Andy Fuchs wird neuer CEO bei durchblicker.at

Andy Fuchs wird neuer CEO bei durchblicker.at

12. Mai 2022

|

3 Min. Lesezeit

|

News-Personen

Andy Fuchs übernimmt im Sommer 2022 die Unternehmensführung von den beiden Gründern Reinhold Baudisch und Michael Doberer. Baudisch und Doberer, die durchblicker 2010 gegründet und Anfang dieses Jahres an die Netrisk Gruppe verkauft haben, werden ihren Nachfolger und das Unternehmen in den kommenden Monaten weiterhin in beratender Funktion begleiten.

Kerstin Quirchtmayr

Redakteur/in: Kerstin Quirchtmayr - Veröffentlicht am 5/12/2022

Andy Fuchs gründete nahezu zeitgleich mit dem Start von durchblicker in Österreich in der Tschechischen Republik das Vergleichsportal Klikpojisteni.cz (klik.cz). 2020 brachte der Versicherungsexperte mit familiären Wurzeln in der Schweiz und Kanada Klik erfolgreich in die Netrisk Gruppe ein. Seine berufliche Karriere in Tschechien startete Fuchs nach Abschluss seines Wirtschaftsstudiums in Kanada Mitte der 90er-Jahre bei der Raiffeisenbank Prag. Zuletzt leitete Fuchs die Netrisk-Unternehmen in der Tschechischen Republik und der Slowakei. Künftig wird er sein Augenmerk auf seine Rolle als neuer CEO von durchblicker legen.

„Rapide steigende Preise sind für Europas Haushalte eine enorme Belastung. Mit Vergleichsportalen wie klik und durchblicker helfen wir den Menschen in diesen schweren Zeiten zumindest einen Teil ihrer Fixkosten zu sparen. durchblicker leistet unzähligen österreichischen Haushalten seit vielen Jahren einen herausragenden Dienst. Ich freue mich auf die verantwortungsvolle Aufgabe, jetzt das nächste Kapitel dieser österreichischen Erfolgsgeschichte aufzuschlagen und mit dem fantastischen durchblicker Team zu arbeiten“, erklärt der künftige durchblicker-CEO Andy Fuchs.

Serviceintensivierung: Hybrider Zugang zu den durchblicker-Services

„In den vergangenen zwölf Jahren hat sich durchblicker vom Start-Up zu einem erfolgreichen Wachstumsunternehmen entwickelt. Wir sind sehr stolz, dass durchblicker in dieser Zeit zu einer wichtigen Plattform für österreichische Konsumentinnen und Konsumenten geworden ist. In Zukunft wird unser Service für noch mehr Menschen in Österreich noch wichtiger werden. Dafür übergeben wir durchblicker mit einem guten Gefühl in die Hände eines der erfahrensten Manager von Vergleichsportalen in Mitteleuropa“, so Baudisch und Doberer.

Auf Anfrage von AssCompact, wie die Intensivierung des Services für Nutzer in der aktuell wirtschaftlich angespannten Situation genau aussehen soll, antwortete Baudisch: „Wir werden in Zukunft noch einen stärkeren Fokus auf die persönliche Beratung legen, und damit für unsere NutzerInnen einen hybriden Zugang zu den durchblicker-Services schaffen. Das heißt, dass wir zusätzlich zu unseren Online-Vergleichsrechnern noch stärker als bisher persönliche Beratung über Telefon, LiveChat & Co. anbieten wollen. Damit wollen wir auch Zielgruppen erreichen, die jetzt schon bei uns vergleichen, sich einen Online-Abschluss bisher aber noch nicht zugetraut hätten. Das sind nach unserer Einschätzung auch die Bevölkerungsgruppen, die besonders unter der aktuellen Teuerung leiden.“

Bei durchblicker liege der Fokus traditionell auf den Produkten eines typischen privaten Haushalts in Österreich, so Baudisch. „Derzeit haben wir Vergleichsrechner für 14 Produkte im Angebot. Dieser Fokus wird sich auf absehbare Zeit nicht verändern. Innerhalb dieses Segments werden auf Sicht die Standardprodukte wie Auto, Haushalt und Rechtsschutz immer wichtiger, wobei derzeit auch ehemalige Nischenthemen stark aufholen.“

Foto oben: Andy Fuchs, künftiger CEO von durchblicker.at

sharing is caring

Das könnte Sie auch interessieren

FMVÖ-Recommender-Award 2022 – Wesentlicher Profilierungsfaktor: Kundennähe

FMVÖ-Recommender-Award 2022 – Wesentlicher Profilierungsfakt...

12.05.22

|

7 Min.

Rechtsschutz: Kundenorientierung im Schadenfall für Makler unverzichtbar

Rechtsschutz: Kundenorientierung im Schadenfall für Makler u...

12.05.22

|

2 Min.

GRAWE verzeichnet gutes Prämienwachstum im Geschäftsjahr 2021

GRAWE verzeichnet gutes Prämienwachstum im Geschäftsjahr 202...

11.05.22

|

3 Min.

Financial Planners: Strenge Vergabekriterien bei Immo-Krediten

Financial Planners: Strenge Vergabekriterien bei Immo-Kredit...

11.05.22

|

6 Min.

Dialog: „Auf unserer To-do-Liste steht ein kontinuierlicher Ausbau unserer Services“

Dialog: „Auf unserer To-do-Liste steht ein kontinuierlicher ...

11.05.22

|

5 Min.

Letzte Station der Beratertage 2022 in Innsbruck

Letzte Station der Beratertage 2022 in Innsbruck

11.05.22

|

5 Min.

Drei Tarife, viele Extras, top kalkuliert / Advertorial

Drei Tarife, viele Extras, top kalkuliert / Advertorial

11.05.22

|

2 Min.

Allianz Österreich tritt Green Finance Alliance bei

Allianz Österreich tritt Green Finance Alliance bei

10.05.22

|

2 Min.

FMA-Jahresbericht 2021: Österreichs Finanzmarkt trotz COVID-19-Krise stabil

FMA-Jahresbericht 2021: Österreichs Finanzmarkt trotz COVID-...

10.05.22

|

4 Min.

Zielgruppe Familie: Spielecke im Besprechungszimmer

Zielgruppe Familie: Spielecke im Besprechungszimmer

10.05.22

|

4 Min.

Flexikauf ermöglicht Zielgruppenerweiterung bei der Autofinanzierung / Partnernews

Flexikauf ermöglicht Zielgruppenerweiterung bei der Autofina...

10.05.22

|

1 Min.

Wiener Städtische: 2.000 neue Wohnungen im Wiener Nordbahnviertel

Wiener Städtische: 2.000 neue Wohnungen im Wiener Nordbahnvi...

09.05.22

|

2 Min.


Ihnen gefällt dieser Beitrag?

Dann hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

(Klicken um Kommentar zu verfassen)