Wie wichtig Kreditversicherung in Corona-Zeiten ist – Live TV mit IDD-Zeit

Wie wichtig Kreditversicherung in Corona-Zeiten ist – Live TV mit IDD-Zeit

08. April 2021

|

2 Min. Lesezeit

|

News-Management & Wissen

Die Insolvenzen bleiben voraussichtlich auch 2021 auf künstlich niedrigem Niveau. Für 2022 prognostiziert der heimische Marktführer Acredia aktuell einen Insolvenz-Zuwachs von 25 bis 27% gegenüber 2019 – der Kreditversicherung wird besonders in dieser Zeit eine hohe Bedeutung beigemessen.

Kerstin Quirchtmayr

Redakteur/in: Kerstin Quirchtmayr - Veröffentlicht am 4/8/2021

Hier geht‘s zur kostenlosen Anmeldung für die AssCompact IDD TV Sendung zum Thema Kreditversicherung – optimale Beratung Ihrer Gewerbekunden rund um Insolvenzschutz...

Mit der Verlängerung und Ausweitung dieser Maßnahmen Ende 2020 erwartet Österreichs führende Kreditversicherung Acredia für 2021 eine ähnliche Entwicklung wie im Vorjahr. „Wir hatten in den ersten beiden Monaten 2021 bei den eröffneten Insolvenzen ein Minus von 60% gegenüber 2020“, erläutert Acredia-Expertin Marina Machan die aktuelle Situation. „Unter der Annahme, dass die Unterstützungsmaßnahmen der Bundesregierung noch bis zum Ende des Sommers weitergehen und sich dieser Trend bis dahin so fortsetzt, könnte das Jahr 2021 ein Minus von 39% bringen. Acredia legt diesem Szenario einen deutlichen Anstieg der Insolvenzen im letzten Quartal 2021 zugrunde.

Deutlicher Insolvenz-Zuwachs für 2022 erwartet

Für 2022 prognostiziert der heimische Marktführer aktuell einen Insolvenz-Zuwachs von 25 bis 27% gegenüber 2019. Die Prognose begründet sich einerseits auf einem Nachholeffekt und andererseits auf durch die Pandemie bedingten Insolvenzen. „Es ist paradox: Trotz einer der größten Wirtschaftskrisen sind Insolvenzen in Österreich so niedrig wie zuletzt vor 30 Jahren“, sagt Marina Machan. „Das zeigt, wie stark die Insolvenzentwicklung von der tatsächlichen gesamtwirtschaftlichen Entwicklung und dem aktuellen Zustand der Unternehmen entkoppelt ist.“

Hinweis – AssCompact IDD TV

Sie sind an diesem Thema interessiert? Bei „Asscompact IDD TV“ können Sie sich am 29. April um 11 Uhr beim IDD-Seminar „Kreditversicherung – optimale Beratung Ihrer Gewerbekunden rund um Insolvenzschutz“ wertvolle Tipps holen.

Hier gibt’s mehr Infos und die kostenlose Anmeldung…

Foto oben: Marina Machan, Acredia-Expertin (Fotocredit: Acredia/M. Draper)

sharing is caring

Das könnte Sie auch interessieren

Verschärfte Haftungen für Geschäftsführer durch Cyber-Crime und Corona

Verschärfte Haftungen für Geschäftsführer durch Cyber-Crime ...

08.04.21

|

4 Min.

UNIQA auf dem Weg zum umfassenden Gesundheitsdienstleister

UNIQA auf dem Weg zum umfassenden Gesundheitsdienstleister

08.04.21

|

4 Min.

HDI Versicherung vermeldet stabiles Ergebnis für 2020

HDI Versicherung vermeldet stabiles Ergebnis für 2020

08.04.21

|

3 Min.

Newsletter – Wann nützt er wem wirklich?

Newsletter – Wann nützt er wem wirklich?

07.04.21

|

4 Min.

Dauerrabatt: „Tote Pferde soll man nicht mehr reiten!“

Dauerrabatt: „Tote Pferde soll man nicht mehr reiten!“

07.04.21

|

2 Min.

Financial Planners: Mythen-Check zum Weltgesundheitstag

Financial Planners: Mythen-Check zum Weltgesundheitstag

07.04.21

|

8 Min.

Allianz und MediaCom starten Podcast

Allianz und MediaCom starten Podcast

06.04.21

|

2 Min.

Einheitliche Fehlerquelle – aber kein Serienschaden

Einheitliche Fehlerquelle – aber kein Serienschaden

06.04.21

|

9 Min.

GrECo Foundation verschenkt Bürotische an Geschützte Werkstätten

GrECo Foundation verschenkt Bürotische an Geschützte Werkstä...

06.04.21

|

1 Min.

Globale Konjunkturerholung: Schlechtes Krisenmanagement wirft Europa zurück

Globale Konjunkturerholung: Schlechtes Krisenmanagement wirf...

02.04.21

|

4 Min.

Regress der Gebäudeversicherung trotz „Gefälligkeitsgeschäft“

Regress der Gebäudeversicherung trotz „Gefälligkeitsgeschäft...

02.04.21

|

4 Min.

OVB Ergebnis 2020: Erträge und operatives Ergebnis gestiegen

OVB Ergebnis 2020: Erträge und operatives Ergebnis gestiegen

01.04.21

|

4 Min.


Ihnen gefällt dieser Beitrag?

Dann hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

(Klicken um Kommentar zu verfassen)