AssCompact - Facebook

Rückhalt der Versfinanz-Familie und Blick nach vorne als Erfolgsrezept
13. März 2020

Rückhalt der Versfinanz-Familie und Blick nach vorne als Erfolgsrezept

„Nach vorne schauen“ und „Work smart & hard“ – das ist das persönliche Erfolgsrezept von Helmut und Andreas Höbart. Die beiden Brüder haben vor gut einem Jahr gemeinsam das Maklerbüro Höbart & Höbart in Wien gegründet.


Seither geben die Brüder kräftig Gas: mit der Übernahme des Kundenstocks eines Wiener Kollegen, mit personellem Wachstum durch Verdopplung des Teams und mit Spezialisierung auf Vermögensschadendeckungen. Rückhalt finden die beiden aufstrebenden Versicherungsmakler in der Versfinanz.

Ein Firmenübernahme braucht gegenseitiges Vertrauen

Vor kurzem haben die beiden Brüder ein Wiener Maklerbüro übernommen. Was braucht es für eine erfolgreiche Firmenübernahme – auf Übernehmer- und auf Übergeberseite? „Gegenseitiges Vertrauen“, bringt es Andreas Höbart auf den Punkt. Sein Tipp für Firmenübernehmer: „Wichtig ist vor allem, dass man sich über den Umgang mit den Kunden einig ist und auch die Art der Verrechnung ident ist. Weiters ist die Unterstützung des Übergebers für eine Übergangszeit nach der Übernahme sehr wichtig und dass er dem Übernehmer den Kunden gegenüber das Vertrauen ausspricht.“

Keineswegs bereut haben Helmut und Andreas Höbart den Beschluss, sich einer Maklerkooperationen anzuschließen. Warum gerade die Versfinanz? „Weil es familiär zugeht, Rudi Lasch echte Handschlagqualität hat und er und sein Team alles tut, um die Mitglieder zu unterstützen. Wichtig ist uns auch, dass die Kundendaten auf unseren Servern in Österreich verwaltet werden“, so Helmut Höbart.

Die Benefits der Kooperation mit Versfinanz

Wo sehen Sie die wesentlichsten Benefits für sich und Ihre Kunden? „Unsere Kunden profitieren vor allem von den vielen speziellen Lösungen und sehr guten Prämien, welche die Versfinanz mit den Versicherern verhandelt hat. Wir profitieren vom eigenen Intranet und vom professionellen Kundenverwaltungsprogramm, das ständig gewartet wird und für uns alleine niemals von den Kosten her möglich wäre. Ein großes Plus sind auch die regelmäßigen Schulungen und natürlich die Unterstützung, die in allen Bereichen angeboten wird“, so Helmut Höbart.

Und sein Bruder Andreas ergänzt: „Vor allem im Schadensfall hat die Kooperation mit der Versfinanz ein großes Gewicht.“

Mehr über das Brüderpaar in unserer Serie „Makler im Gespräch“ in der März-Ausgabe von AssCompact.





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.