Drei Tarife, viele Extras, top kalkuliert / Partnernews

Drei Tarife, viele Extras, top kalkuliert / Partnernews

13. Mai 2022

|

2 Min. Lesezeit

|

News-Versicherungen

Mit der Ablebensversicherung spielt die Hannoversche ihr Know-how als Risikoversicherer perfekt aus. Aus drei flexiblen Tarifen und diversen Extra-Bausteinen lässt sich die optimale Lösung für jeden Absicherungsbedarf zusammenstellen. Noch bis zum 30. Juni können im Rahmen der Immo-Aktion sogar bis zu 850.000 Euro abgesichert werden. Klingt nach Dreamteam!

Kerstin Quirchtmayr

Redakteur/in: Kerstin Quirchtmayr - Veröffentlicht am 5/13/2022

Mit den Piefkes zum Erfolg: die Ablebensversicherung der Hannoversche

Die Top-Leistungsmerkmale: Bereits im Basistarif gibt es eine vorgezogene Todesfallleistung in Höhe von 25 Prozent der Versicherungssumme. Die Tarife Plus und Exklusiv punkten mit 100 Prozent vorgezogener Todesfallleistung, Bau-, Hochzeits- und Kinderboni sowie einer Sofortauszahlung im Todesfall. Highlight des Exklusivtarifs ist die Sofortauszahlung bei den Diagnosen Krebs oder Herzinfarkt.

Dass die Hannoversche auch auf lange Sicht mit Substanz überzeugt, zeigt die Bestandsstornoquote. Sie gehört zu den niedrigsten unter den deutschen Lebensversicherern.

Noch bis Ende Juni 850.000 Euro absichern

Noch bis zum 30. Juni haben die Biometrie-Spezialisten aus Norddeutschland ein besonderes Schmankerl im Angebot: Im Rahmen der Immo-Aktion können nicht wie üblich bis zu 500.000 Euro, sondern bis zu 850.000 Euro abgesichert werden. Dient die Versicherung einer Praxis- oder Immobilienabsicherung, reichen zudem nur zwei Gesundheitsfragen für den Vertragsabschluss.

Persönliche Ansprechpartner vor Ort

Mit zwei Ansprechpartnern in Österreich ist der Maklerservice der Hannoversche auch persönlich für Vermittler da. Manches lässt sich eben besser direkt klären. Alle weiteren Informationen sind auf partner.hannoversche.at zu finden.

sharing is caring

Das könnte Sie auch interessieren

Rechtsschutz auf den Kopf gestellt: D.A.S. Maklerforen® 2022 / Partnernews

Rechtsschutz auf den Kopf gestellt: D.A.S. Maklerforen® 2022...

13.05.22

|

2 Min.

Creditreform: Firmeninsolvenzen haben sich mehr als verdoppelt

Creditreform: Firmeninsolvenzen haben sich mehr als verdoppe...

13.05.22

|

8 Min.

9. Konferenz zur betrieblichen Altersvorsorge findet am 19. Mai statt

9. Konferenz zur betrieblichen Altersvorsorge findet am 19. ...

13.05.22

|

1 Min.

Allianz Schifffahrts-Studie: Verschärfte Risiken auf hoher See

Allianz Schifffahrts-Studie: Verschärfte Risiken auf hoher S...

13.05.22

|

4 Min.

GrECo Marktstudie: Vorsorgekassen 2021 solide, 2022 schwierig

GrECo Marktstudie: Vorsorgekassen 2021 solide, 2022 schwieri...

13.05.22

|

5 Min.

Finlex übernimmt deutschen Cyber-Spezialisten Erichsen

Finlex übernimmt deutschen Cyber-Spezialisten Erichsen

13.05.22

|

2 Min.

FMVÖ-Recommender-Award 2022 – Wesentlicher Profilierungsfaktor: Kundennähe

FMVÖ-Recommender-Award 2022 – Wesentlicher Profilierungsfakt...

12.05.22

|

7 Min.

Rechtsschutz: Kundenorientierung im Schadenfall für Makler unverzichtbar

Rechtsschutz: Kundenorientierung im Schadenfall für Makler u...

12.05.22

|

2 Min.

Andy Fuchs wird neuer CEO bei durchblicker.at

Andy Fuchs wird neuer CEO bei durchblicker.at

12.05.22

|

3 Min.

GRAWE verzeichnet gutes Prämienwachstum im Geschäftsjahr 2021

GRAWE verzeichnet gutes Prämienwachstum im Geschäftsjahr 202...

11.05.22

|

3 Min.

Financial Planners: Strenge Vergabekriterien bei Immo-Krediten

Financial Planners: Strenge Vergabekriterien bei Immo-Kredit...

11.05.22

|

6 Min.

Dialog: „Auf unserer To-do-Liste steht ein kontinuierlicher Ausbau unserer Services“

Dialog: „Auf unserer To-do-Liste steht ein kontinuierlicher ...

11.05.22

|

5 Min.


Ihnen gefällt dieser Beitrag?

Dann hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

(Klicken um Kommentar zu verfassen)