AssCompact - Facebook

wefox Weiterbildungstage / Partnernews
25. September 2020

wefox Weiterbildungstage / Partnernews

Trotz erschwerter Voraussetzungen gingen am 17. und 18.September 2020 die „wefox power days“ in Kooperation mit der Donau Uni Krems über die Bühne. Rund 40 Makler nahmen an der Veranstaltung teil. Eine Wiederholung im Jahr 2021 ist in Planung.


Seit Mai 2020 trägt wefox das IBW-Gütesiegel „Weiterbildung Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten“ und gilt somit offiziell als Bildungsinstitution, bzw. Bildungsanbieter. Für das umfassende Schulungsangebot des Unternehmens gibt es seither deshalb auch wertvolle Weiterbildungspunkte.

„Mit unseren wefox power days Weiterbildung, die ursprünglich bereits für Mai geplant waren, haben wir es unseren Partnern ermöglicht, die gesamte Weiterbildungspflicht für das Jahr 2020 kompakt in zwei Tagen zu absolvieren“, so Rainer Vogelmann, Geschäftsführer und Head of Insurer relations von wefox Österreich.

Besonderes Augenmerk wurde auf die Auswahl der Themen und die Expertise anerkannter Vortragenden gelegt. „Unser Ziel ist es, dass unsere Maklerpartner das Absolvieren der gesetzlich vorgegebenen 15 IDD Stunden nicht als Last empfinden, sondern dass sie einen echten Mehrwert aus dieser Weiterbildung mitnehmen. Ich denke es ist uns wirklich gelungen, in der Konzeption der Veranstaltung auch über den Tellerrand zu schauen und Themen aufzugreifen, die in der Branche nicht ohnehin vielfach angeboten werden. Es freut uns daher besonders, dass die Teilnehmer sowohl von der Qualität der Veranstaltung wie auch von Auswahl der Themen sehr angetan waren.“

Eine Neuauflage der Veranstaltung für das Jahr 2021 ist bereits in Planung. Bis dahin bietet wefox weiterhin seine 14-tägigen IDD konformen Webinare für ihre Partner und – sobald es Corona zulässt – auch wieder Präsenzveranstaltungen an.

Bild: ©Tierney - stock.adobe.com





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.