Generali Group Ergebnisse: Profitabilität mit starkem Wachstum

Generali Group Ergebnisse: Profitabilität mit starkem Wachstum

12. November 2021

|

2 Min. Lesezeit

|

News-Finanzen

Die Generali Group präsentierte die Ergebnisse der ersten neun Monate 2021. So verzeichnet das operative Ergebnis ein Wachstum von 10%, die Bruttoprämien ein Wachstum von 6,4% und das Konzernergebnis erhöhte sich auf 1,54 Mrd. Euro.

Mag. Peter Kalab

Redakteur/in: Mag. Peter Kalab - Veröffentlicht am 11/12/2021

„Die Ergebnisse der ersten neun Monate bestätigen Generalis ausgezeichnete Performance, technische Profitabilität und stabilen Entwicklungen in allen Geschäftsbereichen mit einer der höchsten Solvency Ratio der Branche. Die Nettozuflüsse im Bereich Leben, die sich ausschließlich auf fondsgebundene Lebensversicherungen und Risiko-Produkte konzentrieren, steigen weiter an, während das Segment Schaden/Unfall trotz der höheren Belastung durch Naturkatastrophen stabil bleibt. Die Ergebnisse im Asset Management wachsen weiter, auch dank unserer Multi-Boutique-Strategie. Die Ergebnisse, die in vollem Einklang mit dem erfolgreichen Abschluss der Strategie ‚Generali 2021‘ stehen, bilden eine solide Grundlage für den neuen Dreijahresplan, den wir am 15. Dezember vorstellen werden“, so Generali Group CFO Cristiano Borean

Die Ergebnisse im Überblick:

Das operative Ergebnis verzeichnet ein starkes Wachstum auf 4,4 Mrd. Euro (+10%) und ist auf die positive Entwicklung von Leben, Asset Management, Holding und sonstigen Geschäftssegmenten zurückzuführen. Der Bereich Schaden/Unfall ist trotz höherer Belastung durch Naturkatastrophen stabil.

Die Bruttoprämien stiegen dank der Sparten Leben (+6,5% ) und Schaden/Unfall (+6,2% ) auf 54,9 Milliarden Euro (+6,4%). Die Nettozuflüsse in Leben erhöhten sich auf 9,5 Mrd. Euro (+3%) und konzentrieren sich ausschließlich auf fondsgebundene Lebensversicherungen und Risiko-Produkte. Die Combined Ratio liegt bei 91,3% (+1,6 Prozentpunkte). Die New Business Margin erreicht 4,76% (+0,66 Prozentpunkte).

Beim Konzernergebnis verzeichnet die Generali Group ebenfalls ein Wachstum auf 1,54 Milliarden Euro (1. Halbjahr 2020: 774 Millionen Euro).

Die Kapitalposition sei mit einer Solvency Ratio von 233% sehr solide, so die Generali Group (224% im Jahr 2020).

Bild: ©Jürgen Fälchle – stock.adobe.com

sharing is caring

Das könnte Sie auch interessieren

UNIQA Tower: Gedenken an Holocaust-Opfer

UNIQA Tower: Gedenken an Holocaust-Opfer

12.11.21

|

2 Min.

Wie optimiert man kurzfristig den Maklerbestandswert?

Wie optimiert man kurzfristig den Maklerbestandswert?

12.11.21

|

4 Min.

Ist eine erstmals in der Polizze erfolgte Rücktrittsbelehrung ausreichend?

Ist eine erstmals in der Polizze erfolgte Rücktrittsbelehrun...

12.11.21

|

3 Min.

Zurich: „Schadenregulierung – eine der wichtigsten spürbaren Erlebnisse für den Kunden“

Zurich: „Schadenregulierung – eine der wichtigsten spürbaren...

12.11.21

|

4 Min.

„Unsere Kernaufgabe: Dienstleistung am Menschen“ / Advertorial

„Unsere Kernaufgabe: Dienstleistung am Menschen“ / Advertori...

12.11.21

|

4 Min.

Helvetia Partner Cercle: Resümee über Corona und die österreichische Politlandschaft

Helvetia Partner Cercle: Resümee über Corona und die österre...

11.11.21

|

2 Min.

Auszeichnung für Lehrlinge der Wiener Städtischen Versicherung

Auszeichnung für Lehrlinge der Wiener Städtischen Versicheru...

11.11.21

|

2 Min.

Königsdisziplin Service-Award: Generali baut Vorsprung aus

Königsdisziplin Service-Award: Generali baut Vorsprung aus

11.11.21

|

2 Min.

Abzug für Vorinvalidität gerechtfertigt?

Abzug für Vorinvalidität gerechtfertigt?

10.11.21

|

4 Min.

Jetzt fürs Leben vorsorgen und g´sund bleiben! / Partnernews

Jetzt fürs Leben vorsorgen und g´sund bleiben! / Partnernews

10.11.21

|

5 Min.

AssCompact Umfrage: Wie Makler das Risiko Cybercrime sehen

AssCompact Umfrage: Wie Makler das Risiko Cybercrime sehen

10.11.21

|

1 Min.

CLARK integriert finanzen Group

CLARK integriert finanzen Group

09.11.21

|

2 Min.


Ihnen gefällt dieser Beitrag?

Dann hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

(Klicken um Kommentar zu verfassen)