AssCompact - Facebook

Ausschlüsse und Deckungsablehnungen – die Untiefen der AHVB/EHVB
15. Mai 2020

Ausschlüsse und Deckungsablehnungen – die Untiefen der AHVB/EHVB

Ausschlüsse gehören zu den Versicherungsbedingungen wie Butter auf das Brot. Einige stehen prominent regelmäßig im Rampenlicht, wobei selbst bei diesen nach wie vor viel Interpretationsspielraum besteht, wie unser AssCompact IDD TV Webinar von Ewald Maitz, Msc. letzte Woche eindrucksvoll bewiesen hat. Am Dienstag gibt´s im AssCompact TV eine Fortsetzung mit Mag. Christian Cenčič.


Dies gilt umso mehr für jene Tatbestände, die fester Bestandteil der Bedingungen sind, aber meist nur dann in die Sinne fallen, wenn die Ablehnung im Versicherungsfall erfolgt. Genau diesen, ein Schattendasein fristenden Bestimmungen widmet sich ein weiterer Teil unserer IDD TV Vortragsserie, der kommenden Dienstag um 11:00 über AssCompact TV übertragen wird – 2 IDD-Weiterbildungsstunden inklusive!

Der ausgewiesene Branchenexperte Mag. Christian Cenčič (Foto) wird sich dabei mit genau diesen Untiefen der AHVB/EHVB auseinandersetzen. Thematisiert wird dabei Grundlegendes wie die Struktur der Bedingungen und die Funktionsweise der Ausschlüsse, Detailwissen über mehr bekannte Ausschlüsse wie etwa den Kraftfahrzeugausschluss, logische Ausschlüsse mit hinterfragungswürdiger Konsequenz wie beispielsweise dem Kriegsausschluss und gänzlich stiefmütterlich behandelten Ausschlüssen wie Diskriminierung und Anfeindung.

Auch gerne übersehenen Bereichen, wie etwa separaten Ausschlüsse zur Produktehaftung oder bei Sonderrisiken im Abschnitt B EHVB wird Platz auf der Bühne eingeräumt.

Abgeschlossen wird das Webinar, welches in Ergänzung zu dem letztwöchigem Vortrag abgehalten wird, mit wichtigen Hinweisen zu Formulierungen, welche unabhängige Vermittler hellhörig werden lassen sollten.

Hier geht’s zur Anmeldung…





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.