AssCompact IDD TV mit Dr. Johannes Stögerer – Jetzt anmelden!

AssCompact IDD TV mit Dr. Johannes Stögerer – Jetzt anmelden!

10. Dezember 2020

|

5 Min. Lesezeit

|

News-Management & Wissen

Eine spannende LiveTV Sendung bietet die AssCompact Online Akademie am Mittwoch, 16. Dezember 2020. Der Jurist und Haftpflichtexperte Dr. Johannes Stögerer informiert zum Thema „KMUs & Versicherungsmakler – Zeichen, Zoom und Zukunft – Risken und Chancen managen“ – inkl. IDD Weiterbildungsstunde für den unabhängigen Vortrag von Dr. Stögerer!

Andreas Richter

Redakteur/in: Andreas Richter - Veröffentlicht am 12/10/2020

Hier geht’s zur Anmeldung – die Teilnahme ist kostenfrei!

Wie beeinflusst die Digitalisierung Haftung und Versicherung?

Bedingt durch die anhaltende Krisensituation hat Österreich einen überproportionalen Digitalisierungsschub erfahren. Dorothee Ritz, Microsoft-Österreich Chefin vermeint sogar, dass die ersten zwei Wochen des Lockdowns im Frühjahr sich auswirkten wie sonst zwei Jahre. Home Office und Social Distancing verbunden mit der weiter fortschreitenden 5G Technologie bewirken eine immer weitergehende Transferierung von geschäftlichen und privaten Kommunikationsabläufen in die digitale Welt.

Doch diese Entwicklung ist nicht so risikolos wie es vielleicht den ersten Anschein erweckt. Nach einer aktuellen Studie der ALLIANZ stehen sowohl Unternehmen als auch Versicherer vor grundlegend geänderten Schadensszenarien: Während die Gefährdung der Sachwerte überwiegend unbeeinflusst blieb, war das Personenschadenrisiko stark rückläufig. Das Haftungsrisiko von Betriebsleitern und Geschäftsführern (D&O) steigt jedoch (fallweise zeitverzögert) signifikant an (Schwerpunkte sind etwa die Betriebsunterbrechung oder die drohende Insolvenz als Folge von mangelhaftem Risikomanagement sowie fehlende Notfall- und Wiederanlaufplanung).

Homeoffice wird zur Cybercrime-Falle

Auch die Kriminalität hat sich zu einem großen Teil ins Internet verlagert: einschlägige Statistiken zeigen einen starken Rückgang bei klassischen Raub- und Einbruchsdelikten aber auch eine überproportionale Steigerung im Bereich Cybercrime. Eine der möglichen Begründungen liegt sicher darin, dass die digitale Anbindung von Homeoffice Arbeitsplätzen oft nicht dieselben Sicherheitsstandards gewährleisten wie die „unternehmensinterne“ IT und daher für eine leichter zu überwindende Hürde gilt. Parallelnutzung diverser Geräte für berufliche Zwecke als auch als Social Media tun ein übriges. Die Folge können etwa Keylogging, Phishing, Pharming , DoS Attacken (auch über BOT Netze) oder installierte Trojaner sein, um nur eine kleine Auswahl der bekannten Tatszenarien zu nennen.

Ob und inwieweit neben unternehmensinternen Schäden auch externe Haftungen des Unternehmens ausgelöst werden können hängt einerseits von einem Riskmanagement am Stand der Technik und andererseits von einer optimierten Vertragsgestaltung mit Kunden und Lieferanten ab. Ebenfalls erwähnt sei in diesem Zusammenhang der allgemeine Datenschutz und die DSGVO.

Versicherer haben die Aufgabe sich möglichst schnell auf geänderte Rahmenbedingungen ihrer Zielmärkte einzustellen. Ob die derzeit am Markt erhältlichen Deckungskonzepte bzw Kombilösungen den Bedürfnissen entsprechen, wird noch zu diskutieren sein.

