AssCompact - Facebook

Digitale Trends beim TOGETHER CCA „Innovation Day“
24. Mai 2019

Digitale Trends beim TOGETHER CCA „Innovation Day“

Künstliche Intelligenz, Human Centered Design, Quantencomputer: Trends wie diese machen auch vor der Versicherungswirtschaft nicht Halt. Wie das die Branche verändert, besprachen Experten beim ersten Innovation Day von TOGETHER CCA.


„Digitalisierung findet jetzt statt und sie wird die Versicherungsbranche nachhaltig verändern“, sagt Ing. Mag. Gerhard Schuster, CEO von TOGETHER CCA. Mit dem neuen Veranstaltungsformat wolle man den Blick für digitale Trends „frühzeitig und vor allem branchenübergreifend“ schärfen. „Denn insbesondere Themen wie Big Data, Künstliche Intelligenz oder Quantencomputer werden auch im Versicherungsbereich künftig für Furore sorgen.“ Beim Innovation Day vergangene Woche im Wiener Hotel Sans Souci gaben Experten einen Einblick in Zukunftsthemen, die die Branche und den beruflichen Alltag in den nächsten Jahren bewegen werden.

Von Quantencomputer bis zu Biomedizin

George Gesek, Gründer und CEO von Novarion Systems, führte die Gäste in die Welt der Quantencomputer und berichtete über aktuelle Entwicklungen und den Forschungsstand. Wie der Arbeitsalltag mit innovativen Ansätzen bereichert werden kann, erklärte Dominik Resl, Creative Director für Digital Innovation bei Atos Österreich. Günther Gustavik, Leiter Verkaufssysteme und Prozesse in der Generali Gruppe im Unabhängigen Vertrieb, sprach über die Vorzüge der ortsunabhängigen elektronischen Unterschrift für Kunden. Michael Krebs, Geschäftsführer des Instituts für Molekulare Biotechnologie (IMBA), veranschaulichte die rasanten Entwicklungen in der biomedizinischen Forschung und wie diese nachhaltig durch die Digitalisierung als Innovationstreiber beeinflusst wird. Abschließend referierte Frederik Schorr, COO von riskine, darüber, wie Künstliche Intelligenz die persönliche Beratung künftig entscheidend begleiten und unterstützen wird.

Nach der positiven Resonanz werde man das Format fortsetzen, so Schuster. Einmal pro Jahr sollen innovative Trends der Branche vorgestellt werden – „um sich nicht nur am Puls der Zeit zu bewegen, sondern der Zeit sogar voraus sein zu können.“

Foto: TOGETHER CCA/Franziska Liehl





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.