Live TV Sendung: Haftungssicherer Umgang mit dem Wünsche- und Bedürfnistest

Live TV Sendung: Haftungssicherer Umgang mit dem Wünsche- und Bedürfnistest

13. September 2021

|

3 Min. Lesezeit

|

News-Management & Wissen

Schon für die AssCompact Live TV Sendung am 26. September mit Dr. Margot Nusime zum Thema „Haftungssicherarbeiten als Versicherungsvermittler“ angemeldet? Die Rechtsexpertin behandelt darin unter anderem den haftungssicheren Umgang mit dem Beratungsprotokoll und insbesondere dem Wünsche- und Bedürfnistest. Jetzt noch schnell zum Top-Preis von nur 50,- Euro zzgl. Mwst anmelden und 1,5 UNABHÄNGIGE IDD Weiterbildungsstunden sichern!

Andreas Richter

Redakteur/in: Andreas Richter - Veröffentlicht am 9/13/2021

Hier geht’s zur Anmeldung …

Die genaue Ausgestaltung des infolge der Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD) im österreichischen Gewerberecht umgesetzten Wünsche- und Bedürfnistests, beschäftigt nach wie vor viele Versicherungsvermittler in der Praxis. „Obgleich in den letzten Jahren dazu viel publiziert wurde, fehlt es an praktischen Anleitungen, welche Punkte nun in einem Wünsche- und Bedürfnistest enthalten sein müssen. Diese rechtliche Unsicherheit liegt daran, dass das Gesetz selbst nicht viel aussagt“, so Rechtsanwältin Dr. Margot Nusime.

Gesetzliche Erfordernis: Wünsche und Bedürfnisse der Kunden ermitteln

Das gesetzliche Erfordernis nach einem Wünsche- und Bedürfnistest verlangt von den Versicherungsvermittlern lediglich, vor Abschluss eines Versicherungsvertrages die Wünsche und Bedürfnisse ihrer Kunden zu ermitteln. Jeder angebotene Vertrag muss den Wünschen und Bedürfnissen des Kunden hinsichtlich der Versicherung entsprechen. Wie der Wünsche und Bedürfnistest gestaltet sein muss, lässt der Gesetzgeber offen.

Erfolgt vor Abschluss eines spezifischen Vertrages eine Beratung, hat der Versicherungsvermittler eine persönliche Empfehlung an den Kunden zu richten, in der erläutert wird, warum ein bestimmtes Produkt den Wünschen und Bedürfnissen am besten entspricht. „Im Hinblick auf manche Versicherungsvermittler kann der Kunde rechtswirksam auf eine Empfehlung verzichten. Der Wünsche und Bedürfnis-Test muss allerdings immer zwingend durchgeführt werden. Ebenso offen bleibt, wie die Empfehlung aussehen muss“, erklärt die Rechtsexpertin.

Nun hat der Wünsche- und Bedürfnistest (und die Empfehlung) nicht nur Bedeutung im Hinblick auf eine Behördenprüfung, sondern die Verpflichtung zu seiner Durchführung stellt auch ein zivilrechtliches Schutzgesetz darauf. „Das bedeutet, dass der Kunde aus dem Unterbleiben oder aus der unvollständiger Durchführung des Wünsche und Bedürfnistest einen direkten Schadenersatzanspruch gegen den Versicherungsvermittler ableiten kann. Möglicherweise ist auch irrtumsrechtliche Relevanz gegeben“, erläutert Dr. Nusime.

AssCompact Live TV Sendung mit Dr. Margot Nusime

Was nun genau in einem Wünsche- und Bedürfnistest enthalten sein muss und wie dieser (formell) auszusehen hat, erfahren Sie am 16. September um 11 Uhr in der AssCompact Live TV Sendung mit Dr. Margot Nusime. Jetzt zum Top-Preis von nur 50,- Euro zzgl. Mwst. anmelden 1,5 UNABHÄNGIGE IDD Weiterbildungsstunden sichern!

Hier geht’s zur Anmeldung …

Foto oben: Rechtsanwältin Dr. Margot Nusime

sharing is caring

Das könnte Sie auch interessieren

AssCompact Trendtage 2021 – sichern Sie sich noch heute Ihre Teilnahme

AssCompact Trendtage 2021 – sichern Sie sich noch heute Ihre...

13.09.21

|

4 Min.

Gutes Gewissen statt Zinsen: Die Investmentrealität 2021

Gutes Gewissen statt Zinsen: Die Investmentrealität 2021

13.09.21

|

7 Min.

OVB: „Pandemie hat Bedarf an qualifizierter Allfinanzberatung weiter steigen lassen“

OVB: „Pandemie hat Bedarf an qualifizierter Allfinanzberatun...

10.09.21

|

5 Min.

Roland Vehzely: „Ein individuell passendes Vorsorgeprodukt findet man nicht im Internet!“

Roland Vehzely: „Ein individuell passendes Vorsorgeprodukt f...

10.09.21

|

4 Min.

Wohnen: Corona treibt Eigentumsquote nach oben

Wohnen: Corona treibt Eigentumsquote nach oben

10.09.21

|

3 Min.

Merkur Versicherung und die Bayerische mit grenzüberschreitendem Zukunftsbündnis

Merkur Versicherung und die Bayerische mit grenzüberschreite...

09.09.21

|

3 Min.

Dialog: Auszeichnung beim Handelsblatt-Rating

Dialog: Auszeichnung beim Handelsblatt-Rating

09.09.21

|

2 Min.

AssCompact Live TV Sendung: Worauf kommt es bei einer Cyberversicherung an?

AssCompact Live TV Sendung: Worauf kommt es bei einer Cyberv...

09.09.21

|

4 Min.

FMA: Fondsvermögen österreichischer Investmentfonds leicht gestiegen

FMA: Fondsvermögen österreichischer Investmentfonds leicht g...

09.09.21

|

4 Min.

Makler Kottulinsky: „In meiner Zielgruppe ist Fingerspitzengefühl gefragt“

Makler Kottulinsky: „In meiner Zielgruppe ist Fingerspitzeng...

09.09.21

|

6 Min.

Finanzamtsschreiben nicht weitergeleitet: Keine Deckung aus Bilanzbuchhalterhaftpflicht

Finanzamtsschreiben nicht weitergeleitet: Keine Deckung aus ...

08.09.21

|

7 Min.

Goldman Sachs Asset Management: Tech – mehr als nur big, sondern auch clever und smart

Goldman Sachs Asset Management: Tech – mehr als nur big, son...

08.09.21

|

6 Min.


Ihnen gefällt dieser Beitrag?

Dann hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

(Klicken um Kommentar zu verfassen)