AssCompact - Facebook

Continentale: Neuer Direktionsbevollmächtigter
06. Oktober 2021

Continentale: Neuer Direktionsbevollmächtigter

Markus Muhr wechselt von der Wüstenrot Gruppe zur Continentale Assekuranz Service GmbH. Ab 1.Oktober betreut er gemeinsam mit Manfred Reisenegger die Region Steiermark-Kärnten-Osttirol-Südburgenland. Manfred Reisenegger wird mit Ende 2021 in den Ruhestand wechseln.


Nach einer Bankausbildung durchlief Markus Muhr verschiedene Karrierestationen im Vertrieb von Versicherungen und Banken und bringt mit mehr als 30 Jahren Berufserfahrun ausgezeichnete Kenntnisse in der Lebensversicherung und im Vertrieb mit.

„Wir sind froh, dass es uns gelungen ist , Markus Muhr als Nachfolger für Manfred Reisenegger zu gewinnen. Seine jahrzehnte lange Erfahrung in den Kernkompetenzen der Conti-Palette und die Möglichkeit einer persönlichen Übergabe im 4. Quartal 2021 gewährleistet die in der Continentale gewohnte und gelebte Praxis: Persönliches Service, Transparenz, offene Kommunikation und Verlässlichkeit. Ich wünsche sowohl Markus Muhr alles Gute, wie auch Manfred Reisenegger, der dem Team der CAS sowohl fachlich wie auch menschlich fehlen wird, jedoch freuen wir uns umso mehr, dass Manfred Reisenegger seinen neuen Lebensabschnitt mit der Aktivität begehen kann, die ihn jahrzehntelang ausgezeichnet hat“, so Mag. Gerfried Karner, Geschäftsführer der CAS.

Foto oben: Markus Muhr, Direktion





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.