CORUM : Performanceziele im Jahr 2020 problemlos erreicht

CORUM : Performanceziele im Jahr 2020 problemlos erreicht

05. Februar 2021

|

3 Min. Lesezeit

|

News-Finanzen

Die CORUM Immobilienfonds konnten ihre Performanceziele trotz wirtschaftlich schwierigen Umfeld des Jahres 2020 erreichen. CORUM Origin erwirtschaftete für seine Investoren 6% Gesamtjahresrendite, bei CORUM XL waren es 5,66%.

Mag. Peter Kalab

Redakteur/in: Mag. Peter Kalab - Veröffentlicht am 2/5/2021

So erwarb CORUM im Vorjahr 41 Gewerbeimmobilien im Wert von rund 730 Mio. Euro und verzeichnete Nettomittelzuflüsse in der Höhe von 509 Mio. Euro. Auf die beiden in Österreich für Privatanleger zugelassenen Fonds fallen davon 35 Gewerbeimmobilien im Wert von über 650 Mio. Euro und 406,3 Mio. Euro Nettomittelzuflüsse. CORUM verwaltet aktuell ein Fondsvolumen von rund 4 Mrd. Euro – knapp 2 Mrd. davon für CORUM Origin und rund 900 Mio. Euro für CORUM XL.

Die an die Investoren ausbezahlte Gesamtjahresrendite von CORUM Origin setzt sich zu 5,82% aus Mieteinnahmen und zu 0,18% aus Sonderdividenden zusammen. „CORUM nutzt Märkte am unteren Ende des Zyklus, um zusätzliche Gewinne zu erzielen. Auch im Vorjahr haben wir wieder gute Veräußerungsmöglichkeiten gesehen und die daraus erzielten Kapitalerträge in der Höhe von 3,6 Mio. Euro wiederum an unsere Investoren verteilt,“ so Christopher Kampner, Head of CORUM in Österreich. CORUM XL erreichte seine Performance von 5,66% ausschließlich aus Mieteinnahmen, da im Jahr 2020 keine Immobilienverkäufe aus dem Portfolio durchgeführt wurden.

Stabiler Vermietungsgrad trotz Corona-Krise

Trotz der turbulenten Phase am Immobilienmarkt und des unsicheren wirtschaftlichen Umfelds konnte der Vermietungsgrad auf sehr hohem Niveau gehalten werden. Dieser liegt bei CORUM Origin bei 96,6%, bei CORUM XL bei 99,9%.

Immobilienkäufe in turbulenten Zeiten am Immobilienmarkt

Zusätzlich zu den Mittelzuflüssen von Investoren entschied sich CORUM 2020 zum gezielten Einsatz von Fremdkapital.

Im 4. Quartal 2020 brachte CORUM vier neue Objekte in Finnland, Irland, Belgien und Italien zu einer Gesamtinvestitionssumme von 57 Mio. Euro in den Flagship-Fonds CORUM Origin ein. Dieser verwaltet nun 143 Immobilien in 13 Ländern mit 269 Mietern. Insgesamt investierte CORUM Origin im Gesamtjahr 2020 250 Mio. Euro in Gewerbeimmobilien innerhalb der Eurozone.

CORUM XL, der in Gewerbeimmobilien in- und außerhalb der Eurozone investiert, erwarb im 4. Quartal sechs Objekte in Kanada, Polen und Großbritannien – zu einer Gesamtinvestitionssumme von 158 Mio. Euro. Er verwaltet nun 50 Immobilien in 12 Ländern mit 114 Mietern. Im Gesamtjahr 2020 investierte der Fonds fast 400 Mio. Euro.

Foto oben: Christopher Kampner, Head of CORUM in Österreich

sharing is caring

Das könnte Sie auch interessieren

Softskill Zeitmanagement – Organisieren Sie noch oder leben Sie schon?

Softskill Zeitmanagement – Organisieren Sie noch oder leben ...

05.02.21

|

5 Min.

Die 15-Monatsfrist in der privaten Unfallversicherung

Die 15-Monatsfrist in der privaten Unfallversicherung

05.02.21

|

3 Min.

ARAG Landwirtschafts-Rechtsschutz neu gedacht / Advertorial

ARAG Landwirtschafts-Rechtsschutz neu gedacht / Advertorial

05.02.21

|

1 Min.

WWK Lebensversicherung: Monatliche Rente bis zum Tod – ohne Kapitalaufzehrung

WWK Lebensversicherung: Monatliche Rente bis zum Tod – ohne ...

04.02.21

|

4 Min.

Aon: Neue Niederlassungsleiterin für Aon Salzburg

Aon: Neue Niederlassungsleiterin für Aon Salzburg

04.02.21

|

1 Min.

VAV Versicherungs-AG: Neuer Abteilungsleiter Versicherungsbetrieb

VAV Versicherungs-AG: Neuer Abteilungsleiter Versicherungsbe...

04.02.21

|

1 Min.

Helvetia: Start der neuen Cyber-Werbekampagne

Helvetia: Start der neuen Cyber-Werbekampagne

04.02.21

|

2 Min.

Moderner Vertrieb im Vermittlergeschäft: Special hybrid: Offline meets online

Moderner Vertrieb im Vermittlergeschäft: Special hybrid: Off...

04.02.21

|

4 Min.

APK Pensionskasse erzielt 4,2%-Performance

APK Pensionskasse erzielt 4,2%-Performance

03.02.21

|

2 Min.

Studie: „Medizinische Versorgung im Urlaub“ Top-Thema

Studie: „Medizinische Versorgung im Urlaub“ Top-Thema

03.02.21

|

2 Min.

Unfallversicherung: Das „plötzlich“ eingetretene Unfallereignis

Unfallversicherung: Das „plötzlich“ eingetretene Unfallereig...

03.02.21

|

4 Min.

DONAU-Studie: 42% macht eine Krebserkrankung am meisten Sorge

DONAU-Studie: 42% macht eine Krebserkrankung am meisten Sorg...

03.02.21

|

4 Min.


Ihnen gefällt dieser Beitrag?

Dann hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

(Klicken um Kommentar zu verfassen)