AssCompact - Facebook

23. Juni 2020

Das große Liquiditätsexperiment der westlichen Notenbanken

Als ausgemachter Experte bei Währungs- und Kapitalmarkttrends kennt Gerhard Massenbauer die Marktgegebenheiten sehr gut und analysiert diese seit nunmehr knapp 20 Jahren. Im 5. Währungsmarkt-Webinar der Reihe „What´s next?“ geht er auf die aktuelle Situation der westlichen Notenbankpolitik ein und erklärt, welche Entwicklung dies seiner Meinung nach auf die Emerging Markets-Währungen haben wird.


In den kostenlosen Webinaren der Reihe „What´s next?“ informierte Gerhard Massenbauer über weltwirtschaftlich brisante Themen und die seiner Meinung nach zu erwartenden Folgen für die wichtigsten Währungskonstellationen. Bis Herbst wird die gut angenommene Wissensvermittlung im 3-wöchigen Rhythmus fortgeführt. Dabei spricht Massenbauer über das große Liquiditätsexperiment der westlichen Notenbanken und analysiert seine Folgen:

  • Die FED druckt seit Anfang März neues Geld in Höhe von 1 Billion USD, bis dato entspricht das pro Monat der Höhe von 25% des BIP von Deutschland!
  • Auch Europa oder Japan drucken Geld, als ob´s kein morgen gäbe – doch was sich die westlichen Staaten noch leisten können, hat bald verheerende Auswirkungen auf Märkte in Südamerika und Afrika.
  • Was bedeutet das für Unternehmen mit Standorten oder Investitionen in den Emerging Markets?

Mehr Informationen auf https://diewaehrungsexperten.at/wuw/





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.