Aktuelle Insolvenztrends in Österreich 2020: Größter Insolvenzrückgang seit Jahrzenten

Aktuelle Insolvenztrends in Österreich 2020: Größter Insolvenzrückgang seit Jahrzenten

11. Dezember 2020

|

2 Min. Lesezeit

|

News-Management & Wissen

Der Gläubigerschutzverband Creditreform hat die Zahlen der aktuellen Insolvenzentwicklung in Österreich im Jahr 2020 erhoben: Firmeninsolvenzen sinken um 41,5% auf den niedrigsten Stand seit 1990. Privatinsolvenzen gehen um 26,8% zurück und erreichen das Niveau von 2006. Insgesamt gab es in Österreich 10.981 Firmen- und Privatinsolvenzen (-31,6%).

Kerstin Quirchtmayr

Redakteur/in: Kerstin Quirchtmayr - Veröffentlicht am 12/11/2020

Firmeninsolvenzen 2020

Die Zahl der eröffneten Verfahren ging um rund 42% auf 1.800 Fälle zurück. Die mangels Vermögen abgewiesenen Verfahren sanken um knapp 40% auf etwa 1.200 Fälle. Die Insolvenzursachen liegen erstmals nicht hauptsächlich in Managementfehlern sondern im Kapitalmangel. Bei allen Insolvenzverfahren waren in Summe rund 14.000 Arbeitsplätze betroffen. Die Insolvenzverbindlichkeiten werden auf ca. 2,2 Mrd. Euro geschätzt.

Eine detaillierte Analyse der Firmeninsolvenzen-Studie finden Sie hier …

Privatinsolvenzen 2020

Trotz einer hohen Arbeitslosigkeit ist die Zahl der eröffneten Schuldenregulierungsverfahren um knapp 27% auf rund 7.300 Verfahren gesunken. So wenig Insolvenzen gab es zuletzt im Jahr 2006. Zu den Gründen meint Gerhard M. Weinhofer, Geschäftsführer des Gläubigerschutzverbandes Österreichischer Verband Creditreform: „Die Österreicherinnen und Österreicher sparen angesichts der unsicheren Wirtschaftslage und aus Angst um einen möglichen Jobverlust mehr als sonst. Das zeigt auch der bisher schwach anlaufende Weihnachtskonsum. Auch haben das großzügige Kurzarbeits-modell sowie die Kredit- und Zinsmoratorien den finanziellen Druck bei manchen etwas entschärft.“

Die Hauptursachen für die Privatinsolvenz liegen wie immer im Arbeitsplatzverlust, in der gescheiter-ten Selbständigkeit sowie im generell sorglosen Umgang mit Geld.

Eine detaillierte Analyse der Privatinsolvenzen-Studie finden Sie hier …

Insolvenzentrends 2020 im Überblick …

Bild: © Markus Bormann – Fotolia

sharing is caring

Das könnte Sie auch interessieren

Die Versicherer mit der größten Innovationsstärke

Die Versicherer mit der größten Innovationsstärke

11.12.20

|

3 Min.

Datensicherheit einfach optimieren – 7 Tipps

Datensicherheit einfach optimieren – 7 Tipps

11.12.20

|

6 Min.

VAV: Laut ÖGVS und trend bester Haushaltsversicherer Österreichs

VAV: Laut ÖGVS und trend bester Haushaltsversicherer Österre...

11.12.20

|

1 Min.

Produktneuheit – ARAG Management-Rechtsschutz / Advertorial

Produktneuheit – ARAG Management-Rechtsschutz / Advertorial

11.12.20

|

2 Min.

Netinsurer: Versicherungsvertrieb auf der Probe – Was hilft? / Advertorial

Netinsurer: Versicherungsvertrieb auf der Probe – Was hilft?...

11.12.20

|

2 Min.

Herausfordernde Situationen verlangen nach flexiblen Maßnahmen / Partnernews

Herausfordernde Situationen verlangen nach flexiblen Maßnahm...

10.12.20

|

2 Min.

Nordea Asset Management: 20 Jahre Fondsvertrieb in Österreich

Nordea Asset Management: 20 Jahre Fondsvertrieb in Österreic...

10.12.20

|

2 Min.

VIG scheint im Forbes-Ranking der 750 besten Arbeitgeber auf

VIG scheint im Forbes-Ranking der 750 besten Arbeitgeber auf

10.12.20

|

3 Min.

Wasserschäden durch Umbauarbeiten: Muss die Haushaltsversicherung bezahlen?

Wasserschäden durch Umbauarbeiten: Muss die Haushaltsversich...

10.12.20

|

3 Min.

Beratungsfehler bei Betriebsunterbrechungsversicherung: Wer haftet?

Beratungsfehler bei Betriebsunterbrechungsversicherung: Wer ...

10.12.20

|

5 Min.

D.A.S.: Videoüberwachung nur auf eigenem Grundstück erlaubt

D.A.S.: Videoüberwachung nur auf eigenem Grundstück erlaubt

10.12.20

|

3 Min.

AssCompact IDD TV mit Dr. Johannes Stögerer – Jetzt anmelden!

AssCompact IDD TV mit Dr. Johannes Stögerer – Jetzt anmelden...

10.12.20

|

5 Min.


Ihnen gefällt dieser Beitrag?

Dann hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

(Klicken um Kommentar zu verfassen)