zurück zur Übersicht

Beitrag speichern

Jungmakler: Nachhaltige Kundenbetreuung erfordert eine neue Generation von Maklern

Jungmakler: Nachhaltige Kundenbetreuung erfordert eine neue Generation von Maklern

03. Mai 2024

|

4 Min. Lesezeit

|

Recht & Wissen

Die Maklerschaft sucht Nachwuchs – das Durchschnittsalter ist hoch, Betriebsnachfolger zu finden oft schwer. Nie waren die Chancen für junge, innovative Maklerinnen und Makler größer als heute. Der AssCompact Jungmakleraward holt den vielversprechenden Nachwuchs vor den Vorhang – gemeinsam mit einer Reihe von Förderern. Heute: Markus Spellmeyer, CSO der Merkur Versicherung

Kerstin Quirchtmayr

Redakteur/in: Kerstin Quirchtmayr - Veröffentlicht am 5/3/2024

Jungmakler: Nachhaltige Kundenbetreuung erfordert eine neue Generation von Maklern

Markus Spellmeyer, CSO der Merkur Versicherung

Was ist die Motivation dahinter, dass Ihre Gesellschaft den AssCompact Jungmakleraward unterstützt – welche Benefits bringt dieses Engagement?

Wenn wir Menschen begeistern wollen, und genau das ist unser Anspruch, geht es um Vertrauen, um Wertschätzung, um Augenhöhe. Makler sind für uns eine der wichtigsten Erfolgssäulen. Und damit das so bleiben kann, musst du das gemeinsame Fundament stärken, die Betreuung und den Austausch immer wieder optimieren. Das fängt bei den Jungmaklern an, gerade Nachwuchstalente verdienen Support. Auch das sehen wir in unserer Verantwortung. Dazu kommt, dass sich in den nächsten Jahren viele Makler zur Ruhe setzen werden. Die Kunden dieser Makler wollen aber auch in Zukunft fundiert und unabhängig betreut werden. Es ist daher dringend erforderlich, und auch im Interesse der etablierten Makler, dass Bestände an gut ausgebildete Jungmakler übergeben werden können. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass eine neue Generation von Kunden auch auf eine neue Generation von Maklern zurückgreifen kann. Wir halten die Initiative von AssCompact, die erfolgreichen Jungmaklern eine Bühne gibt, für enorm wichtig und unterstützen diese gerne.

Was macht für Sie einen erfolgreichen Jungmakler aus?

Abseits von Know-how und inhaltlicher Stärke sind Empathie, Nähe zum und wirkliches Interesse am Kunden, Menschenkenntnis und Lösungsorientierung ganz wichtige Zutaten für langfristigen Erfolg. Am Ende des Tages ist Vertrauen die Währung im Umgang mit Menschen, die wirklich zählt. Natürlich gehören Dynamik, technisches Verständnis, Effizienz genauso dazu wie ein fundierter Blick auf Regulatorik. Jungmakler finden einen Weg, das traditionelle Beratungs- und Maklergeschäft in ein neues digitales Zeitalter zu bringen. Das betrifft die Beherrschung von innovativen Prozessen, die Nutzung der gesamten Palette an Kommunikationswegen, die Anpassung an ein verändertes Kundenverhalten und der Umgang mit Mitbewerber und digitalen Angeboten.

Für erfolgreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer endet der Bewerb ja nicht mit der Preisverleihung, sondern er ist oft der Startschuss zu einer vielversprechenden Laufbahn. Wie kann man als Versicherungsgesellschaft den Branchennachwuchs fördern und unterstützen?

