Die Komplexität der Deckungsprüfung – Live TV mit iDD – jetzt kostenfrei anmelden!

Die Komplexität der Deckungsprüfung – Live TV mit iDD – jetzt kostenfrei anmelden!

22. November 2022

|

3 Min. Lesezeit

|

Im Blickpunkt

Schadenfälle sind individuell und oft komplex. Umfangreiches und optimal vernetztes Knowhow ist der Schlüssel für eine effiziente Deckungsprüfung. Doch was muss man bei der Beurteilung eines Schadenfalles berücksichtigen? Bei der AssCompact LiveTV Sendung am 13. Dezember 2022 zeigt Akad. Vkfm. Ewald Maitz, MLS auf, wie mit der „Komplexität der Deckungsprüfung“ umzugehen ist. Prof. Dr. Achim Hecker und DI Franz Schölsner diskutieren im zweiten Teil der Sendung über die Zukunft der Weiterbildung in der Versicherungsbranche. Jetzt anmelden und 1,5 UNABHÄNGIGE IDD Weiterbildungsstunden sichern!

Kerstin Quirchtmayr

Redakteur/in: Kerstin Quirchtmayr - Veröffentlicht am 11/22/2022

Hier geht’s zur kostenfreien Anmeldung …

Es gibt viele Schadenfälle, die glatt laufen, bei denen es keine Probleme gibt. Aber oft entstehen Diskussionen über Kleinigkeiten. Besonders bei komplexen Schäden kommt es oft zu unterschiedlichen Einschätzungen. Hier muss der unabhängige Vermittler die Deckungsfrage fachlich beurteilen, um mit dem Versicherer entsprechend kompetent und sicher zu kommunizieren.

Dafür ist es erforderlich, gut ausgebildet zu sein, und den Schadenfall vielschichtig zu sehen. In erster Linie muss man prüfen, ob sich der Schadenfall in der abstrakten Beschreibung des Versicherungsschutzes in den Bedingungen wiederfindet. Doch auch Risikoausschlüsse müssen geprüft werden. Hier geht es sehr oft um Auslegungsfragen. Doch die Deckungsprüfung hat zahlreiche weitere Aspekte.

Experte Ewald Maitz zeigt in der AssCompact LiveTV Sendung am 13. Dezember zum Thema „Die Komplexität der Deckungsprüfung und die Zukunft der der Weiterbildung in der Versicherungsbranche“ anhand von konkreten Fällen, wie man die Deckung von vermeintlich komplizierten Schadenfällen mit einer strukturierten Herangehensweise gut beurteilt, welche digitalen Tools man einsetzen kann und wie speziell junge Maklerinnen und Makler mit den Herausforderungen, die sich aus der Komplexität des Versicherungsrechts ergeben, umgehen können.

Hier geht’s zur kostenfreien Anmeldung …

Die Zukunft der Weiterbildung in der Versicherungsbranche

Im zweiten Teil der AssCompact Live TV Sendung diskutieren Prof. Dr. Achim Hecker (Gründer und Geschäftsführer der DBU Digital Business University of Applied Sciences) und DI Franz Schölsner MBA (Berater und systemischer Coach in der Führungskräfte- und Mitarbeiterentwicklung sowie im Projekt- und Prozessmanagement) neue Ansätze und Entwicklungen in der betrieblichen Aus- und Weiterbildung für die Versicherungsbranche. An Hand konkreter Beispiele und Best Practices zeigen sie, wie digitale Weiterbildungsformate eine neue Form des Lernens ermöglichen, bei der der Lernende im Mittelpunkt steht.

Jetzt anmelden und 1,5 UNABHÄNGIGE IDD Weiterbildungsstunden sichern! Hier geht’s zur kostenfreien Anmeldung …

Hinweis: Akad.Vkfm. Rainer Polleichtner, MBA (Vorstand der EFM Versicherungsmakler AG) präsentiert nach dem IDD-Teil die digitalen Werkzeuge des EFM-Systems.

Foto oben v.l.n.r.: Prof. Dr. Achim Hecker, Jungmaklerin des Jahres Lisa Barbara Krakl, Akad. Vkfm. Ewald Maitz, MLS, DI Franz Schölsner und Akad. Vkfm. Rainer Polleichtner, MBA, Vorstand für Vertrieb und Marketing bei der EFM Versicherungsmakler AG.

sharing is caring

Das könnte Sie auch interessieren

Christopher Kampner verlässt CORUM

Christopher Kampner verlässt CORUM

22.11.22

|

2 Min.

ARAG – Black Friday Sale / Advertorial

ARAG – Black Friday Sale / Advertorial

22.11.22

|

1 Min.

Jetzt bewerben: Die Niederösterreichische Versicherung sucht Maklerbetreuer (m/w/a)

Jetzt bewerben: Die Niederösterreichische Versicherung sucht...

21.11.22

|

2 Min.

FMA- Bericht zur Versicherungswirtschaft 2022: Ambivalentes Gesamtbild

FMA- Bericht zur Versicherungswirtschaft 2022: Ambivalentes ...

21.11.22

|

2 Min.

Wiener Städtische hat ihre Berufsunfähigkeitsversicherung überarbeitet

Wiener Städtische hat ihre Berufsunfähigkeitsversicherung üb...

21.11.22

|

4 Min.

Employer Branding – notwendige Maßnahme oder lästiger Kostentreiber?

Employer Branding – notwendige Maßnahme oder lästiger Kosten...

21.11.22

|

3 Min.

UNIQA – Gesundheitsvorsorge mit Biss / Advertorial

UNIQA – Gesundheitsvorsorge mit Biss / Advertorial

21.11.22

|

1 Min.

Safe7 Holding AG - eine Gemeinschaft mit Auftrieb / Partnernews

Safe7 Holding AG - eine Gemeinschaft mit Auftrieb / Partnern...

18.11.22

|

1 Min.

UNIQA: Solides Ergebnis nach neun Monaten

UNIQA: Solides Ergebnis nach neun Monaten

18.11.22

|

5 Min.

Generali-Vorstand Arno Schuchter: „Nur Versicherer zu sein, reicht heutzutage nicht mehr aus“

Generali-Vorstand Arno Schuchter: „Nur Versicherer zu sein, ...

18.11.22

|

6 Min.

Creditreform: Klimabarometer als Stimmungsindikator der KMU knapp positiv

Creditreform: Klimabarometer als Stimmungsindikator der KMU ...

17.11.22

|

6 Min.


Ihnen gefällt dieser Beitrag?

Dann hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

(Klicken um Kommentar zu verfassen)