AssCompact - Facebook

CORUM: Jahresziele trotz Corona erreicht
11. September 2020

CORUM: Jahresziele trotz Corona erreicht

Trotz Anträgen auf Mietzinsstundung von Unternehmen wegen Cashflow-Problemen aufgrund der Corona-Krise blieben die Mieteinnahmen des CORUM Immobilienfonds nahezu normal. CORUM behielt die Performanceziele für 2020 bei und erreicht seine Jahresziele auch heuer.


Foto: Frédéric Puzin, Präsident von CORUM

Einige Unternehmen hatten aufgrund der Corona-Pandemie Cashflow-Probleme, die sie dazu veranlasst haben, ihre Vermieter, zu denen auch die Fonds von CORUM Investments gehören, zu bitten, die Mieten aufzuschieben oder auszusetzen.

CORUM Investments hat auf marginaler Basis einige Anträge auf Mietzinsstundung akzeptiert, ohne die Mieteinnahmequote im Vergleich zu den Vormonaten zu beeinflussen. Die eingenommenen Mieten waren annähernd normal, wodurch die Höhe der monatlichen Dividenden, die an die Investoren ausgezahlt wurden, aufrechterhalten wurde.

In den ersten acht Monaten des Jahres 2020 beträgt die durchschnittliche monatliche Dividende 5,39 € für CORUM Origin und 0,90 € für CORUM XL, verglichen mit den monatlichen Dividendenzielen von 5,45 € bzw. 0,78 € im Jahr 2019.

CORUM konnte seine Performanceziele für 2020 beibehalten: 6 % für CORUM Origin, 5 % für CORUM XL, dessen Performance im Jahr 2020 voraussichtlich über 5,5 % liegen wird.

CORUM wird dennoch die Entwicklung der Wirtschaftslage weiterhin aufmerksam beobachten und werden die kommenden Monate mit Vorsicht angehen.

Frédéric Puzin, Präsident von CORUM: „ Die Grundpfeiler unserer Fonds sind solide, wie uns die Zeit, die wir gerade durchlaufen haben, gezeigt hat. Vor uns liegt eine Zeit der Ungewissheit und damit des Risikos, aber auch, wie es in solchen Situationen oft der Fall ist, der Chancen, die wir erkennen und antizipieren möchten.“





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.