Alle Teilnehmer am Jungmakleraward haben ihre Leidenschaft und ihr Engagement für den Maklerberuf eindrucksvoll bewiesen. Und damit gezeigt, dass sie nicht nur Spaß an ihrem Job haben, sondern sich an den Bedürfnissen ihrer Kunden orientieren. Für viele ist das der Beginn einer erfolgreichen Karriere. Uns ist die Betreuung unserer selbständigen Vertriebspartner ein besonderes Anliegen. Das betrifft unsere langjährigen Vermittler ebenso wie Neueinsteiger. Wir unterstützen diese durch unsere umfangreichen Angebote in der Beratungs- und Vertriebstechnologie, durch unser Schulungsangebote im Rahmen unserer Akademie sowie durch Information, Beratung- und Serviceangebote unserer Vertriebspartnerbetreuer direkt vor Ort. Auch hier gilt: Wir bauen Vertrauen auf und schätzen das uns entgegengebrachte Vertrauen.

AssCompact Jungmakler Award 2024

Jungmakler: Nachhaltige Kundenbetreuung erfordert eine neue Generation von Maklern

AssCompact sucht mit dem Wettbewerb "Jungmakler/in des Jahres" talentierte Personen, die im Maklerbüro innovative Ideen umsetzen, die wegweisend für die Branche sind. Eine Expertenjury wählt die Gewinner nach einem intensiven Casting aus. Die Jury besteht aus Mitgliedern verschiedener Bereiche wie Versicherungsgesellschaften und Forschung. Der erste Platz wird mit 2.000 Euro belohnt, der zweite mit 1.000 Euro und der dritte mit 500 Euro. Die Gewinner werden im Fachmagazin AssCompact vorgestellt und erhalten hochwertige Sachpreise wie Seminargutscheine, eine Urkunde und ein Siegel.

Wir freuen uns, dass Sie Jungmakler/in des Jahres werden wollen!

Hier geht’s zur Anmeldung …

zurück zur Übersicht

Beitrag speichern

sharing is caring

Das könnte Sie auch interessieren

UNIQA Kärnten & Osttirol: Gutes und forderndes Jahr 2023

UNIQA Kärnten & Osttirol: Gutes und forderndes Jahr 2023

03.05.24

|

3 Min.

Wiener Städtische verzeichnet Prämienrekord

Wiener Städtische verzeichnet Prämienrekord

03.05.24

|

4 Min.

Dialog: "Richten Fokus auf individuell adaptierbare Versicherungslösungen“

Dialog: "Richten Fokus auf individuell adaptierbare Versicherungslösungen“

03.05.24

|

5 Min.

GrECo und SCHUNCK Group verschmelzen

GrECo und SCHUNCK Group verschmelzen

02.05.24

|

2 Min.

Erfolgsformel für Jungmakler: Lösungsorientiert, dynamisch und digital vorausschauend

Erfolgsformel für Jungmakler: Lösungsorientiert, dynamisch und digital vorausschauend

02.05.24

|

4 Min.

AssCompact: Peter Kalab übergibt Chefredakteursposten an Andreas Richter

AssCompact: Peter Kalab übergibt Chefredakteursposten an Andreas Richter

02.05.24

|

4 Min.

Generali: Ausbau der Serviceleistungen in der Kfz-Versicherung

Generali: Ausbau der Serviceleistungen in der Kfz-Versicherung

02.05.24

|

3 Min.

Die Haftung(sdeckung) der Deliktsunfähigen

Die Haftung(sdeckung) der Deliktsunfähigen

02.05.24

|

3 Min.

CORUM investiert fast 300 Mio. Euro in 5 neue Gebäude

CORUM investiert fast 300 Mio. Euro in 5 neue Gebäude

30.04.24

|

2 Min.

GrECo Marktstudie: Renditen auf betriebliche Vorsorgekassen steigen wieder

GrECo Marktstudie: Renditen auf betriebliche Vorsorgekassen steigen wieder

30.04.24

|

4 Min.

Vertragsrücktritt wegen Arglist

Vertragsrücktritt wegen Arglist

30.04.24

|

4 Min.

KFV präsentiert erstes mobiles Drogendetektions-Labor

KFV präsentiert erstes mobiles Drogendetektions-Labor

30.04.24

|

4 Min.


Ihnen gefällt dieser Beitrag?

Dann hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

(Klicken um Kommentar zu verfassen)