Stephan Bock folgt Markus Spellmeyer als Vertriebsdirektor der OVB nach

(Bild: © OVB)

Stephan Bock folgt Markus Spellmeyer als Vertriebsdirektor der OVB nach

02. November 2022

|

2 Min. Lesezeit

|

Im Blickpunkt

Stephan Bock startete mit November als Vertriebsdirektor und Prokurist der OVB Allfinanzvermittlungs GmbH und verantwortet ab sofort die Bereiche Vertrieb, Partner und Produkte sowie Aus- und Weiterbildung. Er folgte damit Markus Spellmeyer nach, der seit Anfang August als Vertriebsvorstand der Merkur Versicherung fungiert . Bianca Konrath-Gocumyan wurde neu in die OVB-Geschäftsführung berufen.

Kerstin Quirchtmayr

Redakteur/in: Kerstin Quirchtmayr - Veröffentlicht am 11/2/2022

Mit Wirkung zum 1. November 2022 ist Stephan Bock als Vertriebsdirektor und Prokurist der OVB Allfinanzvermittlungs GmbH gestartet. Der Versicherungsexperte und Vertriebsprofi, der von der HDI Lebensversicherungs AG zur OVB wechselt, wird in seiner Funktion an die Geschäftsleitung berichten. Bock verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Versicherungsbranche. Seine berufliche Karriere startete der Versicherungskaufmann im Allianz-Konzern.

Markus Spellmeyer verstärkt seit Anfang August das Vorstandsteam der Merkur Versicherung als neuer Vertriebsvorstand und ist dort für die Ressorts Vertrieb und Marketing verantwortlich (AssCompact berichtete).

Neue Geschäftsführerin der OVB

Bereits zum 1. August 2022 hat Bianca Konrath-Gocumyan ihre Position als Geschäftsführerin der OVB Allfinanzvermittlungs GmbH angetreten. Die erfahrene Finanzmarktexpertin mit breiter Expertise ist bereits seit drei Jahren als Prokuristin für die OVB tätig. Als Teil des Geschäftsführungsteams der OVB Österreich neben Jürgen Kotulla verantwortet sie insbesondere die Bereiche Compliance und Recht, Finanzen, Rechnungswesen sowie Personal.

Die neue Geschäftsführerin der OVB Allfinanzvermittlungs GmbH verfügt über umfassende und langjährige Berufserfahrung in der Finanzbranche. Zu früheren Stationen ihrer beruflichen Karriere zählen unter anderem die Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA) sowie die Wirtschaftsprüfungsgesellschaften KPMG und Deloitte, für die sie als Beraterin von Banken, Wertpapierfirmen, Kapitalanlagegesellschaften und Versicherungen tätig war.

Foto oben: Stephan Bock, Vertriebsdirektor und Prokurist, und Bianca Konrath-Gocumyan, Geschäftsführerin der OVB Allfinanzvermittlungs GmbH

sharing is caring

Das könnte Sie auch interessieren

Security Kapitalanlage AG: Neue Leiterin der Nachhaltigkeitsabteilung

Security Kapitalanlage AG: Neue Leiterin der Nachhaltigkeits...

02.11.22

|

1 Min.

D&O – Der Manager-Fallschirm in Krisenzeiten / Partnernews

D&O – Der Manager-Fallschirm in Krisenzeiten / Partnernews

02.11.22

|

3 Min.

Wechsel in der Geschäftsführung bei OCC Österreich

Wechsel in der Geschäftsführung bei OCC Österreich

02.11.22

|

1 Min.

Maklerbüro: Bestand als großer „Schatz"

Maklerbüro: Bestand als großer „Schatz"

31.10.22

|

3 Min.

D.A.S.: Mehr Anfragen zu Streiks und Versammlungen

D.A.S.: Mehr Anfragen zu Streiks und Versammlungen

31.10.22

|

3 Min.

Pensionskassen 2022: Zinswende, Inflationsschub und massive konjunkturelle Eintrübung

Pensionskassen 2022: Zinswende, Inflationsschub und massive ...

31.10.22

|

4 Min.

wefox for free. Durchstarten wird belohnt. / Advertorial

wefox for free. Durchstarten wird belohnt. / Advertorial

31.10.22

|

2 Min.

FMA: „Beschwerden über Finanzdienstleister“ rasch und zufriedenstellend lösen

FMA: „Beschwerden über Finanzdienstleister“ rasch und zufrie...

28.10.22

|

4 Min.

Steigende Zinsen lassen Österreicher wieder mehr sparen

Steigende Zinsen lassen Österreicher wieder mehr sparen

28.10.22

|

4 Min.

Generali: Internationale Preisträger_innen für Nachhaltigkeit ausgezeichnet

Generali: Internationale Preisträger_innen für Nachhaltigkei...

28.10.22

|

3 Min.

Helvetia-Vorstand Andreas Bayerle: „Am Kapitalmarkt führt kein Weg mehr vorbei“

Helvetia-Vorstand Andreas Bayerle: „Am Kapitalmarkt führt ke...

28.10.22

|

6 Min.

Coface: Risiko für Zahlungsausfälle steigt in Österreich nur in einzelnen Branchen

Coface: Risiko für Zahlungsausfälle steigt in Österreich nur...

27.10.22

|

3 Min.


Ihnen gefällt dieser Beitrag?

Dann hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

(Klicken um Kommentar zu verfassen)