zurück zur Übersicht

Generali Investments erwartet bei Fed-Sitzung eine Zinserhöhung von 0,75 bis 1%

Generali Investments erwartet bei Fed-Sitzung eine Zinserhöhung von 0,75 bis 1%

21. September 2022

|

2 Min. Lesezeit

|

News-Finanzen

Die meisten Kapitalmarktexperten rechnen bereits mit einem weiteren Zinsanstieg bei der heutigen Fed-Sitzung. Paolo Zanghieri, Senior Economist bei Generali Investments, hält einen weiteren Zinsschritt nach oben ebenfalls für sehr wahrscheinlich.

Mag. Peter Kalab

Redakteur/in: Mag. Peter Kalab - Veröffentlicht am 9/21/2022

Die hartnäckige Überschreitung der Inflationsrate im August, die sich in der Kernrate des Verbraucherpreisindex der letzten Woche widerspiegelt, bedeutet, laut Paolo Zanghieri, dass die Fed noch eine Menge Arbeit vor sich hat. Generali Investments rechnet mit einer weiteren Zinserhöhung um 75 Basispunkte im September, sieht aber ein erhebliches Risiko, dass die Fed noch mutiger wird und die Zinsen um einen ganzen Prozentpunkt anhebt.

Nach der Zinserhöhung um 75 Basispunkte im September erwarten die Experten von Generali Investments eine etwas langsamere Straffung mit einer Anhebung um 50 Basispunkte im November und einer letzten Anhebung um 25 Basispunkte im Dezember, wobei die Risiken nach oben tendieren.

„Die Fed wird dann den Leitzins bis Anfang 2024 bei 4 Prozent (oberes Ende) halten. Wir rechnen nicht mit einer raschen Umkehr der Politik, wie sie derzeit in den Terminzinssätzen eingepreist ist, da wir nicht davon ausgehen, dass die anhaltende Inflationsgefahr schnell verschwinden wird. Die härtere Gangart senkt auch die Chancen, dass die Fed eine weiche Landung erreichen kann. Nach der Erholung im 3. Quartal erwarten wir eine Verlangsamung der Wirtschaftstätigkeit und einen leichten Rückgang des BIP im 2. Quartal 2023, so dass das Gesamtwachstum im Jahr 2023 nur geringfügig positiv ausfallen wird“, so Paolo Zanghieri.

Foto oben: Paolo Zanghieri, Senior Economist bei Generali Investments

zurück zur Übersicht

sharing is caring

Das könnte Sie auch interessieren

Mögliche Baustellen in der Betrieblichen Vorsorge

Mögliche Baustellen in der Betrieblichen Vorsorge

21.09.22

|

8 Min.

Die neue Version der AssCompact Weiterbildungsplattform ist online!

Die neue Version der AssCompact Weiterbildungsplattform ist ...

21.09.22

|

3 Min.

Österreichische Pensionskassen: Verwaltetes Vermögen sank um 5,25%

Österreichische Pensionskassen: Verwaltetes Vermögen sank um...

20.09.22

|

1 Min.

CORUM feiert Doppeljubiläum: 10 Jahre CORUM-Gruppe und 5 Jahre CORUM in Österreich

CORUM feiert Doppeljubiläum: 10 Jahre CORUM-Gruppe und 5 Jah...

20.09.22

|

3 Min.

Nachhaltigkeit bietet große Chancen für die Versicherungsbranche

Nachhaltigkeit bietet große Chancen für die Versicherungsbra...

20.09.22

|

6 Min.

Nicht versichert? Der „COGITANDA® Cyber Response Service“ hilft / Partnernews

Nicht versichert? Der „COGITANDA® Cyber Response Service“ hi...

20.09.22

|

2 Min.

R+V erweitert Kundenservice mit Chatbot RUVus

R+V erweitert Kundenservice mit Chatbot RUVus

19.09.22

|

2 Min.

infinma: Sechs Versicherer erfüllen die Marktstandards für BU

infinma: Sechs Versicherer erfüllen die Marktstandards für B...

19.09.22

|

2 Min.

VAV: Neuer Regionalleiter für Tirol und Vorarlberg

VAV: Neuer Regionalleiter für Tirol und Vorarlberg

19.09.22

|

1 Min.

Therese Frank: „Ohne Social Media existiert man heute fast schon nicht mehr“

Therese Frank: „Ohne Social Media existiert man heute fast s...

19.09.22

|

6 Min.

FMA: Aushaftendes Volumen an Fremdwährungskredite auf 9,25 Mrd. Euro abgebaut

FMA: Aushaftendes Volumen an Fremdwährungskredite auf 9,25 M...

16.09.22

|

2 Min.

wefox for free. Durchstarten wird belohnt. / Advertorial

wefox for free. Durchstarten wird belohnt. / Advertorial

16.09.22

|

2 Min.


Ihnen gefällt dieser Beitrag?

Dann hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

(Klicken um Kommentar zu verfassen)