Merkur Versicherung schließt mit MOSTLY AI Partnerschaftsvertrag ab

(Bild: © Niklas Schnaubelt | Merkur)

Merkur Versicherung schließt mit MOSTLY AI Partnerschaftsvertrag ab

09. November 2022

|

2 Min. Lesezeit

|

Versicherungen

Das Merkur Innovation Lab forciert den anonymisierten Umgang mit sensiblen Daten. Um der Datensicherheit und dem Schutz von personenbezogenen Informationen die notwendige Bedeutung einzuräumen, schließt das Merkur Innovation Lab mit MOSTLY AI einen dreijährigen Partnerschaftsvertrag ab.

Kerstin Quirchtmayr

Redakteur/in: Kerstin Quirchtmayr - Veröffentlicht am 11/9/2022

KI-basierte synthetische Daten von MOSTLY AI sehen wie echte Daten aus und enthalten alle statistisch-relevanten Informationen der Originaldaten, allerdings ohne deren persönliche Datenpunkte. Sie sind daher vollständig anonymisiert, können nicht reidentifiziert werden und sind DSGVO-konform. Im Merkur Innovation Lab werden mit dieser Technologie in Zukunft synthetische Versionen von Kundendaten hergestellt, auf denen zum Beispiel Machine Learning-Modelle trainiert werden. Damit ist es möglich, Daten intern und extern datenschutzkonform zu teilen, um bessere Dienstleistungen und Produkte für Kunden entwickeln zu können.

„Unser tägliches Brot ist die Innovation. Dazu brauchen wir Datenquellen und vernetzen sie, um Einblicke zu bekommen, die niemand vorher hatte. Denn am Ende des Tages wollen wir Kunden mit neuen Dienstleistungen begeistern und ihr Vertrauen in die Digitalisierung steigern. Mit dieser zukunftsstarken Partnerschaftwerden wir den gesetzlichen und öffentlichen Anforderungen an den Datenschutz nicht nur gerecht, wir heben ihn dank MOSTLY AI auf ein neues Level, und das im Sinne unsere Kunden“, so Daniela Pak-Graf, CO-Geschäftsführerin des Merkur Innovation Lab.

„Synthetische Daten helfen, eine datengetriebene Unternehmenskultur zu etablieren und KI-basierte Innovation voranzutreiben“, erklärt Dr. Tobias Hann, CEO von MOSTLY AI. „Als Wiener Start-up sind wir besonders stolz, dass mit der Merkur Versicherung ein österreichisches Versicherungsunternehmen die Adaption von synthetischen Daten aktiv vorantreibt und damit die Grundlage schafft, künstliche Intelligenz zum Vorteil ihrer Kunden einzusetzen.“

Foto oben v.l.n.r. Andreas Ponikiewicz, VP Global Sales und Melanie Hartl, Custom Success Manager bei Mostly AI, Daniela Pak-Graf und Harald Neubauer, Geschäftsführung Merkur Innovation Lab

sharing is caring

Das könnte Sie auch interessieren

Die Zukunft der Gruppenversicherung

Die Zukunft der Gruppenversicherung

09.11.22

|

2 Min.

BCG-Analyse: Sechs von zehn österreichischen Unternehmen verfolgen umfassende Klimaziele

BCG-Analyse: Sechs von zehn österreichischen Unternehmen ver...

09.11.22

|

4 Min.

Die Versicherer mit der besten regionalen Maklerbetreuung

Die Versicherer mit der besten regionalen Maklerbetreuung

08.11.22

|

3 Min.

VIG stellt Antrag auf Listing an der Budapester Börse

VIG stellt Antrag auf Listing an der Budapester Börse

08.11.22

|

1 Min.

FMA unterzieht Finanzdienstleister einem Blackout-Stresstest

FMA unterzieht Finanzdienstleister einem Blackout-Stresstest

08.11.22

|

3 Min.

Generali: The Human Safety Net kommt nach Graz

Generali: The Human Safety Net kommt nach Graz

07.11.22

|

1 Min.

GARANTA erweitert Unfallversicherung

GARANTA erweitert Unfallversicherung

07.11.22

|

1 Min.

Geltendmachung von „Restanspruch“ für Flugrettungskosten

Geltendmachung von „Restanspruch“ für Flugrettungskosten

07.11.22

|

3 Min.

Erweitern Sie Ihre Einnahmen mit IFA-Anlageprodukten. / Advertorial

Erweitern Sie Ihre Einnahmen mit IFA-Anlageprodukten. / Adve...

07.11.22

|

2 Min.

GRAWE Marktchancen durch persönliche Betreuung besonders im Gewerbebereich / Advertorial

GRAWE Marktchancen durch persönliche Betreuung besonders im ...

07.11.22

|

2 Min.

Aon stellt den Bereich Human Capital Solutions neu auf

Aon stellt den Bereich Human Capital Solutions neu auf

04.11.22

|

2 Min.

OGH aktuell: Die neusten Entscheidungen

OGH aktuell: Die neusten Entscheidungen

04.11.22

|

2 Min.


Ihnen gefällt dieser Beitrag?

Dann hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

(Klicken um Kommentar zu verfassen)