Merkur Versicherung: 223 Kinderwünsche erfüllt / Advertorial

Merkur Versicherung: 223 Kinderwünsche erfüllt / Advertorial

23. Dezember 2021

|

2 Min. Lesezeit

|

News-Versicherungen

Den weihnachtlichen Monat Dezember widmeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Merkur Versicherung aus ganz Österreich erneut einem Herzensprojekt, bei dem sozial benachteiligten sowie kranken Kindern in Kooperation mit ausgewählten Vereinen und Jugendhilfsorganisationen 223 Wünsche erfüllt wurden.

Andreas Richter

Redakteur/in: Andreas Richter - Veröffentlicht am 12/23/2021

Die Reise, die im 222-jährigen Merkur Jubiläumsjahr begonnen hat, geht weiter. Im Dezember haben sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Grazer Versicherers abermals der guten Sache gewidmet. Im Rahmen eines Herzensprojekts wurden diesmal 223 Kinderwünsche gesammelt, um sozial benachteiligten oder kranken Kindern eine Freude zu bereiten. Gemeinsam mit den bewährten Partnern aus dem Vorjahr: der Lebenshilfe Österreich, Rainbows Steiermark, dem Sterntalerhof, Pro Juventute, Affido, dem Anton Afritsch Kinderdorf, dem SOS Kinderdorf, dem mobilen Palliativteam Graz und Graz Umgebung und der Universitätsklinik für Kindern- und Jugendheilkunde.

„Anderen eine Freude zu bereiten, ist das größte Geschenk, das man sich selbst machen kann. Besonders schön ist es zu beobachten, dass sich unsere Mitarbeiter in ihrer Freizeit für jene einsetzen, die es wirklich benötigen. Für uns als Versicherung ist soziales Engagement gelebtes Selbstverständnis, das wir pflegen und weitergeben. Dieses Projekt gemeinsam mit all den Kinder- und Jugendhilfsorganisationen umzusetzen und ein karitatives Bewusstsein zu schaffen, macht uns als Team stolz“, sagt Ingo Hofmann, CEO der Merkur Versicherung.

Nach Zufallsprinzip wurde den teilnehmenden Mitarbeitern jeweils ein von den Kindern selbst verfasster Wunsch zugeteilt. Eigenverantwortlich kümmerten sich die Kollegen um den Kauf und die Verpackung des Geschenks, inklusive persönlichem Weihnachtsgruß. Die Pakete wurden pünktlich zugestellt, damit sie rechtzeitig unter dem Christbaum landen.

Foto oben: Merkur Vorstandsteam mit Mitarbeitern; © Merkur

sharing is caring

Das könnte Sie auch interessieren

Generali Investments identifiziert drei Hauptrisiken für 2022

Generali Investments identifiziert drei Hauptrisiken für 202...

23.12.21

|

3 Min.

Standard & Poor’s-Rating: „A+“ für Vienna Insurance Group

Standard & Poor’s-Rating: „A+“ für Vienna Insurance Group

23.12.21

|

2 Min.

Unfallversicherung: Ein Pub-Besuch mit Folgen

Unfallversicherung: Ein Pub-Besuch mit Folgen

23.12.21

|

2 Min.

AssCompact und UVK unterstützen gemeinnützige Organisationen zu Weihnachten

AssCompact und UVK unterstützen gemeinnützige Organisationen...

23.12.21

|

3 Min.

Frohe Weihnachten!

Frohe Weihnachten!

23.12.21

|

1 Min.

Die Versicherer mit der besten Schadenregulierung

Die Versicherer mit der besten Schadenregulierung

22.12.21

|

2 Min.

Generali Zukunftsstudie 2021: Teuerung ist größte Zukunftssorge der Österreicher

Generali Zukunftsstudie 2021: Teuerung ist größte Zukunftsso...

22.12.21

|

4 Min.

Allianz Österreich: Weiterhin 2% Verzinsung bei Lebensversicherung

Allianz Österreich: Weiterhin 2% Verzinsung bei Lebensversic...

22.12.21

|

2 Min.

Oberösterreichische: Knapp 160 Mio. Euro Versicherungsleistungen für Unwetterschäden

Oberösterreichische: Knapp 160 Mio. Euro Versicherungsleistu...

22.12.21

|

4 Min.

FMA: Fremdwährungskredite im 3. Quartal 2021 – aushaftendes Volumen 9,7 Mrd. Euro

FMA: Fremdwährungskredite im 3. Quartal 2021 – aushaftendes ...

22.12.21

|

2 Min.

FMA-Studie: Digitalisierung der konzessionierten Unternehmen schreitet rasant voran

FMA-Studie: Digitalisierung der konzessionierten Unternehmen...

21.12.21

|

4 Min.

Risiko BU und Risiko Leben – Ihre Meinung ist gefragt!

Risiko BU und Risiko Leben – Ihre Meinung ist gefragt!

21.12.21

|

1 Min.


Ihnen gefällt dieser Beitrag?

Dann hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

(Klicken um Kommentar zu verfassen)