ARAG warnt vor Abmahnungen wegen Verwendung von Google Schriftarten / Partnernews

ARAG warnt vor Abmahnungen wegen Verwendung von Google Schriftarten / Partnernews

26. August 2022

|

2 Min. Lesezeit

|

News-Versicherungen

BetreiberInnen und InhaberInnen von Webseiten erhalten derzeit reihenweise unangenehme Post von einer Anwaltskanzlei.

Andreas Richter

Redakteur/in: Andreas Richter - Veröffentlicht am 8/26/2022

Hintergrund ist die Einbettung von Schriftarten direkt über die Server von Google, womit IP-Adressen von Benutzern zwangsläufig an Google übermittelt werden, ohne dass in den Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Webseiten darauf hingewiesen wird oder eine Einwilligung des Internetbenutzers eingeholt wird. Dies verstößt nach einem Urteil aus Deutschland gegen geltendes Datenschutzrecht.

Gefordert wird Unterlassung und Schadenersatz. Gedroht wird mit einer Anzeige bei der Datenschutzbehörde.

ARAG empfiehlt ihren Kundinnen und Kunden dringend bei der Hotline der ARAG anzurufen, wenn sie derartige Abmahnungen erhalten (TelNr. 01 53102 1300).

Was können Sie tun?

  1. Holen Sie juristischen Rat ein
    Die ARAG Inhouse-Juristinnen und -Juristen wissen, was zu tun ist und beraten Sie rasch und ausführlich.
    Direkte ARAG Rechtsberatungshotline: 01 53102–1300
     
  2. Prüfen Sie ihre Webseite auf rechtliche Schwachstellen. Dies gelingt Ihnen mit dem ARAG Website-Check. Dieses digitale Service finden sie auf der ARAG Homepage.
     
  3. Lassen Sie die Schwachstellen beheben. Haben Sie den ARAG Rechts-Check versichert, dann übernehmen wir auch das Anwaltshonorar zur Behebung rechtlicher Mängel.

Wollen Sie mehr zu diesem Thema erfahren? Dann melden Sie sich ab kommendem Montag auf der ARAG Homepage an zum Webinar zu diesem Thema am 31.8.2022 um 10 Uhr.

Bild: ©xyz+ – stock.adobe.com

sharing is caring

Das könnte Sie auch interessieren

Helvetia lanciert „Helvetia Cyber-Alert“

Helvetia lanciert „Helvetia Cyber-Alert“

26.08.22

|

1 Min.

HDI Leben: Inflation könnte zum vertrieblichen Booster für Vorsorgelösungen werden

HDI Leben: Inflation könnte zum vertrieblichen Booster für V...

26.08.22

|

3 Min.

NV: Kunden begeistern, Unternehmenskultur stärken und Digitalisierung nutzen

NV: Kunden begeistern, Unternehmenskultur stärken und Digita...

26.08.22

|

9 Min.

Comgest Growth Global Flex: Die Alternative zu klassischen 60:40-Portfolio / Advertorial

Comgest Growth Global Flex: Die Alternative zu klassischen 6...

26.08.22

|

10 Min.

Allianz Global Claims Review: Feuer verursachte die größten Unternehmen-Schäden

Allianz Global Claims Review: Feuer verursachte die größten ...

25.08.22

|

4 Min.

Die Lücken und Tücken in der österr. Sozialversicherung – Live TV mit IDD Zertifizierung

Die Lücken und Tücken in der österr. Sozialversicherung – Li...

25.08.22

|

1 Min.

Führerscheinklausel: Bei Fahrt auf privater Motocross-Strecke in Italien anwendbar?

Führerscheinklausel: Bei Fahrt auf privater Motocross-Streck...

25.08.22

|

5 Min.

Nachhaltige Finanzprodukte: Grüne Investitionen auf dem Prüfstand

Nachhaltige Finanzprodukte: Grüne Investitionen auf dem Prüf...

24.08.22

|

6 Min.

Inflation erfordert Anhebung der maximalen Deckungszusagen in der Kreditversicherung

Inflation erfordert Anhebung der maximalen Deckungszusagen i...

24.08.22

|

4 Min.

Generali feiert 500.000ste Kundenportal-Nutzerin

Generali feiert 500.000ste Kundenportal-Nutzerin

24.08.22

|

1 Min.

ARAG bietet Hilfe bei Hass im Netz / Partnernews

ARAG bietet Hilfe bei Hass im Netz / Partnernews

24.08.22

|

2 Min.

Fremdschadenregulierung: Arbeiten Sie gerne umsonst? – Live TV mit IDD-Zertifizierung

Fremdschadenregulierung: Arbeiten Sie gerne umsonst? – Live ...

23.08.22

|

2 Min.


Ihnen gefällt dieser Beitrag?

Dann hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

(Klicken um Kommentar zu verfassen)