zurück zur Übersicht

Richard J. Stumpf im 74. Lebensjahr verstorben

(Bild: Richard Stumpf)

Richard J. Stumpf im 74. Lebensjahr verstorben

14. Dezember 2022

|

1 Min. Lesezeit

|

Personen

Mehr als 30 Jahre Erfahrung verbanden Richard Stumpf mit der Versicherungsbranche. Der Versicherungsmakler aus Ried im Innkreis (Oberösterreich) und langjähriges Mitglied des Fachverbands für Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten Oberösterreich verstarb am 11. Dezember im 74. Lebensjahr.

Richard Stumpf war Gründer und Geschäftsführer des Versicherungsmaklerbüros „Stumpf Versicherung,“ das er vor einiger Zeit aus gesundheitlichen Gründen an seine Tochter Gisela Stumpf übergab. Von 2005 bis 2010 fungierte er außerdem als Obmann-Stellvertreter der Fachgruppe Versicherungsmakler OÖ.

zurück zur Übersicht

sharing is caring

Das könnte Sie auch interessieren

FMA-Bericht zur Österreichischen Versicherungswirtschaft: Prämienvolumen um 4,69% gestiegen

FMA-Bericht zur Österreichischen Versicherungswirtschaft: Pr...

14.12.22

|

2 Min.

EIOPA/FMA-Klimastresstest: Heimische Pensionskassen erleiden rund 10% Vermögensverlust

EIOPA/FMA-Klimastresstest: Heimische Pensionskassen erleiden...

14.12.22

|

2 Min.

MaklER GO! Wir sind für Sie da. / Partnernews

MaklER GO! Wir sind für Sie da. / Partnernews

14.12.22

|

4 Min.

Helvetia: Neuer Geschäftsführer von Smile Österreich

Helvetia: Neuer Geschäftsführer von Smile Österreich

14.12.22

|

2 Min.

CORUM Fundraising laut Forschungsinstitut IEIF unter den Top 3 vergleichbarer Fonds

CORUM Fundraising laut Forschungsinstitut IEIF unter den Top...

14.12.22

|

2 Min.

Versicherungsvertrieb: Macht Amazon Makler bald überflüssig?

Versicherungsvertrieb: Macht Amazon Makler bald überflüssig?

14.12.22

|

5 Min.

Rechtsschutzversicherung: Freie Wahl des Rechtsvertreters für nicht ortsansässige Anwälte?

Rechtsschutzversicherung: Freie Wahl des Rechtsvertreters fü...

13.12.22

|

7 Min.

Wiener Städtische: Neue Gruppenleiter für Kranken- und Unfallversicherung

Wiener Städtische: Neue Gruppenleiter für Kranken- und Unfal...

13.12.22

|

2 Min.

Merkur: Vertriebsdirektionen Ost und West unter neuer Leitung

Merkur: Vertriebsdirektionen Ost und West unter neuer Leitun...

13.12.22

|

2 Min.

Verzugszinsen

Verzugszinsen

13.12.22

|

1 Min.

Es ist Zeit, in Großbritannien zu investieren / Partnernews

Es ist Zeit, in Großbritannien zu investieren / Partnernews

12.12.22

|

2 Min.


Kommentare:


Markus Lampl VML schrieb am 16.12.2022: " "Lehre uns bedenken dass wir sterben müssen, auf daß wir klug werden." Psalm 90 Vers 12 Den Angehörigen möge Trost von ganz oben zuteil werden. Unsere Vergänglichkeit ist letztlich unser größtes Problem, für das wir keine weltliche Versicherungslösung haben. Jesus selber aber kann aufwecken am Jüngsten Tag. Schade um diesen netten, engagierten Kollegen. "

Ihnen gefällt dieser Beitrag?

Dann hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

(Klicken um Kommentar zu verfassen)