AssCompact - Facebook

AssCompact Studien: Bei den Gewerbeversicherern war es denkbar knapp
19. Oktober 2020

AssCompact Studien: Bei den Gewerbeversicherern war es denkbar knapp

So knapp wie nie zuvor ging es 2020 an der Spitze des AssCompact Gewerbeversicherungsawards zu: Mit nur 4 Punkten Vorsprung verteidigte die Generali bei einem Gesamtscore von 526,3 Platz 1 vor der UNIQA, Platz 3 geht an die Wiener Städtische mit einem Gesamtscore von 429,9. Am intensivsten empfohlen wird die VAV.


„Die Generali unterstützt mit ihren innovativen Produkten und Services ihre Partner und Kunden optimal. Unsere flexiblen Lösungen, die starken regionalen Teams sowie unsere Verlässlichkeit sind die wesentlichen Faktoren unserer erfolgreichen Kooperationen mit unseren Vertriebspartnern – nicht nur im Gewerbebereich“, so Dr. Christoph Zauner, Leiter der Abteilung Retail und Corporate, „ich freue mich auf viele weitere gemeinsame Jahre der Zusammenarbeit mit unseren Partnern.“

Die Aufsteiger in der Sparte Gewerbeversicherung

Vom Platz 6 auf den 4. Rang verbesserte sich seit 2018 die DONAU, der Sprung in die Top 10 gelang der VAV auf den 7. Rang. Am Ranking der Top 3 änderte sich seit der letzten Umfrage 2018 nichts.

In der Kategorie Gewerbe/Sachversicherung siegte die Generali vor der UNIQA und der Wiener Städtischen, in der Kategorie Gewerbe/Haftpflichtversicherung die UNIQA vor der Generali und der Wiener Städtischen.

Hier die TOP 10 Gewerbeversicherung gesamt

VAV wird am intensivsten empfohlen

Beim Net-Promoter-Score, der Messlatte für die Empfehlungsbereitschaft der unabhängigen Vermittler, liegt die VAV mit 50,0 vor Hiscox mit 47,6 und der Generali mit 41,5.

Hier die Liste der Top 5 im Net-Promoter-Score.

Eindrücke von der Awardverleihung in der Sparte Gewerbeversicherung sehen Sie im Video.

Im Foto oben v.l.n.r.: AssCompact Herausgeber Franz Waghubinger, Dr. Christoph Zauner, Generali, Laudator Dr. Gerhard Matschnig, und Prok. Franz Lehner, UNIQA. Nicht auf dem Foto ist die Wiener Städtische.





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.