AssCompact - Facebook

Dialog: Auszeichnung für Berufs- und Erwerbsunfähigkeitsversicherungen
15. Mai 2020

Dialog: Auszeichnung für Berufs- und Erwerbsunfähigkeitsversicherungen

Der Verlust der Arbeitskraft stellt das gravierendste biometrische Risiko dar. Die Dialog bietet bedarfsgerechte Vorsorgeprodukte an, die namhafte Rating-Agenturen immer wieder mit Spitzenbewertungen auszeichnen.


Das renommierte Analysehaus Morgen & Morgen hat in seiner neuesten Studie die Berufsunfähigkeitsversicherungen der deutschen Anbieter unter die Lupe genommen. Das Rating wurde in vier Teilbereiche Versicherungsbedingungen, Kompetenz, Beitragsstabilität und Antragsfragen aufgegliedert. Die Dialog erhielt als Gesamtergebnis des Ratings die Bestnote 5 Sterne („Ausgezeichnet“).

Auch die Erwerbsunfähigkeitsversicherungen wurden in diesem Frühjahr einer umfassenden Prüfung unterzogen. Das Kölner Institut für Finanz-Markt-Analyse (infinma) untersuchte insgesamt 68 Tarife von 23 Gesellschaften im deutschen und österreichischen Markt auf die Erfüllung von Marktstandards. Zugrunde gelegt wurden hierfür die 17 wichtigsten Kriterien. Weniger als die Hälfte, nämlich 31 Tarife, wurden von infinma zertifiziert, der größere Rest fiel durch. Insgesamt 12 Gesellschaften erhielten das begehrte Zertifikat. Die Dialog bekam das infinma-Zertifikat für ihre in Deutschland und in Österreich angebotenen Tarife in der selbständigen Erwerbsunfähigkeitsversicherung und in der Erwerbsunfähig-keitszusatzversicherung.

Michael Stille, Vorstandsvorsitzender der Dialog Lebensversicherungs-AG, sagt dazu: „Sowohl die Experten von Morgen & Morgen als auch diejenigen von infinma haben einmal mehr bestätigt, dass die Dialog in der Absicherung des Arbeitskraftverlustes höchste Qualitätsstandards erfüllt, dem Kundenbedarf auch bei schwierigen Lebenssituationen gerecht wird und Fairness bei der Leistung praktiziert. Die laufend weiter optimierte Erwerbsunfähigkeitsversicherung stellt dabei eine attraktive Alternative zur Berufsunfähigkeitsversicherung dar, weil sie speziell Handwerkern, Künstlern und Personen mit besonders gefahrgeneigten Berufen einen soliden Basisschutz zu bezahlbaren Beiträgen bietet.“





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.