AssCompact - Facebook

Geschäftsführerin verlässt OVB Österreich
08. Januar 2020

Geschäftsführerin verlässt OVB Österreich

Zum Jahreswechsel hat sich die Geschäftsführung der OVB Allfinanzvermittlungs GmbH von drei auf zwei Mitglieder verkleinert.


Margit Eidenhammer hat das Unternehmen mit Ende 2019 „auf eigenen Wunsch“ verlassen und werde sich „neuen beruflichen Herausforderungen“ zuwenden. Sie war seit 1994 für die OVB Österreich tätig, seit 2014 Mitglied der Geschäftsführung. Sie habe die „gute Entwicklung“ des Unternehmens „in den letzten Jahren maßgeblich mitgestaltet und begleitet“, so Mario Freis, CEO der OVB Holding AG.

Ab 2020 besteht die Geschäftsführung der OVB Österreich nunmehr aus Markus Spellmeyer und Jürgen Kotulla. Sie werden zusätzlich die Aufgabengebiete von Margit Eidenhammer übernehmen.





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.