AssCompact Umfrage: Im Schaden haben Österreichs Versicherer Luft nach oben

AssCompact Umfrage: Im Schaden haben Österreichs Versicherer Luft nach oben

16. Februar 2022

|

4 Min. Lesezeit

|

News-Im Blickpunkt

Viel Luft nach oben haben nach Ansicht von Österreichs Maklerschaft die heimischen Versicherer, wenn es um das Schadenmanagement geht.

Kerstin Quirchtmayr

Redakteur/in: Kerstin Quirchtmayr - Veröffentlicht am 2/16/2022

Eine deutliche Mehrheit der Versicherungsmaklerinnen und -makler ist der Meinung, dass sich in den letzten fünf Jahren die Schadenabwicklung verschlechtert hat und die Tendenz zu Schadenablehnungen deutlich gestiegen ist. Das ergab eine AssCompact Umfrage, an der sich 320 Maklerinnen und Makler aus ganz Österreich beteiligten.

Konkret hat sich in den Augen der Maklerschaft die Schadenabwicklung bei den Versicherungsgesellschaften in den letzten fünf Jahren für 36,3% der Umfrageteilnehmerinnen und -teilnehmer verschlechtert, für 18,0% sogar deutlich verschlechtert. Auf der anderen Seite konstatieren 17,4% der Makler eine Verbesserung der Schadenabwicklung, 4,4% sogar eine deutliche Verbesserung. Der Rest hat im Rückblick auf die letzten fünf Jahre keine Veränderung wahrgenommen.

Hier geht's zum Diagramm zur Entwicklung der Schadenabwicklung

Zahl der Schadenablehnungen ist gestiegen

Noch weitaus deutlicher fällt das Makler-Urteil beim Thema Schadenablehnungen aus: 49,0% haben in den vergangenen fünf Jahren mehr Ablehnungen festgestellt, 14,1% sogar wesentlich mehr Ablehnungen. Nur 5,1% der Umfrageteilnehmerinnen und -teilnehmer haben weniger Ablehnungen wahrgenommen, 0,6% wesentlich weniger. Für den Rest von rund einem Drittel ist die Situation unverändert.

Hier geht's zum Diagramm zur Entwicklung der Schadenablehnungen

AssCompact ONLINE Schadenwochen-Wiederholung jetzt noch bis Ende Februar freigeschaltet

Das wichtigste Rüstzeug gegen ungerechtfertigte Schadenablehnung ist Know how. AssCompact wiederholt daher aufgrund zahlreicher Rückfragen die Vortragsreihe zu den AssCompact ONLINE Schadenwochen 2021. Die TV Vorträge stehen Ihnen bis 28. Februar online zur Verfügung! Gleich anmelden und UNABHÄNGIGE Weiterbildungsstunden sammeln! Die Themen im Überblick:

Lesen Sie morgen in den AssCompact Marktinfos, was die Makler an den Versicherern beim Thema Schaden vor allem bekritteln.

Foto oben: ©Tierney – stock.adobe.com

sharing is caring

Das könnte Sie auch interessieren

UNIQA und IGV Austria bauen erfolgreiche Partnerschaft weiter aus / Partnernews

UNIQA und IGV Austria bauen erfolgreiche Partnerschaft weite...

16.02.22

|

3 Min.

AllianzGI: Infrastructure Debt-Plattform erreicht 20 Mrd. Euro

AllianzGI: Infrastructure Debt-Plattform erreicht 20 Mrd. Eu...

15.02.22

|

1 Min.

Zwei neue Urteile zur Klausel für Nachbesserungsbegleitschäden

Zwei neue Urteile zur Klausel für Nachbesserungsbegleitschäd...

15.02.22

|

6 Min.

AssCompact Event-App – jetzt downloaden!

AssCompact Event-App – jetzt downloaden!

15.02.22

|

2 Min.

Wiener Städtische sucht mit Jobgame 100 Lehrlinge

Wiener Städtische sucht mit Jobgame 100 Lehrlinge

14.02.22

|

2 Min.

Zinsradar Österreich: Sparer verlieren 2021 rund 7,9 Mrd. Euro

Zinsradar Österreich: Sparer verlieren 2021 rund 7,9 Mrd. Eu...

14.02.22

|

1 Min.

Unternehmensversicherungen: Produktangebot und Nachfrage konform?

Unternehmensversicherungen: Produktangebot und Nachfrage kon...

14.02.22

|

7 Min.

VAV erweitert Privathaftpflicht und launcht neue Hundehaftpflicht

VAV erweitert Privathaftpflicht und launcht neue Hundehaftpf...

11.02.22

|

2 Min.

NÜRNBERGER: Berufsunfähigkeitsversicherung – Ein „Plan B“ für alle Fälle

NÜRNBERGER: Berufsunfähigkeitsversicherung – Ein „Plan B“ fü...

11.02.22

|

4 Min.

Rücktrittsrecht: Belehrung vor Vertragsabschluss ausreichend

Rücktrittsrecht: Belehrung vor Vertragsabschluss ausreichend

11.02.22

|

3 Min.

Krankenversicherung: Klausel Umstellung auf Erwachsenentarif intransparent

Krankenversicherung: Klausel Umstellung auf Erwachsenentarif...

10.02.22

|

7 Min.

Allianz spendet mehr als 22.000 Euro für die Therapie schwer kranker Kinder

Allianz spendet mehr als 22.000 Euro für die Therapie schwer...

10.02.22

|

1 Min.


Ihnen gefällt dieser Beitrag?

Dann hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

(Klicken um Kommentar zu verfassen)