Jedenfalls wird zukünftig auch den Risiken der Privatkunden etwa in Form von Anschlussdeckungen zur Haushaltsversicherung Rechnung getragen werden müssen. Ausgangspunkt für sämtliche Deckungsüberlegungen sollte jedoch jedenfalls eine fundierte (technische) Risikoanalyse unterstützt durch Makler oder Versicherer sein, da nicht davon auszugehen ist, dass die meisten KMU`s ihre tatsächlichen Cyber Risiken bzw die Resilienz ihrer IT Ausstattung im Detail einschätzen können.

Das ANGEBOT:
  • LiveTV Sendung in Studioqualität am Mittwoch, 16. Dezember 2020 von 11.00 bis 12.30 Uhr
  • Thema: KMUs & Versicherungsmakler – Zeichen, Zoom und Zukunft – Risken und Chancen managen
  • Chatfunktion für Fragen in Echtzeit
  • Eine unabhängige IDD Weiterbildungsstunde im Modul 2 für den Vortrag von Dr. Johannes Stögerer
  • Die Moderation übernimmt Alexander Neubauer, Leiter Partnervertrieb Österreich Helvetia Versicherungen AG. Produktmanagerin Elisabeth Hofstätter präsentiert anhand der Helvetia Cyber Deckung die Entwicklung der Cyber Risken und wie man diesen entgegenwirken kann.

Hier geht’s zur Anmeldung – die Teilnahme ist kostenfrei!

Foto oben: Dr. Johannes Stögerer

sharing is caring

Das könnte Sie auch interessieren

Herausfordernde Situationen verlangen nach flexiblen Maßnahmen / Partnernews

Herausfordernde Situationen verlangen nach flexiblen Maßnahm...

10.12.20

|

2 Min.

Nordea Asset Management: 20 Jahre Fondsvertrieb in Österreich

Nordea Asset Management: 20 Jahre Fondsvertrieb in Österreic...

10.12.20

|

2 Min.

VIG scheint im Forbes-Ranking der 750 besten Arbeitgeber auf

VIG scheint im Forbes-Ranking der 750 besten Arbeitgeber auf

10.12.20

|

3 Min.

Wasserschäden durch Umbauarbeiten: Muss die Haushaltsversicherung bezahlen?

Wasserschäden durch Umbauarbeiten: Muss die Haushaltsversich...

10.12.20

|

3 Min.

Beratungsfehler bei Betriebsunterbrechungsversicherung: Wer haftet?

Beratungsfehler bei Betriebsunterbrechungsversicherung: Wer ...

10.12.20

|

5 Min.

D.A.S.: Videoüberwachung nur auf eigenem Grundstück erlaubt

D.A.S.: Videoüberwachung nur auf eigenem Grundstück erlaubt

10.12.20

|

3 Min.

D.A.S. schulte innerhalb von zwei Monaten 3.000 Vermittler / Partnernews

D.A.S. schulte innerhalb von zwei Monaten 3.000 Vermittler /...

09.12.20

|

3 Min.

NÜRNBERGER Akademie: 20 Jahre Weiterbildung

NÜRNBERGER Akademie: 20 Jahre Weiterbildung

09.12.20

|

2 Min.

„Kleinkram“ online abschließen: Jungmakler Knapp machts vor

„Kleinkram“ online abschließen: Jungmakler Knapp machts vor

09.12.20

|

2 Min.

DONAU: Vorsicht beim Räumen von Dächern!

DONAU: Vorsicht beim Räumen von Dächern!

09.12.20

|

2 Min.

Pensionskassen: Neue Ombudsstelle zur Lösung komplexer Fälle und mehr Transparenz

Pensionskassen: Neue Ombudsstelle zur Lösung komplexer Fälle...

09.12.20

|

3 Min.

Rechtsschutzversicherung: VN wird vom früheren Geschäftsführer geklagt

Rechtsschutzversicherung: VN wird vom früheren Geschäftsführ...

07.12.20

|

8 Min.


Ihnen gefällt dieser Beitrag?

Dann hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

(Klicken um Kommentar zu verfassen)