AssCompact - Facebook

Generali: 30.000 Euro Hilfeleistung für soziale Initiative
24. Juli 2020

Generali: 30.000 Euro Hilfeleistung für soziale Initiative

The Human Safety Net (THNS), eine Initiative der Generali, unterstützt Big Brothers Big Sisters Österreich mit 30.000 Euro Covid-19-Hilfe für die Entwicklung einer digitalen Mentoring Plattform.


„Big Brothers Big Sisters hat mit der Generali Österreich und The Human Safety Net Partner, die Familien wirklich nachhaltig unterstützen wollen. Mit der Covid-19-Hilfe können wir das Family Mentoring weiter ausbauen und unsere Begleitung für noch mehr Familien auch online anbieten“, freut sich Birgit Radl-Wanko, Geschäftsführerin von Big Brothers Big Sisters Österreich (BBBS) über die Förderung von 30.000 Euro. „So können wir gemeinsam beitragen, dass Familien auch in Zeiten großer Unsicherheit entlastet und gestärkt werden.“ Damit können nicht nur die THSN-Aktivitäten wieder beginnen, es startet auch der Aufbau einer langfristigen, nachhaltigen, digitalen Infrastruktur.

Zusätzlich zu den lokalen Initiativen wie BBBS, erhielten 17 NGOs weltweit mehr als 100.000 Euro sofortige Hilfe in Form von Covid-Zuschüssen zur Unterstützung der digitalen Transformation ihrer Programme von The Human Safety Net.

The Human Safety: Das soziale Start-up der Generali

The Human Safety Net wurde in den vergangenen zwei Jahren wie ein soziales Start-up von Mitarbeitern und Partnern der Generali Group aufgebaut. Die Schwerpunkte der Programme sind Familien, Start-ups von Flüchtlingen und Neugeborene. So wurde unter anderem auch das Family Mentoring Programm FAME gemeinsam mit BBBS Österreich entwickelt, um Familien in herausfordernden Situationen mit Kindern zwischen drei und sechs Jahren zu stärken. Es umfasst ein intensives ehrenamtliches Engagement der Generali Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die als Co-Trainer bei Workshops und als Mentoren fungieren. Dabei nehmen sie eine wichtige Rolle einer zusätzlichen Bezugs- und Vertrauensperson für die Kleinen ein.

„Weil digitale Lösungen ein Schlüsselelement für einen nachhaltigen Wiederaufbau nach der Covid-19-Pandemie sind, unterstützt The Human Safety Net die geplante digitale Mentoring Plattform von Big Brothers Big Sisters. Die Initiative der Generali Group erreicht so noch mehr Familien mit kleinen Kindern“, erklärt Gregor Pilgram, CEO der Generali Österreich.





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.