AssCompact - Facebook

Weinrauch: „Schadenfälle bedürfen immer mehr anwaltlicher Begleitung“
22. Juni 2022

Weinrauch: „Schadenfälle bedürfen immer mehr anwaltlicher Begleitung“

Unter dem Motto „Weinrauch schafft Klarheit“ referiert Rechtsanwalt Dr. Roland Weinrauch in einer dreiteiligen AssCompact Live TV Sendung zum Thema Maklerhaftung. Nach bereits zwei sehr erfolgreich ausgestrahlten Sendungen, findet nun am 28. Juni der letzte Teil der Serie statt. Dieses Mal beschäftigt sich der Rechtsanwalt mit dem Thema Schadenabwicklung.


Im dritten und letzten Teil der AssComapct TV Serie „WEINRAUCH schafft KLARHEIT“ am 28. Juni geht es vorrangig um die Schadenabwicklung. Hierbei beleuchtet Rechtsanwalt Dr. Roland Weinrauch die Grundlagen der Maklerhaftung sowie die wesentliche Parameter in der Zusammenarbeit zwischen Vermittler und Anwalt. Zudem gibt er wertvolle Praxistipps, wie Sie Haftungsfallen vermeiden können.

„Ich denke, dass die Schadenbearbeitung für Versicherungsmakler aufwendiger geworden ist und immer mehr Schadenfälle der anwaltlichen Begleitung bedürfen.“, so Weinrauch.

Die außergerichtliche Schadenabwicklung hat für den Rechtsexperten aber eine weitreichende Bedeutung: „Gerade im Großschadenbereich arbeiten wir regelmäßig sehr erfolgreich gemeinsam mit Versicherungsmaklern an außergerichtlichen Lösungen.“

AssCompact Live TV Sendung mit Dr. Roland Weinrauch

Die AssCompact LiveTV Sendung vom 28. Juni 2022 mit Dr. Roland Weinrauch ist der Schlusspunkt der TV Serie „WEINRAUCH schafft KLARHEIT“ – Maklerhaftung aktuell. Es erwartet Sie hochkarätiges Expertenwissen – 1,5 unabhängige IDD-Weiterbildungsstunden inklusive.

Inhalt der TV-Sendung am 21. Juni „Haftungsfallen der Schadenabwicklung“ im Überblick:
  • Grundlagen der Maklerhaftung
  • Außergerichtliche Schadenerledigung durch Versicherungsmakler
  • Schnittstelle Makler/Anwalt
  • Strategien zur Haftungsvermeidung

Dienstag, 28. Juni 2022 – LiveTV Sendung – Beginn: 11 Uhr
Thema: „WEINRAUCH schafft KLARHEIT – Haftungsfallen bei der Schadenabwicklung“ – 1,5 unabhängige IDD Weiterbildungsstunden im Modul 1 (Haftungsfallen bei der Schadenabwicklung)
Hier geht‘s zur kostenpflichtigen Anmeldung und dem detaillierten Programm ...

 
Zum Referenten:

Dr. Roland Weinrauch studierte Rechtswissenschaften in Graz und New York. Seine berufliche Laufbahn begann er 2002 bei Wolf Theiss bevor er mehrere Jahre als Mitarbeiter des Kabinetts von Wirtschafts- und Arbeitsminister Dr. Martin Bartenstein sowie als Rechtsabteilungsleiter einer bulgarischen Großbank in Sofia tätig war. Im Jahr 2008 gründete er die Rechtsanwaltskanzlei Weinrauch. Roland Weinrauch ist Lehrbeauftragter an der Donauuniversität Krems und der Wirtschaftsuniversität Wien. Er publiziert regelmäßig zu seinen Spezialgebieten und ist Vortragender bei Fachveranstaltungen.

Foto oben: Dr. Roland Weinrauch (Foto), Gründer der Kanzlei Weinrauch Rechtsanwälte: https://weinrauch-rechtsanwaelte.at/





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.