WWK Lebensversicherung: Monatliche Rente bis zum Tod – ohne Kapitalaufzehrung

WWK Lebensversicherung: Monatliche Rente bis zum Tod – ohne Kapitalaufzehrung

04. Februar 2021

|

4 Min. Lesezeit

|

News-Versicherungen

Die WWK Lebensversicherung a. G. wurde von der überregionalen Tageszeitung DIE WELT zum „Deutschen Champion der Lebensversicherer“ gekürt. Stefan Otto, Vertriebsdirektor Österreich, weist unter anderem darauf hin, dass die private Rentenversicherung der WWK als einziges Vorsorgeprodukt die monatliche Rente bis zum Tod ausbezahlt.

Mag. Peter Kalab

Redakteur/in: Mag. Peter Kalab - Veröffentlicht am 2/4/2021

„Die WWK hat es nach dem Markteintritt in Österreich im Jahr 2008 in nur sehr kurzer Zeit geschafft, eine hohe Bekanntheit bei den Beratern aufzubauen und viele Kooperationsvereinbarungen mit freien Maklern und Vertrieben einzugehen. Dieser Erfolg zeigt sich anhand der guten Absatzzahlen, die die WWK seit nunmehr über zehn Jahren gemeinsam mit ihren Partnern realisiert“, informiert Stefan Otto. Der Versicherer setzt, laut Otto, dabei in erster Linie auf ein konzentriertes aber erstklassiges Produktangebot, eine kompetente und starke Vertriebsbetreuung vor Ort und hohe Servicestandards für Kunden und Vermittler in der Zentrale in München. „Kernprodukt ist eine sehr flexible und auf die Bedürfnisse der Kunden ausgerichtete fondsgebundene Rentenversicherung. Diese ist mit speziellen, optionalen Features auch für Kinder und Jugendliche sehr interessant“, erläutert Otto weiter.

Auch im Bereich der biometrischen Risiken ist die WWK mit einer leistungsfähigen Berufsunfähigkeitsversicherung, einer Grundfähigkeitsversicherung als Basisvorsorge und mit einer Risikoversicherung mit konstanter oder linear fallender Todesfallleistung gut aufgestellt. „Die private Rentenversicherung sichert als einziges Produkt das Langlebigkeitsrisiko ab. Dies bedeutet, dass die Versicherung bis zum Tode des Versicherten die monatliche Rente ausbezahlt. Bei jedem anderen Vorsorgeprodukt wird das Kapital aufgezehrt. Die WWK sieht deshalb weiter enormes Wachstumspotenzial in diesem Segment“, so Otto.

Zur Analyse der Tageszeitung „Die Welt“

Die Analyse- und Beratungsgesellschaft ServiceValue GmbH analysiert jährlich im Auftrag der WELT branchenübergreifend deutsche Unternehmen. Untersucht werden die Ergebnisse verschiedener Kundenbefragungen in den fünf Kategorien Kundenservice, Digital (Homepage, Apps, soziale Netze), Preise und Qualität der angebotenen Produkte sowie die Strahlkraft der Marke. Alle fünf Teilbereiche werden unabhängig voneinander beleuchtet. Die Analyse fand ohne Mitwissen oder Beteiligung der untersuchten Unternehmen statt. Darüber hinaus wurde eine freiwillige Teilnahme an einer Management-Analyse angeboten.

Im Ergebnis entstehen fünf verbindliche Rankings, die kumuliert werden, um die Nr.1 einer jeweiligen Branche zu ermitteln. Im Segment der Lebensversicherungen konnten sich 14 Unternehmen für die Endausscheidung qualifizieren. Die WWK Deutschland überzeugte durch sehr gute Ergebnisse bei den Befragungen und beim Audit und wurde von den Initiatoren der Studie zum zum „Deutschen Champion der Lebensversicherer“ gekürt.

Jürgen Schrameier, Vorstandsvorsitzender der WWK, erklärt: „Die erneute Auszeichnung der WWK als „Deutscher Champion der Lebensversicherer“ bestätigt unsere strategischen Unternehmensziele, die wir konsequent umsetzen. Wir wollen eine größtmögliche Nähe zu unseren Kunden und setzen dabei auf den Einsatz zeitgemäßer Technik sowie die Entwicklung innovativer Produkte, die die Wünsche und Bedürfnisse der Kundschaft befriedigen. Zur Kernidentität der WWK zählen Unabhängigkeit, Substanzkraft sowie hohe Wettbewerbsfähigkeit bei Produkten und Services.“

Foto oben: Stefan Otto

sharing is caring

Das könnte Sie auch interessieren

Aon: Neue Niederlassungsleiterin für Aon Salzburg

Aon: Neue Niederlassungsleiterin für Aon Salzburg

04.02.21

|

1 Min.

VAV Versicherungs-AG: Neuer Abteilungsleiter Versicherungsbetrieb

VAV Versicherungs-AG: Neuer Abteilungsleiter Versicherungsbe...

04.02.21

|

1 Min.

Helvetia: Start der neuen Cyber-Werbekampagne

Helvetia: Start der neuen Cyber-Werbekampagne

04.02.21

|

2 Min.

Moderner Vertrieb im Vermittlergeschäft: Special hybrid: Offline meets online

Moderner Vertrieb im Vermittlergeschäft: Special hybrid: Off...

04.02.21

|

4 Min.

APK Pensionskasse erzielt 4,2%-Performance

APK Pensionskasse erzielt 4,2%-Performance

03.02.21

|

2 Min.

Studie: „Medizinische Versorgung im Urlaub“ Top-Thema

Studie: „Medizinische Versorgung im Urlaub“ Top-Thema

03.02.21

|

2 Min.

Unfallversicherung: Das „plötzlich“ eingetretene Unfallereignis

Unfallversicherung: Das „plötzlich“ eingetretene Unfallereig...

03.02.21

|

4 Min.

DONAU-Studie: 42% macht eine Krebserkrankung am meisten Sorge

DONAU-Studie: 42% macht eine Krebserkrankung am meisten Sorg...

03.02.21

|

4 Min.

Neue muki Kfz-Zulassungsstelle in Graz-St. Peter

Neue muki Kfz-Zulassungsstelle in Graz-St. Peter

02.02.21

|

1 Min.

Die Versicherer mit dem besten zentralen Vermittlerservice

Die Versicherer mit dem besten zentralen Vermittlerservice

02.02.21

|

3 Min.

Softskill Zeitmanagement – Organisieren Sie noch oder leben Sie schon?

Softskill Zeitmanagement – Organisieren Sie noch oder leben ...

02.02.21

|

6 Min.

Jetzt Neu! Die ERGO Zahnersatzversicherung / Partnernews

Jetzt Neu! Die ERGO Zahnersatzversicherung / Partnernews

02.02.21

|

3 Min.


Ihnen gefällt dieser Beitrag?

Dann hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

(Klicken um Kommentar zu verfassen)