AssCompact - Facebook

WWK: Wie man private Vorsorge den Kunden wieder schmackhafter machen kann
17. September 2020

WWK: Wie man private Vorsorge den Kunden wieder schmackhafter machen kann

Thomas Heß, Bereichsleiter Marketing und Organisationsdirektor Partnervertrieb WWK Versicherungen und Stefan Otto, Vertriebsdirektor Österreich WWK Versicherungen über das Thema „Investment & alternative Vorsorgekonzepte“. Stefan Otto referiert zum Thema auch im AssCompact Live TV am 24. September.


Foto von links: Thomas Heß, Stefan Otto

Die Corona-Pandemie stellt auch die Vorsorge- und Investmentbranche vor große Herausforderungen. Die durch den Lockdown einhergehenden Kontaktverbote und Ausgangsbeschränkungen haben dabei wie eine Art Katalysator für eine neue, digitale Beratung der Kunden gewirkt, ist sich Thomas Heß sicher. „Wir glauben, dass sich die neue Art Kunden anzusprechen und zu beraten auch nach Corona in Österreich immer stärker durchsetzen und die traditionellen Wege der Kundenansprache hervorragend ergänzen wird. Zudem gelingt es mit modernen Medien auch, verstärkt jüngere Kundschaft zu erreichen, die vielfach keine Termine im Wohnzimmer wünschen.“

Doch egal wie sehr die Digitalisierung durch die Corona-Krise an Aufschwung gewonnen hat, Vorsorgeprodukte werden nach wie vor verkauft und nicht gekauft. „Komplexe Altersvorsorgeprodukte sind eben nicht einfach über das Internet abzuschließen, sondern sind und bleiben durchaus erklärungsbedürftig. Aus dem Grund setzen wir sehr stark auf die Qualifikation der Vermittler“, ergänzt Stefan Otto.

Private Vorsorge als Pensionsergänzung

Unabhängig von der Corona-Pandemie ist Vorsorge ein brisantes Thema. Zahlreiche seriöse Prognosen besagen, dass im Jahr 2030 ein Beitragszahler einen Rentner finanziert. „Deshalb wird die gesetzliche Rente nicht mehr funktionieren“, ist sich Stefan Otto sicher. „Die Argumente für eine zusätzliche private Altersversorgung und zur Schließung der Versorgungslücke sind damit wichtiger denn je. Andernfalls wird man den Lebensstandard nicht halten können. Darüber hinaus benötigt man schlicht und ergreifend auch eine Vorsorge für den Notfall, wenn man kein Einkommen mehr hat.“

Um Kunden zukünftig von einer privaten Vorsorgelösung zu überzeugen, braucht es vor allem eine Anpassung an der veränderten Struktur und Bedürfnisse der Kunden, weiß Thomas Heß: „An all diese Veränderungen müssen sich die Angebote der Versicherungsbranche anpassen, um nachhaltig bedarfsgerechte Produkte anzubieten und somit am Markt bestehen zu können.“

Profitable Altersvorsorge: Investmentsparen über Fondspolizzen

Investmentsparen über Fondspolizzen ist, laut Thomas Heß, eine einfache und auf längere Sicht äußerst profitable Form der Altersvorsorge: „Vor dem Hintergrund des anhaltenden Niedrigzinsumfelds ist dieses Argument besonders wichtig. Darüber hinaus greift es zu kurz, Altersvorsorgeprodukte rein über Renditeaspekte vergleichen oder beurteilen zu wollen. Die private Rentenversicherung sichert als einziges Produkt das Langlebigkeitsrisiko ab. Dies bedeutet, dass die Versicherung bis zum Tode des Versicherten die monatliche Rente ausbezahlt. Bei jedem anderen Vorsorgeprodukt wird das Kapital aufgezehrt. Wir sehen deshalb weiter enormes Wachstumspotenzial in diesem Segment.“

Das gesamte Interview lesen Sie in der AssCompact September-Ausgabe!

AssCompact ThemenTV: „Investment & alternative Vorsorgekonzepte“

Am Donnerstag, 24. September referieren ab 11 Uhr Mag. Patrick Schlögl von BlackRock und Stefan Otto von der WWK Lebensversicherung auf Gegenseitigkeit zum September-Schwerpunkt „Investment & alternative Vorsorgekonzepte“. Thomas Heß von der WWK Lebensversicherung auf Gegenseitigkeit wird aktuelle Unternehmensinformationen präsentieren – insgesamt eine unabhängige IDD Weiterbildungsstunde inklusive.

Hier geht’s zur kostenlosen Anmeldung…

Die Themen im Überblick:
  • „Moderne Investment- und Vorsorgekonzepte – Qualitätsmerkmale unter Berücksichtigung gesetzlicher Vorgaben“ – Mag. Patrick Schlögl – 0,5 IDD Weiterbildungsstunden im Modul 2
  • Neuerungen und Informationen zur WWK Lebensversicherung a. G. – Thomas Heß
  • „Pensionsänderungsgesetz – Fakten & Auswirkungen“ – Stefan Otto – 0,5 IDD Weiterbildungsstunden im Modul 1
  • Aktuelle Produkt- und Serviceinformationen der WWK Lebensversicherung a. G. – Stefan Otto
Das Angebot:
  • Online-Seminar in Studioqualität via AssCompact LiveTV
  • Dauer der Sendung: 11 bis 12.30 Uhr
  • Chatfunktion für Fragen in Echtzeit
  • Jeweils 0,5 unabhängige IDD Weiterbildungsstunden im Modul 1 und Modul 2
  • Die Teilnahme ist kostenlos!




AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.