DONAU: Cyberversicherung für Privatkunden / Partnernews

DONAU: Cyberversicherung für Privatkunden / Partnernews

24. November 2020

|

2 Min. Lesezeit

|

News-Versicherungen

Die DONAU bietet ab sofort mit „DONAU Sicher im Netz“ eine Cyberversicherung für Privatkunden. Sie schützt bei einem digitalen Einbruch. Denn rund jeder fünfte Internetnutzer war schon einmal von Cyberkriminalität betroffen.

Kerstin Quirchtmayr

Redakteur/in: Kerstin Quirchtmayr - Veröffentlicht am 11/24/2020

In wenigen Tagen ist Black Friday. Der letzte Freitag im November läutet das Weihnachtsgeschäft im Handel ein. Insbesondere Onlineshops setzen dabei auf zahlreiche Angebote. Im Internet einzukaufen oder Bankgeschäfte online zu erledigen, ist gerade in Zeiten wie diesen besonders bequem. Zugleich steigt jedoch die Cyberkriminalität – laut Bundeskriminalamt zuletzt um rund 45% im Vergleich zum Vorjahr. Immer mehr Privatpersonen werden Opfer eines digitalen Einbruchs, von Datendiebstahl oder Hacking.

„Das Internet sicher zu nutzen ist Wunsch vieler Menschen. Dabei können die Risiken durch ein bewusstes Onlineverhalten reduziert werden. Wir vervollständigen mit ‚DONAU Sicher im Netz‘ unser Angebot an Cyberversicherungen“, erklärt DONAU-Vorstand Wolfgang Petschko. „Eine gute Versicherung gegen den digitalen Einbruchsdiebstahl ist durch die zunehmende Vernetzung eine wichtige Ergänzung für jeden Haushalt. Im Fall des Falles können die finanziellen Folgen abgefedert werden und Experten stehen unseren Kunden mit Rat und Tat zur Seite.“

Zwei Varianten: „Basis“ oder „Plus“

Die DONAU bietet die Variante „Basis“ um 4,99 Euro Monatsprämie sowie die Variante „Plus“ mit einer monatlichen Prämie von 7,99 Euro. Abgesichert sind in der Variante Basis der Diebstahl von Finanzmitteln, die Wiederherstellung von Daten bzw. die Entfernung von Schadsoftware, der Ersatz beschädigter Hardware, Schutz vor Erpressung im Internet, Betrug beim Onlineeinkauf sowie die Übernahme von Haftpflichtansprüchen Dritter. Die Variante Plus bietet zusätzlichen Schutz im Social-Media-Bereich und bei Datenschutzverletzungen, bei digitalem Einbruch in das Smart Home sowie Schutz bei Identitätsdiebstahl und Cybermobbing.

Im Schadensfall können sich die Kunden an die DONAU-Serviceline wenden. Diese stellt den Kontakt zu IT-Experten her, die 24 Stunden täglich Soforthilfe bieten.

Mehr zur „Sicher im Netz“-Cyberversicherung der DONAU erfahren Sie hier ...

Foto oben: Wolfgang Petschko, Vorstand der DONAU

sharing is caring

Das könnte Sie auch interessieren

Technologie aus Österreich bringt benötigte Expertise direkt in’s Home-Office

Technologie aus Österreich bringt benötigte Expertise direkt...

24.11.20

|

4 Min.

Helvetia: Neuer Gewerbekoordinator für die Region Süd

Helvetia: Neuer Gewerbekoordinator für die Region Süd

24.11.20

|

3 Min.

Merkur will Vertriebspartnern eine bessere Convenience gewährleisten

Merkur will Vertriebspartnern eine bessere Convenience gewäh...

24.11.20

|

4 Min.

ThemenTV: „Betriebliche Vorsorge“ mit Zurich

ThemenTV: „Betriebliche Vorsorge“ mit Zurich

24.11.20

|

2 Min.

Rechtsschutzversicherung: „Ausnahmesituationsklauseln“ sind rechtswidrig

Rechtsschutzversicherung: „Ausnahmesituationsklauseln“ sind ...

23.11.20

|

4 Min.

Jungmaklerin Edith Neukam: Social-Media ist die Zukunft

Jungmaklerin Edith Neukam: Social-Media ist die Zukunft

23.11.20

|

5 Min.

Generali: Investor Day 2021

Generali: Investor Day 2021

23.11.20

|

3 Min.

Neues Hengstschläger-Buch: Die Lösungsbegabung

Neues Hengstschläger-Buch: Die Lösungsbegabung

23.11.20

|

2 Min.

Versicherungsmakler Bildungstag 2020: Fachwissen festigen und vertiefen

Versicherungsmakler Bildungstag 2020: Fachwissen festigen un...

20.11.20

|

3 Min.

Performance der Pensionskassen und Vorsorgekassen zum dritten Quartal 2020

Performance der Pensionskassen und Vorsorgekassen zum dritte...

20.11.20

|

3 Min.

Wahl des Bundesobmanns der Versicherungsagenten

Wahl des Bundesobmanns der Versicherungsagenten

20.11.20

|

2 Min.

Beeinflusst die Corona-Pandemie den Digitalisierungselan der Versicherer?

Beeinflusst die Corona-Pandemie den Digitalisierungselan der...

20.11.20

|

3 Min.


Ihnen gefällt dieser Beitrag?

Dann hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

(Klicken um Kommentar zu verfassen)