AssCompact - Facebook

TOGETHER CCA: Versicherungsbranche digital versorgt
25. März 2020

TOGETHER CCA: Versicherungsbranche digital versorgt

Die weitreichenden Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Epidemie stellen die Bevölkerung wie auch die Wirtschaft vor große Herausforderungen. Für die österreichische Versicherungsbranche lautet die Prämisse daher, verstärkt auf digitale Geschäftsprozesse zu setzen. Damit dies gelingt, unterstützt TOGETHER CCA als Digitalisierungspartner die heimischen Versicherungsvermittler.


Das gesamte Vertrags-, Schaden- und Dokumentenmanagement sowie das Kontakt-, Provisions- und Prozessmanagement kann weiterhin von überall durchgeführt werden und ermöglicht Maklern damit, ihren Arbeitsalltag auch problemlos von zu Hause aus zu bewältigen.

Zudem sind auch alle Ansprechpartner weiterhin für die Betreuung und Beratung der Kunden sowohl per E-Mail als auch telefonisch verfügbar. Möglich macht das die kürzlich eingerichtete hochmoderne Voice Over IP Anlage, die auch den Service im Homeoffice problemlos ermöglicht. Dadurch können Kunden nach wie vor zu den gewohnten Öffnungszeiten betreut werden.

E-Mail-Signatur auch für Leistungsstufe 1 kostenlos verfügbar

Erleichterung sollen die Tools von TOGETHER CCA bei all ihren Kunden bringen, vor allem eine uneingeschränkte Fortführung von Geschäftsprozessen soll für jeden Nutzer möglich sein.

„Wir möchten einen Beitrag dazu leisten, damit VersicherungsvermittlerInnen trotz aller Schwierigkeiten weiterhin arbeiten können. Deswegen bieten wir ab sofort und bis Ende April die elektronische Unterschrift per E-Mail-Link auch in der kostenlosen Leistungsstufe gratis für alle an. Damit können sowohl auf der Versicherungsdatendrehscheibe TOGETHER, welche VersicherungsvermittlerInnen und Versicherungen digital verbindet, als auch im Bestandsverwaltungssystem CCA alle Dokumente digital und ohne Face-to-Face Kontakt aus der Ferne unterschrieben werden.“so Mag. Gerhard Schuster, CEO von TOGETHER CCA (Foto oben).





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.