AssCompact - Facebook

DONAU: Neuer Absicherungsbedarf für KMU
28. Juni 2019

DONAU: Neuer Absicherungsbedarf für KMU

Klein- und Mittelbetriebe (KMU) leisten einen erheblichen Beitrag zur österreichischen Wirtschaft, betont die DONAU Versicherung. Zugleich stehen die Unternehmen vor neuen Risiken und Herausforderungen.


Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hat den 27. Juni zum Internationalen Tag der KMU ausgerufen. Dies nehme man zum Anlass, „deren innovative Leistungen und volkswirtschaftliche Bedeutung zu würdigen“, so DONAU-Generaldirektor Ralph Müller. „Zugleich wollen wir darauf hinweisen, dass der Absicherungsbedarf für KMU sich in den letzten Jahren deutlich verändert hat. Das Umfeld ist komplexer geworden, neue Chancen entstehen und bringen ebenso neue Risiken.“

DONAU hat 45.000 KMU versichert

Insgesamt gibt es in Österreich knapp 329.000 kleine und mittelständische Unternehmen. Sie schaffen 123 Mrd. Euro und damit 62% der Bruttowertschöpfung (Quelle: Mittelstandsbericht 2018). Zwei Drittel der Beschäftigten in Österreich – rund zwei Millionen Menschen – arbeiten in KMU. Die DONAU Versicherung hat rund 45.000 Klein- und Mittelbetriebe versichert und für sie im Jahr 2018 Leistungen von rund 70 Mio. Euro erbracht. Gerade für Unternehmen sei persönliches Service vor Ort wichtig, betont Vertriebsvorstand Harald Riener. Die DONAU sei mit einem „dichten Beratungsnetzwerk“ in ganz Österreich präsent. Vertriebspartner werden über die DONAU Brokerline unterstützt, regionale Vertriebsmanager und Gewerbekoordinatoren sind Ansprechpartner vor Ort.

Produkte für Gewerbekunden

Im Rahmen der Allriskversicherung ist alles versichert, was nicht definitiv ausgeschlossen ist. Die Deckung umfasst auch unbenannte Gefahren (also jene, die nicht explizit angeführt sind).

Die Betriebsversicherung BGV Vario zielt auf die spezifische Risikosituation verschiedener Unternehmen ab. So kann zwischen individueller Produktgestaltung und Paketlösung gewählt werden. Es gibt variablen Komplettschutz für Sachwerte und Erträge, ein Standard- oder Plus-Paket und einen kombinierbaren Produktaufbau im Modulsystem. Inkludiert sind Deckungserweiterungen in den Sparten Feuer, Sturm, Leitungswasser, Glas, Einbruchdiebstahl und Betriebshaftpflicht. Die BGV Vario kann als Einzelvertrag oder im Bündel für Inhalt und Gebäude abgeschlossen werden. Auch grobe Fahrlässigkeit kann eingeschlossen werden.

 





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.