AssCompact - Facebook

Die Versicherer mit der besten regionalen Maklerbetreuung
23. November 2021

Die Versicherer mit der besten regionalen Maklerbetreuung

Welche Versicherer hatten 2021 bei den AssCompact Awards in der Leistungskategorie „Regionale Maklerbetreuung“ die Nase vorn? In der Sparte BU die HDI Leben, in der fondsgebundenen Leben und in der Risiko-Leben die Helvetia, in der Unfallversicherung und in der Eigenheim/Haushaltsversicherung die Generali, in der Krankenversicherung die UNIQA.


Was braucht ein Maklerbetreuer, wenn er bei den unabhängigen Vermittlern punkten will? Gute Erreichbarkeit, Entscheidungskompetenz und Schnelligkeit, in Sparten wie der betrieblichen Altersvorsorge ist den Produktpartnern auch eine gute Vor-Ort-Unterstützung bei Kunden und eine fachliche Unterstützung bei Angebotserstellung wichtig.

Hier finden Sie, wie die Vermittler die regionale Maklerbetreuung in den unterschiedlichen Sparten gewichteten und welche Versicherer in den einzelnen Sparten unter die Top 3 kamen.

Die beste Maklerbetreuung in der Sparte BU

In der Sparte BU ist die regionale Maklerbetreuung 52,7% der Vermittlerinnen und Vermittler „sehr wichtig“ und 38,6% „wichtig“, damit rangiert sie im unteren Drittel von insgesamt 16 Leistungskriterien. Die Top 3 beim Leistungskriterium „regionale Maklerbetreuung“ (der Score bezieht sich jeweils auf das Leistungskriterium „regionale Maklerbetreuung):

1. HDI Leben 39,4
2. Nürnberger 31,9
3. Generali 29,8

Zur Erinnerung das Gesamtergebnis des AssCompact BU-Awards: HDI Leben vor der Dialog und der NÜRNBERGER.

Die Top 3 in der Sparte fLV

Einen ähnlichen Stellenwert hat die „regionale Maklerbetreuung“ in der fondsgebundenen Lebensversicherung. Sie ist 50,0% „sehr wichtig“ und 38,1% „wichtig“ und liegt unter 16 Kriterien im unteren Drittel. Die Top 3 beim Leistungskriterium „regionale Maklerbetreuung“ sind:

1. Helvetia 39,2
2. Allianz 24,4
2. Generali 24,4

Das Gesamtergebnis des AssCompact Awards fondsgebundene Lebensversicherung sicherte sich die Helvetia vor der HDI Leben und der Nürnberger.

Die Top 3 in der Sparte Risiko-Leben

Auch liegt die Gewichtung der regionalen Maklerbetreuung im unteren Drittel (48,0% „sehr wichtig“ und 38,8% „wichtig“). Die Top 3 beim Leistungskriterium „regionale Maklerbetreuung“ sind:

1. Helvetia 41,3
2. Allianz 29,7
3. Dialog 27,6

Zur Erinnerung die Gesamtsieger des AssCompact Awards Risiko-Leben: die Dialog vor der Helvetia und der Allianz.

Die Top 3 in der Sparte Unfall

Regionale Maklerbetreuung wird in der Sparte Unfall im Mittelfeld der 16 Leistungskriterien gewichtet (60,7% „sehr wichtig“ und 33,0% „wichtig“). Die Top 3 beim Leistungskriterium „regionale Maklerbetreuung“ sind:

1. Generali 55,5
2. UNIQA 36,3
3. Wiener Städtische 33,1

Damit entspricht das Ergebnis dieses Leistungskriteriums exakt dem Gesamtergebnis des AssCompact Unfallawards.

Die Top 3 in der Sparte Kranken

In der Sparte Krankenversicherung wird die regionale Maklerbetreuung ebenfalls im Mittelfeld gewichtet (58,4% „sehr wichtig“, 35,2% „wichtig“. Die Top 3 in dieser Leistungskategorie:

1. UNIQA 56,5
2. Generali 49,0
3. Merkur 47,9

In der Gesamtwertung heißt das Top-3-Ranking UNIQA vor Merkur und Wiener Städtischer.

Die Top 3 in der Sparte Eigenheim/Haushalt

In der Sparte Eigenheim/Haushalt rangiert die regionale Maklerbetreuung ebenfalls im Mittelfeld der 16 Leistungskriterien (64,4% „sehr wichtig“ und 29,1% „wichtig“). Die Top 3 beim Leistungskriterium „regionale Maklerbetreuung“ sind:

1. Generali 77,0
2. Helvetia 47,5
3. Zurich 30,6

Diese Reihung entspricht auch dem Gesamtergebnis.

Gesamtsieger heißt Generali

Zählt man die Scores im Leistungskriterium „regionale Maklerbetreuung“ von allen 2021 abgefragter Sparten zusammen, ergibt sich folgendes Gesamtergebnis:

1. Generali 184,1
2. Wiener Städtische 156,4
3. UNIQA 146,7

Bild: ©khwanchai – stock.adobe.com



Kommentare

von Andreas Fuchs am 23.11.2021 um 13:32 Uhr
Interessant wie der 2. Platzierte diese Auszeichnung schaffte. Allein die Möglichkeit den Tarif beim Anbieter zu rechnen, geht meines Wissens nur über den iGFB Zugang. Und dieser glänzt nicht durch Einfachheit.



AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Dass sich Handwerksbetriebe zuerst am Gesetz und dann erst an Kundenwünschen orientieren sollten, dazu rät Schadenexperte Dr. Wolfgang Reisinger.