AssCompact - Facebook

AssCompact Live-TV: Aktuelle Richtlinien und Werte der einzelnen SV-Träger
26. Mai 2021

AssCompact Live-TV: Aktuelle Richtlinien und Werte der einzelnen SV-Träger

Der Experte Akad. Vkfm. Hannes W. Felgitsch beschäftigt sich am 22. Juni 2021 in der AssCompact Live TV Sendung zum Thema „Einkommenssicherung: Sozialversicherung und private Grundfähigkeitsversicherung“ mit aktuellen Richtlinien und Werten der einzelnen SV-Träger. Jetzt kostenfrei anmelden und eine UNABHÄNGIGE ID Weiterbildungsstunde sichern!


Hier geht’s zur kostenfreien Anmeldung …

In seinem Vortrag vergleicht Akad. Vkfm. Hannes W. Felgitsch die rechtlichen Vorschriften mit möglichen Praxisfällen und schärft das Bewusstsein für Leistungsvoraussetzungen und Lücken der Sozialversicherung. So entstehen bei KundInnen klare Bilder für ihre Bedarfe und wichtige Impulse für die Entscheidungsfindung

Die Sozialversicherung im Jahr 2021 – aktuelle Werte, viele Daten, wenig Wissen und offene Fragen.

„Die Reform der Sozialversicherungen hat zu einem klareren Gesamtbild geführt, und die grundlegenden Botschaften der einzelnen Sozialversicherungsträger sind ermutigend – eine Trendwende zu einer umfänglichen Gesundheitsvorsorge steht im Raum. Jedoch sind Rechtsgrundlagen, Werte und Auslegungsvarianten weiterhin zahlreich und bedingt übersichtlich“, erläutert Akad. Vkfm. Felgitsch.

Viele Menschen wissen nichts oder kaum etwas über ihre eigene Sozialversicherungssituation, über Leistungsansprüche und über Lücken im Sozialversicherungsschutz. Außer, sie sind direkt selbst betroffen. Meist beginnt dann erst die Recherche. Dazu passt das Ergebnis aus einer großen Beratungsaktion an einer österreichischen Uni: viele Student:innen konnten nicht einmal die Unterschiede zwischen Sozialversicherung und privater Versicherung benennen.“

Wo wird heute über die Zusammenhänge der Sozialversicherungen informiert? In manchen Schulen. In wenigen weiterführenden Studien. In Medien – und da weiß man nicht immer, ob es Werbung, Propaganda oder echte Information ist.

Viele Informationspflichten hat der österreichische Staat an die privaten Versicherer abgegeben, und seriöse Berater:innen müssen, IDD-konform agierend, auch die Sozialversicherungssituationen der Kund:innen berücksichtigen. Dazu braucht es immer wieder eine Wissensauffrischung, einen neu gefassten Überblick und Kenntnis um aktuelle Entwicklungen.

Inhalte der IDD-Schulung im Überblick:
  • Grundfähigkeit und Berufsunfähigkeit: achtsames (phänomenologisches) Lesen und Verstehen von Beschreibungen, Begrifflichkeiten und Definitionen
  • Praxisbeispiel im Vergleich: Ein Unfallgeschehen aus Sicht der AUVA, PVA, Privater UV, Privater BU, Privater Grundfähigkeitsversicherung
  • Praxisbeispiel Verweisbarkeit: Wer kann womit rechnen? Wie läuft das bürokratische Procedere ab?
  • Praxisbeispiel: Lücken im staatlichen Versicherungsschutz in besonders sensiblen Zeiten (Kindheit, Studium) „Meine BU-Biografie“

Verpassen Sie nicht diese interessante LiveTV Sendung der AssCompact ONLINE Akademie in Studioqualität – insgesamt eine UNABHÄNGIGE IDD Weiterbildungsstunde inklusive.

Hier geht’s zur kostenfreien Anmeldung …

Hinweis: Im Anschluss an den IDD-Vortrag gibt Markus Oberdorfer Einblick in die Allianz Körperkasko und deren Vorteile.

Hier geht’s zur kostenfreien Anmeldung …

Foto oben: Akad. Vkfm. Hannes W. Felgitsch und Akad. Vkfm. Markus Oberdorfer, MAS





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.