verbundenen Konsequenzen auf die österreichische Versicherungslandschaft.

Mit einer Darstellung der unterschiedlichen Rechtslage zwischen Deutschland und Österreich im Bereich der Pflichthaftpflichtversicherungen beschlossen Susanne Willburger und Wolfgang Fitsch den ersten Seminartag.

Christian Moser und Wolfgang Fitsch beleuchteten zu Beginn des zweiten Seminartages ausgewählte Spezialthemen wie z.B. „Erweiterte Eigenschadendeckung“ für non profit Organisationen und Gemeinden, oder Lösungen für zur Vermeidung von in der Praxis immer wieder vorkommende Lücken im Bereich der Absicherung für Wirtschaftsprüfer und Steuerberater.

Helmut Tenschert rundete mit wertvollen Praxistipps zum Thema „Risikospezifische Strafrechtsschutzversicherung für Unternehmensleiter“ und einem Marktüberblick dazu unser buntes Programm ab.

Foto oben (v.l.n.r): Margot Nusime, Wolfgang Fitsch, Susanne Willburger, Christian Moser, Helmut Tenschert





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.