DONAU Versicherung startet Digitalisierungsoffensive

DONAU Versicherung startet Digitalisierungsoffensive

10. November 2020

|

3 Min. Lesezeit

|

News-Versicherungen

Die DONAU Versicherung hat – als Teil der VIG-Gruppe in Österreich – in Partnerschaft mit dem Schweizer Blockchain-Start-up Versicherix eine Blockchain-Lösung für die Offertlegung im Firmengeschäft entwickelt. Für die VIG-Gruppe in Österreich bildet dies die Basis für eine umfassende Digitalisierung im Firmengeschäft.

Andreas Richter

Redakteur/in: Andreas Richter - Veröffentlicht am 11/10/2020

„Die DONAU setzt neue Maßstäbe in der Digitalisierung. Das Thema Blockchain bewegt die Branche und hat das Potenzial, die Versicherungswirtschaft nachhaltig zu verändern“, sagt Dr. Wolfgang Petschko, Vorstand der DONAU.

Gestartet wird im Bereich der Maschinen- und Kaskoversicherung. Ein Gebiet, das ideal für den Einsatz von Blockchain-Technologie geeignet ist. Fahrbare und transportable Maschinen sind für viele Unternehmen unerlässlich und die hohen Werte dieser Geräte, wie Land- oder Baumaschinen, erfordern spezialisierte Versicherungen. Das Offert und der Abschluss müssen schnell erstellt werden, um die umfassende Absicherung zu gewährleisten.

Digitaler Abschluss

Die Blockchain-Lösung der DONAU wendet sich über ein eigenes Portal an den gesamten Vertrieb – Außendienst wie Makler. Das gültige Offert kann nach der Eingabe aller relevanten Kundendaten abgeschlossen und gleichsam in Echtzeit erstellt werden. Mit der Unterschrift des Kunden und der Übermittlung an die DONAU tritt der Versicherungsschutz unmittelbar ein.

Digitalisierungsstrategie

Die Lösung wurde im Rahmen der Digitalisierungsinitiative der VIG mit dem innovativen Schweizer Start-up Versicherix (www.versicherix.ch) entwickelt, das seit 2015 Blockchain-Lösungen und Real World Connectivity für die gesamte Value Chain der Versicherungsindustrie anbietet. Das Angebot basiert auf einer eigens dafür entwickelten modularen Micro-Services-Plattform und richtet sich insbesondere an Anwendungsfälle, in welche verschiedene (untrusted) Stakeholder eingebunden sind, z.B. im Schadenmanagement, bei der Betrugsprävention, im Underwriting, im Vertrieb und im Austausch und Abgleich von Daten.

Blockchain in Kürze

Die Blockchain-Technologie ermöglicht es Parteien, Konsens über die Existenz, den Status und die Entstehung von geteilten Informationen (Fakten) zu schaffen und zu pflegen. In der Versicherungswirtschaft kann diese Technologie sehr vorteilhaft in den vielfältigen Partnernetzwerken eingesetzt werden und schafft Wettbewerbsvorteile. Mithilfe der Blockchain-Technologie ist es beispielsweise möglich, komplexe Standardprozesse über Unternehmensgrenzen hinweg auditsicher, datenschutzkonform und kostengünstig zu automatisieren.

Foto oben: Dr. Wolfgang Petschko, Vorstand der DONAU

sharing is caring

Das könnte Sie auch interessieren

Städtische-Studie: Jede/r Zweite würde sich gegen Corona impfen lassen

Städtische-Studie: Jede/r Zweite würde sich gegen Corona imp...

10.11.20

|

4 Min.

Fahrplan für AssCompact Events 2021

Fahrplan für AssCompact Events 2021

10.11.20

|

2 Min.

Verband der akademischen Versicherungskaufleute WU Wien: Gütesiegelverleihung

Verband der akademischen Versicherungskaufleute WU Wien: Güt...

10.11.20

|

2 Min.

D.A.S.: Veröffentlichung von Foto- und Videoaufnahmen von Personen im Internet

D.A.S.: Veröffentlichung von Foto- und Videoaufnahmen von Pe...

09.11.20

|

4 Min.

UNIQA gedenkt der Holocaustopfer

UNIQA gedenkt der Holocaustopfer

09.11.20

|

1 Min.

Rechtsschutzversicherung: OGH kippt Allmählichkeitsausschluss

Rechtsschutzversicherung: OGH kippt Allmählichkeitsausschlus...

09.11.20

|

6 Min.

Andreas Eckerstorfer: „Wir präferieren eine Partnerschaft auf Augenhöhe“

Andreas Eckerstorfer: „Wir präferieren eine Partnerschaft au...

06.11.20

|

4 Min.

Abfertigung Alt: Renaissance der Auslagerung

Abfertigung Alt: Renaissance der Auslagerung

06.11.20

|

4 Min.

Continentale Management UpDate jetzt digital am 19.11. / Partnernews

Continentale Management UpDate jetzt digital am 19.11. / Par...

06.11.20

|

2 Min.

Gewinnfreibetrag nutzen mit diversifizierten Immobilienfonds / Advertorial

Gewinnfreibetrag nutzen mit diversifizierten Immobilienfonds...

06.11.20

|

4 Min.

20 Jahre UNIQA Maklerbefragung / Partnernews

20 Jahre UNIQA Maklerbefragung / Partnernews

06.11.20

|

1 Min.

Merkur Versicherung gründet Start-up

Merkur Versicherung gründet Start-up

05.11.20

|

1 Min.


Ihnen gefällt dieser Beitrag?

Dann hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

(Klicken um Kommentar zu verfassen)