AssCompact - Facebook

Oberösterreichische: Maklervertriebschef setzt auf Handschlagqualität und Fairness
01. Juli 2020

Oberösterreichische: Maklervertriebschef setzt auf Handschlagqualität und Fairness

„Makler, die Fairness und langfristige Zusammenarbeit suchen, sind genau unsere Zielgruppe“, sagt Andreas Eckerstorfer (Foto), Maklervertriebsleiter bei der Oberösterreichischen Versicherung, im Interview mit AssCompact. Seine Devise: Handschlagqualität und Zusammenarbeit auf Augenhöhe.


Herr Eckerstorfer, Sie sind seit 01.01.2020 neuer Maklervertriebsleiter der Oberösterreichischen Versicherung. Wie ist aus Ihrer Sicht der Start gelaufen bzw. wie stark hat die Corona-Krise das Geschäft beeinflusst?

Es war für mich sehr spannend, viele unterschiedliche Persönlichkeiten kennenzulernen. Die meisten Makler wollen Qualität und Schnelligkeit. Ich denke da sind sie bei der Oberösterreichischen genau richtig.

Gerade in der Corona-Zeit haben wir gezeigt, dass wir immer für unsere Maklerpartner da sind und die Geschäftsfälle auch aus dem Homeoffice gut erledigen konnten. Es freut mich, dass wir damit bei unseren Partnern gut punkten konnten. Durch die Krise selbst sind wir gut gekommen. Das Neugeschäft war zwar im April und Mai rückläufig, aber im Juni konnten wir einiges aufholen. Die wahren Herausforderungen warten allerdings erst im nächsten Jahr. Da wird sich dann zeigen, welche Versicherer ein partnerschaftliches Verhältnis zu ihren Kunden und Vertriebspartnern haben.

Wie ist Ihr Werdegang in der Versicherungsbranche bzw. innerhalb der OÖV?

Ich habe gleich nach der Matura bei der Oberösterreichischen begonnen. Nach der ersten Station in der HUK-Vertragsabteilung wechselte ich in den Bereich Vertrag. 2001 wurde ich Bereichsleiter Vertrag und war in dieser Funktion auch für die Versicherungstechnik verantwortlich. Seit dieser Zeit habe ich viele Kontakte mit Maklern, daher ist es mir nicht schwergefallen, 2020 in den Maklervertrieb zu wechseln.

Welchen Stellenwert nimmt die Maklerschiene innerhalb der OÖ Versicherung ein?

Wir wissen, dass sich bei den Vertriebswegen in den letzten Jahrzehnten viel geändert hat und sich auch in den nächsten Jahren noch viel verändern wird. Für uns ist der Maklervertriebsweg ein sehr wichtiger, auf den wir in Zukunft setzen. Makler, die Fairness und langfristige Zusammenarbeit suchen, sind genau unsere Zielgruppe.

Was können sich die Makler von einer Zusammenarbeit mit der OÖV unter Ihrer Leitung erwarten?

Handschlagqualität und Zusammenarbeit auf Augenhöhe. Schnelle Entscheidungen – da spielen wir unseren Vorteil der Generaldirektion in Linz aus – und einen Partner, der auch in nicht so einfachen Zeiten zu seinen Kunden steht. Das haben wir auch die vergangenen 209 Jahre so gemacht, das bleibt auch weiterhin Grundlage für unseren Erfolg.





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.