Die Suche nach dem Fels in der Brandung / Advertorial

Die Suche nach dem Fels in der Brandung / Advertorial

27. Mai 2022

|

6 Min. Lesezeit

|

News-Versicherungen

Die Kombination aus steigender Inflation und nachlassendem Verbrauchervertrauen führte bei vielen Investoren dazu, dass sie sich eilig von hoch bewerteten Wachstumsaktien trennten. Langfristig sollten sich die Kurse jedoch an der Gewinnentwicklung orientieren.

Andreas Richter

Redakteur/in: Andreas Richter - Veröffentlicht am 5/27/2022

Von Franz Weis, Portfoliomanager für europäische Aktien bei Comgest (Foto)

Die Historie hat gezeigt, dass die Angst vor steigenden Zinsen immer Abschläge bei Growth-Titeln mit sich brachte. Anschließend folgte aber eine Erholung bei jenen Qualitätsunternehmen, die in der Lage waren, überdurchschnittliches Wachstum des Gewinns je Aktie über einen längeren Zeitraum zu generieren. Unserer Meinung nach überwiegen langfristig Fundamentaldaten und das Wachstum des Aktienkurses wird sich dem Wachstum des Gewinns je Aktie (EPS) annähern. Generell haben Märkte die Tendenz, Unternehmen mit starkem, nachhaltigem Wettbewerbsvorteil und anhaltend überdurchschnittlichem Gewinnwachstum nicht angemessen zu bewerten. Diese Titel heben sich in ihrer Branche durch konjunkturunabhängige Wachstumsstärke hervor. So etwas können nicht viele Unternehmen bieten. Daher bestehen unsere drei konzentrierten Europa-Portfolios durchschnittlich nur aus 30 bis 35 Positionen, die Ideen diversifizieren, ohne unsere Überzeugung zu verwässern. ESG-Integration ermöglicht es, ein tiefgreifendes Verständnis der Unternehmen zu erlangen, womit ihre Qualität besser einschätzbar ist. Daher ist unser hauseigenes ESG-Team mittlerweile auf fünf Experten gewachsen. Die Tatsache, dass Comgest sich zu 100 Prozent im Besitz seiner Firmengründer und Mitarbeiter befindet, schafft Übereinstimmung mit den Interessen der Kunden.

ASML und Novo Nordisk sind zwei Unternehmen, von deren Wachstumsaussichten wir überzeugt sind. ASML ist Marktführer bei Lithographie-Geräten. Langfristig wird die Nachfrage nach Halbleitern dynamisch wachsen und damit steigt auch die Nachfrage nach Lithografie-Geräten. Diese Geräte sind hochkomplex und die Entwicklung der jüngsten Generation von Geräten dauert mehr als ein Jahrzehnt. ASML investiert stark in Forschung und Entwicklung, sodass neue Innovationen auf den Markt gebracht werden können. Das dänische Pharmaunternehmen Novo Nordisk erhielt in den USA die Zulassung für sein neues Medikament Wegovy, das für die Behandlung von Fettleibigkeit eingesetzt wird und innerhalb von wenigen Wochen öfter verschrieben wurde als sein Vorgänger in fünf Jahren. Mit über 100 Millionen Erwachsenen, die allein in den USA an klinischer Adipositas leiden, ist die Nachfrage enorm.

Die Märkte bewegen sich aktuell alles andere als geradlinig und Anleger befassen sich teils mit kurzfristigen Ereignissen und Erwartungen. Stilrotationen wie jene zugunsten von Value-Aktien sind Ausdruck dieser Spekulationen. Wir sind allerdings nach wie vor überzeugt, dass sich die Kurse langfristig an der Gewinnentwicklung orientieren sollten.

Weitere Informationen zu den Europa-Strategien von Comgest finden Sie HIER.

Über Comgest:

Comgest ist eine internationale Boutique für Investments in Aktien der Industrie- und Schwellenländer. Sie ist zu 100% im Besitz der Mitarbeiter und Firmengründer. Diese seit über 35 Jahren bestehende solide Partnerschaft ist die Basis eines von Benchmarks und Indizes unabhängigen Qualitätswachstumsansatzes. Mit Büros in Europa, Asien-Pazifik und Nordamerika verwaltet Comgest ein Vermögen von 41,2 Milliarden Euro (Stand der Daten 31. Dezember 2021) und betreut Anleger rund um den Globus, die ein auf Langfristigkeit abzielendes Aktieninvestment anstreben.

