UNIQA: Bessere Schadenbearbeitung durch Optimierung der Systeme und Abläufe

UNIQA: Bessere Schadenbearbeitung durch Optimierung der Systeme und Abläufe

29. November 2021

|

6 Min. Lesezeit

|

News-Management & Wissen

Die Schadenbearbeitung ist für UNIQA, die auch Partner bei den AssCompact ONLINE Schadenwochen ist, ein zentrales Kriterium, an dem die Kundinnen und Kunden die Leistung ihres Versicherers messen. Wenn ein Schaden passiert, sind die Menschen ohnehin schon betroffen. Wenn sie dann auch noch lange auf die Entscheidung der Versicherung warten müssen, ob der Schaden übernommen wird oder nicht, ist das doppelt ärgerlich.

Kerstin Quirchtmayr

Redakteur/in: Kerstin Quirchtmayr - Veröffentlicht am 11/29/2021

„Oftmals sind die Angaben unvollständig und auch die Nutzung unterschiedlicher Kommunikationskanäle bei der Abwicklung ein und desselben Schadenfalles können den Prozess verzögern. Mit der Verwendung von Online-Schadenformularen und durch die Angabe der Schadennummer bei etwaigen Rückfragen kann man den Prozess deutlich beschleunigen“, ist sich Erwin Griesl, Leitung Schaden UNIQA Österreich, sicher.

UNIQA setzt bei der Schadenbearbeitung gemeinsam mit dem Partner omni:us, dem digitalen Sachbearbeiter, auf künstliche Intelligenz. „Dadurch profitieren unsere Kunden gleich mehrfach: Durch eine 24/7-Erreichbarkeit, die sofortige Schadenanlage, eine zügige Schadensabwicklung standardisierter Fälle – letztendlich soll der komplexe Prozess der Schadenbearbeitung verkürzt werden. Und für Vermittler:innen und auch für uns als Versicherer bedeutet diese Unterstützung durch den digitalen Helfer mehr Zeit für persönliche Beratung“, erklärt Griesl. So tritt mit Jahreswechsel der Digital Claims Adjuster für die Bereiche KFZ-Kasko- und Haftpflichtversicherung und Elementarschäden durch Leitungswasser, Sturm, Feuer, Glasbruch und Naturkatastrophen seinen Dienst bei UNIQA an, berichtet Griesl, und im Laufe des Jahres 2022 werden mit Hilfe von künstlicher Intelligenz weitere Features folgen.

Guter Service für Versicherungsmakler durch zügige und nachvollziehbare Regulierung

Ein guter Service für Versicherungsmakler:innen setze sich aus zügiger Regulierung und nachvollziehbaren Regulierungsschritten zusammen, so Griesl. „Wir stellen deshalb unsere juristische Auslegung und die aktuelle Rechtslage transparent dar. So unterstützen wir unsere Vertriebspartner:innen bei der Bewertung unserer Regulierung und bei der weiteren Beratung unserer gemeinsamen Kundinnen und Kunden.“

Bei strittigen und unklaren Deckungen orientiere sich UNIQA stets an der Sachlage, den zugrunde liegenden Versicherungsbedingungen sowie der aktuell gültigen Rechtslage. „Immer mit dem Anspruch, Schadensfälle so kundenorientiert wie möglich zu lösen“, ergänzt Griesl.

Der Schlüssel für eine reibungslosere und klarere Schadenabwicklung liege, laut Griesl, neben der Optimierung der Systeme und Abläufe, in klar verständlichen Bedingungen. „Wenn in Einzelfällen Veränderungen des Deckungsinhalts vereinbart werden sollen, dann nur auf bestimmte Risken abzielend, die nicht von den Bedingungen umfasst sind“, ist Griesl überzeugt.

