AssCompact - Facebook

Merkur Versicherung hat 222 Weihnachtswünsche von Kindern erfüllt
22. Dezember 2020

Merkur Versicherung hat 222 Weihnachtswünsche von Kindern erfüllt

MitarbeiterInnen der Merkur Versicherung aus ganz Österreich haben sozial benachteiligten sowie kranken Kindern in Kooperation mit ausgewählten Vereinen und Jugendhilfsorganisationen 222 Wünsche erfüllt.


Ab Anfang Dezember widmeten sich zahlreiche MitarbeiterInnen der Merkur Versicherer der guten Sache: Im Rahmen eines im Jubiläumsjahr der Merkur Versicherung entstandenen Herzensprojekts wurden intern 222 Wünschen von Kindern, die sozial benachteiligt oder krank sind bzw. in Kinderheimen leben, gesammelt. Gemeinsam unter anderem mit der Lebenshilfe Österreich, Rainbows Steiermark, dem Sterntalerhof, Pro Juventute, dem Anton Afritsch Kinderdorf, dem SOS Kinderdorf, dem mobilen Palliativteam Graz und Graz Umgebung und der Universitätsklinik für Kindern- und Jugendheilkunde war es binnen kürzester Zeit möglich, alle 222 Wünsche in Erfüllung gehen zu lassen.

„Soziales Engagement ist für uns als Merkur Versicherung Teil des Selbstverständnisses, das uns seit unserer Gründung 1798 prägt. Wir sehen uns, auch vor dem Hintergrund der aktuell herausfordernden Zeit, umso mehr in der Verantwortung jenen gegenüber, die es am dringendsten benötigen. So war es uns als Team Merkur eine Herzensangelegenheit, dieses Projekt gemeinsam mit all den Kinder- und Jugendhilfsorganisationen umzusetzen“, freut sich Ingo Hofmann, CEO der Merkur Versicherung.

Letzte Woche wurden die gesammelten Pakete ausgeliefert, damit sie rechtzeitig unter dem Christbaum landen.

Merkur unterstützt auch aktion leben

Die Merkur Versicherung hat darüber hinaus den Verein „aktion leben Oberösterreich“ bei der Produktion von 2.000 Memo-Spielen finanziell unterstützt. In diesem Zuge wurden dem Versicherer auch anlässlich des 222-jährigen Jubiläums 222 Memo-Spiele zur Verfügung gestellt. Unter dem Motto „Wir versichern das Wunder Mensch“ wurde zu jedem der 222 erfüllten Kinderwünsche das Memo-Spiel „Das Wunder Leben“ (Foto oben) mitgeschickt. Die Spielkarten sollen den Empfängern Lebensfreude vermitteln und besonders Kinder, aber auch Erwachsene, positiv ansprechen und ins Staunen über ihr Werden und Wachsen versetzen. Es geht dabei darum, wie menschliches Leben entsteht. Man kann sich im Spiel auf eine spannende Reise in die vorgeburtliche Zeit begeben - von der ersten Zelle bis zur Geburt. Ab wann nimmt man Empfindungen, Gefühle und Sinneseindrücke im Mutterleib wahr? Fünf Wochen alt und so groß wie ein Apfelkern – gemeinsam und spielerisch kann man dem eigenen Lebensanfang nachspüren. Die Überzeugung der aktion leben „Jeder Mensch ist einzigartig und wertvoll“ wird mit viel Liebe in eine bildhafte Sprache übersetzt.

Für Interessierte gibt es das Memo-Spiel auch zu kaufen: Einfach bei der aktion leben Oberösterreich per Mail an aktion.leben@dioezese-linz.at oder telefonisch unter 0732/7610–3418 zum Preis von 19,90 Euro bestellen.

Mit dem Kauf des Spieles unterstützen Sie auch die wertvolle Arbeit von Aktion Leben: schwangere Frauen und ihre Familien in Not- und Krisensituationen werden rasch und unbürokratisch beraten, begleitet und finanziell unterstützt.

„Herzlichen Dank an die Merkur Versicherung – ihr Slogan ‚Wir versichern das Wunder Mensch‘ passt perfekt zum einzigartigen Memo-Spiel ‚Das Wunder Leben‘, freut sich Ingrid Koller, Geschäftsführerin von aktion leben oberösterreich.





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.