AssCompact - Facebook

Rechtsschutz: Nutzen Sie diese Verkaufsargumente – Teil 3 / Partnernews
07. Juli 2021

Rechtsschutz: Nutzen Sie diese Verkaufsargumente – Teil 3 / Partnernews

Obwohl Rechtsstreitigkeiten wirklich vor niemandem Halt machen, sind viele Österreicherinnen und Österreicher noch immer nicht rechtlich abgesichert. Ein spannender Wachstumsmarkt also, der mit den richtigen Verkaufsargumenten „erobert“ werden kann. In unserer mehrteiligen Serie haben wir für Sie ein paar der wichtigsten Verkaufsargumente zusammengefasst.


Ich möchte meine rechtlichen Angelegenheiten nur außergerichtlich lösen. Wofür sollte ich also eine Rechtsschutzversicherung abschließen?

Es stimmt, dass sich manche Rechtskonflikte sehr gut auch ohne Gericht und Anwalt lösen lassen. Der außergerichtliche Weg ist in vielen Situationen sogar sehr empfehlenswert. Besonders dort, wo man später noch mit seinem Gegenüber auskommen muss. Also zum Beispiel bei Nachbarschaftsstreitigkeiten, Problemen mit Arbeitskollegen, dem Vermieter oder bei Konflikten mit Geschäftspartnern. Für all diese Fälle bietet die D.A.S. Rechtsschutz AG ihre bewährte D.A.S. Direkthilfe® an. Mit dieser können Rechtsprobleme rasch und unkompliziert aus der Welt geschafft werden, ganz ohne Anwalt und Gericht. Oder D.A.S. Kunden entscheiden sich für eine Mediation – auch kein Problem!

Es gibt aber rechtliche Auseinandersetzungen, bei denen es nicht ohne Anwalt geht. Zum Beispiel, wenn einem selbst strafrechtliche Verstöße vorgeworfen werden oder man verklagt wird. Dann muss man sich rechtlich wehren. Wer nicht Rechtsschutz versichert ist, bezahlt alles aus der eigenen Tasche.

Eine Rechtsschutzversicherung ist mir zu teuer, das will ich mir nicht leisten.

Wer auf eine Rechtsschutzversicherung verzichtet, um Geld zu sparen, der spart definitiv an der falschen Stelle. Im Ernstfall sind dann nämlich die hohen Anwalts- und Prozesskosten selbst zu bezahlen. Kunden der D.A.S. müssen sich um all diese Kosten keine Sorgen mehr machen. Das übernimmt die D.A.S. vertragsgemäß für sie. Im Übrigen können die D.A.S. Rechtsschutzlösungen immer an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden. Das heißt, dass man nur für das bezahlt, was man auch wirklich braucht.

Weitere Antworten auf Fragen rund um das Thema Rechtsschutz unter

partnerservice.das.at/verkaufsargumente

Bild: ©xyz+ – stock.adobe.com





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.