Wichtige Informationen:

Dieses Material dient nur zu Informationszwecken, qualifiziert sich als Marketingmitteilung und stellt kein Angebot, keine Aufforderung und keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Soweit Angaben zu einzelnen Emittenten gemacht werden, dient dies ausschließlich der Veranschaulichung der von Comgest verfolgten Anlagestrategien. Entsprechende Angaben wurden nicht in Einklang mit Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und es besteht kein Verbot des Handels mit Aktien der genannten Emittenten als Folge der hier gemachten Angaben. Alle Meinungen sowie Schätzungen geben unsere Beurteilung und Meinung zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung wieder und können sich jederzeit ändern. Investitionen sind mit Risiken verbunden, einschließlich dem möglichen Verlust des Kapitals.

Die frühere Wertentwicklung lässt nicht auf zukünftige Renditen schließen. Fonds, die sich auf eine bestimmte Region oder einen Marktbereich spezialisieren, können höhere Risiken bergen als Fonds, deren Anlagen sehr breit gefächert sind. Anleger sollten vor einer Anlageentscheidung die wesentlichen Anlegerinformationen („KIID“) und den Verkaufsprospekt des jeweiligen Fonds lesen, die weitere Informationen zu den Risiken einer Anlage enthalten. Diese Dokumente können in elektronischer Form auf der Webseite comgest.com in deutscher Sprache abgerufen werden. CGPLC kann jederzeit beschließen, die für den Vertrieb des OGAW getroffenen Vereinbarungen zu beenden.

Die Richtlinien von CGPLC für den Umgang mit Beschwerden (die eine Zusammenfassung der Anlegerrechte und Informationen über Rechtsbehelfsmechanismen im Falle eines Rechtsstreits enthalten) sind in deutscher Sprache auf unserer Websitecomgest.com im Abschnitt zu den Fonds-Details abrufbar.

Comgest Asset Management International Limited ist eine von der irischen Zentralbank beaufsichtigte Wertpapierfirma, die bei der U.S. Securities Exchange Commission als Investment Adviser registriert ist. Ihr eingetragener Sitz befindet sich in 46. St. Stephen’s Green, Dublin 2, Irland.

sharing is caring

Das könnte Sie auch interessieren

Reinhard Gojer: „Cyberattacken sind ein massives unternehmerisches Risiko“

Reinhard Gojer: „Cyberattacken sind ein massives unternehmer...

27.05.22

|

5 Min.

Creditreform KMU Umfrage: Trotz positiver Lage wird die Stimmung aber schlechter

Creditreform KMU Umfrage: Trotz positiver Lage wird die Stim...

27.05.22

|

7 Min.

FMA „Reden wir über Geld“: Wer darf Anlageberatung anbieten?

FMA „Reden wir über Geld“: Wer darf Anlageberatung anbieten?

27.05.22

|

3 Min.

ERGO startet neue Kamapgne für „MobilER GO!“

ERGO startet neue Kamapgne für „MobilER GO!“

25.05.22

|

1 Min.

VBV-Vorsorgekasse als Leitbetrieb ausgezeichnet

VBV-Vorsorgekasse als Leitbetrieb ausgezeichnet

25.05.22

|

2 Min.

IGV: Voraussetzungen für Sparte Rechtsschutz – Risikoanalyse und Produktkenntnis

IGV: Voraussetzungen für Sparte Rechtsschutz – Risikoanalyse...

25.05.22

|

3 Min.

Tesla will KFZ-Versicherungskosten senken

Tesla will KFZ-Versicherungskosten senken

25.05.22

|

4 Min.

Wertermittlung bei klassischen Fahrzeugen – worauf Sie achten müssen! / Partnernews

Wertermittlung bei klassischen Fahrzeugen – worauf Sie achte...

25.05.22

|

2 Min.

KFZ-Haftpflicht: Haftung für nicht zugelassenes Fahrzeug?

KFZ-Haftpflicht: Haftung für nicht zugelassenes Fahrzeug?

24.05.22

|

6 Min.

Continentale Versicherungsverbund: Solides Wachstum im Geschäftsjahr 2021

Continentale Versicherungsverbund: Solides Wachstum im Gesch...

24.05.22

|

2 Min.

9. Konferenz bAV: Betriebliche Altersvorsorge als Chance in herausfordernden Zeiten

9. Konferenz bAV: Betriebliche Altersvorsorge als Chance in ...

24.05.22

|

4 Min.

DONAU Versicherung baut digitale Services weiter aus

DONAU Versicherung baut digitale Services weiter aus

24.05.22

|

2 Min.


Ihnen gefällt dieser Beitrag?

Dann hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

(Klicken um Kommentar zu verfassen)