Die AssCompact ONLINE Schadenwochen im ÜBERBLICK

Vor zwei Wochen haben die AssCompact ONLINE Schadenwochen mit dem Vortrag von Rechtsanwalt Dr. Walter Niederbichler zum Thema „Schadenmanagement (§ 28 Z 6 MaklerG) und Maklerhaftung aus der Sicht des Rechtsanwalts“ gestartet. Weiter ging es vergangene Woche mit dem Vortrag von Akad.Vkfm. Reinhard Jesenitschnig zum Thema: „Schadenbearbeitung im Maklerbüro – eine praxisgerechte Betrachtung“. Und diese Woche, am 02. Dezember folgt MMag. Wolfgang Alphart mit seinem Vortrag „Schadenskreislauf komplexer Schäden – vom Einlangen bis zur Erledigung“. Hierbei soll der Vermittler die Fähigkeit erwerben, komplexe Schaden- und Leistungsfälle dem Grunde und dem Umfang nach prüfen und die Regulierung oder die Ablehnung überprüfen zu können. Dabei sollen rechtliche Vorschriften angewendet, betriebliche Abläufe berücksichtigt und die Interessen von Kunden und Versicherern abgewogen werden.

Hier geht‘s zur kostenpflichtigen Anmeldung und dem detaillierten Sendungsprogramm!

Insgesamt werden bei den AssCompact ONLINE Schadenwochen über vier Wochen verteilt vier hochkarätige Vorträge zu jeweils 1,5 Stunden via AssCompact Live TV abgehalten. Bei diesen Vorträgen können sich die Teilnehmer vertiefendes Wissen aneignen und gleichzeitig insgesamt sechs unabhängige IDD Weiterbildungsstunden (1,5 unabhängige IDD Weiterbildungsstunden pro TV-Sendung) sammeln.

Für Vermittler und Mitarbeiter von Sponsor-Partnern können wir den Ticketpreis von 50,00 Euro pro Termin und Person anbieten, für alle anderen Interessenten kostet die Teilnahme 100,00 Euro netto. Die vier Vorträge sind auch einzeln buchbar! Anmeldungen sind ab sofort möglich – bitte unten Ihre Wunschtermine auswählen:

Foto oben: Erwin Griesl, Leitung Schaden UNIQA Österreich

sharing is caring

Das könnte Sie auch interessieren

FERI-Jahresausblick 2022: Inflation bleibt spürbar über drei Prozent

FERI-Jahresausblick 2022: Inflation bleibt spürbar über drei...

29.11.21

|

5 Min.

Diese Versicherer bieten den besten zentralen Vermittlerservice

Diese Versicherer bieten den besten zentralen Vermittlerserv...

29.11.21

|

4 Min.

Rechtsschutz: Nutzen Sie diese Verkaufsargumente – Teil 3 / Partnernews

Rechtsschutz: Nutzen Sie diese Verkaufsargumente – Teil 3 / ...

29.11.21

|

2 Min.

Zusatzqualifikation: MBA Insurance an der Universität Graz / Advertorial

Zusatzqualifikation: MBA Insurance an der Universität Graz /...

26.11.21

|

2 Min.

Allianz investiert eine Milliarde Euro in Glasfasernetzausbau in Österreich

Allianz investiert eine Milliarde Euro in Glasfasernetzausba...

26.11.21

|

2 Min.

Jesenitschnig: „Im Schaden hilft Beharrlichkeit, Analyse- und Verhandlungsgeschick“

Jesenitschnig: „Im Schaden hilft Beharrlichkeit, Analyse- un...

26.11.21

|

6 Min.

D.A.S. schenkt Firmen-Neukunden bis zu fünf Monatsprämien / Partnernews

D.A.S. schenkt Firmen-Neukunden bis zu fünf Monatsprämien / ...

26.11.21

|

1 Min.

FMA: Basisinformationsblatt hilft beim Vergleich von Versicherungsanlageprodukten

FMA: Basisinformationsblatt hilft beim Vergleich von Versich...

26.11.21

|

2 Min.

muki FamilyPlus: Sicherheit für die ganze Familie / Advertorial

muki FamilyPlus: Sicherheit für die ganze Familie / Advertor...

26.11.21

|

2 Min.

Rechtsschutz – Fallstrick im Rechtsschutz für Grundstückseigentum und Miete

Rechtsschutz – Fallstrick im Rechtsschutz für Grundstückseig...

25.11.21

|

4 Min.

Öffentliche Ausgaben bei Österreichs Pensionen gefährden Pensionssicherheit

Öffentliche Ausgaben bei Österreichs Pensionen gefährden Pen...

25.11.21

|

4 Min.

Auszeichnung für Wiener Städtische-App

Auszeichnung für Wiener Städtische-App

25.11.21

|

2 Min.


Ihnen gefällt dieser Beitrag?

Dann hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

(Klicken um Kommentar zu verfassen)