AssCompact - Facebook

Helvetia will „noch attraktivere Arbeitgeberin“ werden
26. Juni 2019

Helvetia will „noch attraktivere Arbeitgeberin“ werden

Die Helvetia Versicherung hat ihren Auftritt als Arbeitgeberin erneuert. Der Input dazu kam von den Mitarbeitenden.


Unter dem Motto „&Los“ will sich Helvetia als Arbeitgeberin neu positionieren. „&Los ist keine leere Hülle, sondern ein Startsignal nach innen und nach außen“, sagt Bernd Allmer, Leiter Human Resources und Unternehmensentwicklung bei Helvetia. Der neue Arbeitgeberauftritt solle langfristig animieren. „Denn wer Neues probiert und die nötigen Rahmenbedingungen dafür erhält, bringt das Unternehmen weiter“.

Rund 150 Mitarbeitende aus der Schweiz, Italien, Spanien, Frankreich, Österreich und Deutschland entwickelten in Fokusgruppen Ideen für den neuen Arbeitgeberauftritt. Auch bei der Präsentation nach außen stehen Mitarbeitende im Zentrum. Im Zuge dessen wurden auch der Karriere-Auftritt auf der Website, die Recruiting-Inserate und die sozialen Kanäle Xing, kununu und LinkedIn neu gestaltet. Hinzu kommen interne Events und Videos von Mitarbeitenden.

Die Neupositionierung soll dazu beitragen, „eine „noch attraktivere Arbeitgeberin“ zu werden. Helvetia erhielt bei „Best Recruiters 2018“ das silberne Recruiting-Siegel und Branchenranking Platz vier.

 





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.