Neuer ERGO-Maklervertriebsleiter: Ausbau der Servicequalität im Fokus

(Bild: © Ergo)

Neuer ERGO-Maklervertriebsleiter: Ausbau der Servicequalität im Fokus

04. November 2022

|

4 Min. Lesezeit

|

Personen

Patrick Rechberger leitet seit 1. Oktober den Bereich Makler- und Agenturvertrieb der ERGO Versicherung AG in Österreich. Welche Ziele er sich für diese neue Herausforderung gesetzt hat und wie er sich eine gute Zusammenarbeit mit den Vertriebspartnern vorstellt, das beantwortet Rechberger im Interview.

Kerstin Quirchtmayr

Redakteur/in: Kerstin Quirchtmayr - Veröffentlicht am 11/4/2022

Patrick Rechbergers Ziel für die neue Herausforderung als Leiter des Makler- und Agenturvertriebs der ERGO Österreich ist, den ERGO Makler- und Agenturvertrieb auf der bestehenden soliden Basis weiterzuentwickeln und auszubauen: „Dabei steht der Ausbau der Servicequalität für Vertriebspartner für mich im Vordergrund, da diese aus meiner Sicht der entscheidende Erfolgsfaktor im ungebundenen Vertrieb ist“.

„Wir setzen auf persönliche Ansprechpartner mit regionalen Entscheidungskompetenzen“

Neben der strategischen Positionierung des Makler- und Agenturvertriebs der ERGO liegt Rechbergers Priorität darin, mit möglichst vielen Vertriebspartnern persönlich ins Gespräch zu kommen, um sie bestmöglich abzuholen und zu unterstützen. Dabei ist eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe zwischen den Vertriebspartnern und der ERGO: „Unser gemeinsames Ziel ist es, unsere gemeinsamen Kunden bestmöglich zu servicieren. Dabei setzen wir auf persönliche Ansprechpartner mit regionalen Entscheidungskompetenzen. Gleichzeitig setzen wir auf Digitalisierung und Automatisierung, indem wir beispielsweise unser ERGO-Portal laufend weiterentwickeln. Der persönliche Kontakt in Kombination mit den Vorteilen der Digitalisierung führt zu einer optimalen Service- und Beratungsqualität im Sinne eines hybriden Vertriebs."

„Die aktuelle und zukünftige Zinsentwicklung kann sich mittelfristig positiv auf Lebensversicherung auswirken“

Wachstumschancen sieht Rechberger speziell bei der ERGO-Wohngebäudeversicherung sowie im Bereich der ERGO-KFZ-Fuhrparkversicherung: „Aber auch im Bereich der fondsgebundenen Lebensversicherung, mit der wir uns als Spezialist für Vorsorge und Veranlagungen positioniert haben, sehe ich großes Wachstumspotenzial. Im Zusammenhang mit der Lebensversicherung ist insbesondere die aktuelle und zukünftige Zinsentwicklung genau zu beobachten, da sich diese mittelfristig positiv auf Lebensversicherungsprodukte auswirken kann. Außerdem möchte ich in diesem Zusammenhang auf unsere ERGO Zahnersatzversicherung hinweisen, der einzigen eigenständigen Zahnversicherung Österreichs.“

„Ich möchte unsere Vertriebspartner in die Weiterentwicklung unserer Produkt- und Servicepalette einbinden“

Zur professionellen Unterstützung des unabhängigen Vertriebs bei der Beratung der Kunden und der Abwicklung des Geschäfts setzt Rechberger einerseits auf die regionale und persönliche Servicierung der ERGO-Vertriebspartner: „Denn vor allem der persönliche Kontakt in unserem Geschäft ist enorm wichtig. Andererseits ist es eine der Kernaufgaben unseres Makler- und Agenturvertriebs, die Verkaufsprozesse trotz der ständig zunehmenden Regulatorik für unsere Vertriebspartner so einfach und effizient wie möglich zu gestalten, wie beispielsweise mit unserer Fuhrparklösung im ERGO-Portal oder dem Ausbau unserer digitalen Schnittstellen. Nachdem ich in den vergangenen Jahren selbst eine Maklergesellschaft leiten durfte, ist es mir außerdem ein großes Anliegen, unsere Vertriebspartner laufend in die Weiterentwicklung unserer Produkt- und Servicepalette einzubinden, da diese aufgrund ihrer Nähe zu unseren Kunden den Markt am besten kennen und einschätzen können.“

Foto oben: Patrick Rechberger. Leiter Makler- und Agenturvertrieb der ERGO Versicherung AG

sharing is caring

Das könnte Sie auch interessieren

Aon stellt den Bereich Human Capital Solutions neu auf

Aon stellt den Bereich Human Capital Solutions neu auf

04.11.22

|

2 Min.

OGH aktuell: Die neusten Entscheidungen

OGH aktuell: Die neusten Entscheidungen

04.11.22

|

2 Min.

Fachkräftemangel – Trend oder Realität – was tun?

Fachkräftemangel – Trend oder Realität – was tun?

04.11.22

|

6 Min.

Helvetia baut Online-Geschäft aus

Helvetia baut Online-Geschäft aus

04.11.22

|

1 Min.

Institut für Versicherungswirtschaft: Ist Österreich für künftige Überschwemmungen gut gerüstet?

Institut für Versicherungswirtschaft: Ist Österreich für kün...

03.11.22

|

8 Min.

wefox ernennt Thomas Rettenwander zum Head of Affinity

wefox ernennt Thomas Rettenwander zum Head of Affinity

03.11.22

|

7 Min.

AssCompact Schadensymposium: Die Schadenbearbeitung – Last oder Lust?

AssCompact Schadensymposium: Die Schadenbearbeitung – Last o...

03.11.22

|

7 Min.

Unklare Kündigung

Unklare Kündigung

03.11.22

|

2 Min.

Betretungsverbot nicht mit Quarantäne gleichzusetzen (COVID 19)

Betretungsverbot nicht mit Quarantäne gleichzusetzen (COVID ...

03.11.22

|

1 Min.

Security Kapitalanlage AG: Neue Leiterin der Nachhaltigkeitsabteilung

Security Kapitalanlage AG: Neue Leiterin der Nachhaltigkeits...

02.11.22

|

1 Min.

D&O – Der Manager-Fallschirm in Krisenzeiten / Partnernews

D&O – Der Manager-Fallschirm in Krisenzeiten / Partnernews

02.11.22

|

3 Min.

Stephan Bock folgt Markus Spellmeyer als Vertriebsdirektor der OVB nach

Stephan Bock folgt Markus Spellmeyer als Vertriebsdirektor d...

02.11.22

|

2 Min.


Ihnen gefällt dieser Beitrag?

Dann hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

(Klicken um Kommentar zu verfassen)