CORUM Origin erhöht den Anteilspreis

CORUM Origin erhöht den Anteilspreis

05. April 2022

|

3 Min. Lesezeit

|

News-Finanzen

CORUM erhöht den Anteilspreis seines Flagshipfonds CORUM Origin mit Stichtag 1. April 2022 um 4,1% von 1.090 Euro auf 1.135 Euro. Es handelt sich dabei um die siebente Erhöhung in zehn Jahren und einer Wertsteigerung seit Beginn von insgesamt 13,5%.

Mag. Peter Kalab

Redakteur/in: Mag. Peter Kalab - Veröffentlicht am 4/5/2022

„In den vergangenen zwei Jahren hat CORUM bewusst auf die Erhöhung des Anteilspreises verzichtet. Wir verfolgen hier generell einen eher konservativen Kurs, und umso mehr freut es mich, dass wir unseren Investoren nun diese gute Nachricht überbringen konnten. Die Wertsteigerung eines Portfolios ist für sie ja tatsächlich erst dann spürbar, wenn sie sich auf ihren Konten niederschlägt. Genau hier findet unsere wahre Leistung für unsere Kunden statt – wir geben die Wertsteigerung durch diese Anteilspreiserhöhung direkt an sie weiter“, so Patrick Ortner, Head of Business Development.

„Wir haben die Immobilien zu gut ausgehandelten Preisen erworben, sie befinden sich in strategisch guten Lagen und sie sind an solide Mieter vermietet. Diese Tatsachen spiegeln das Know-how von CORUM und unserem Team in der gesamten Wertschöpfungskette wider: von der Auswahl der Immobilien bis hin zur Mietverwaltung“, ergänzt CORUM Gründer und CEO Frédéric Puzin sagt weiter: „Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, den Anteilspreis immer so nah wie möglich am realen Wert des Vermögens unserer Immobilienfonds zu halten. Diese Aufwertung gewährleistet Gleichbehandlung zwischen bestehenden Investoren und Neueinsteigern.“

Akquisitionen und Verkäufe im Jahr 2021

Im Laufe des Jahres 2021 wurden neun Akquisitionen im Gesamtwert von 225 Mio. Euro getätigt. Dazu gehören ein Bürogebäude in Rom (Italien), das für 7 Mio. Euro gekauft wurde und eine Anfangsrendite von 9,5% bietet, ein Büro- und Geschäftsgebäude in Bologna (Italien), das für 17 Mio. Euro und mit einer Anfangsrendite von 8,3% gekauft wurde, sowie ein Bürogebäude in Nieuwegein (Niederlande), das für 48 Mio. Euro gekauft wurde und eine Anfangsrendite von 7,5% hat.

27,5 Mio. Euro und somit 1,25% der Gesamtperformance des Jahres 2021 wurden aus Immobilienverkäufen von CORUM Origin generiert. Insgesamt wurden im Vorjahr neun Immobilien in fünf Ländern und aus fünf Segmenten verkauft.

Kennzahlen CORUM Origin zum 31. Dezember 2021:
  • Anzahl der Investoren: 39.020
  • Kapitalisierung: 2,214 Mrd. Euro
  • Finanzielle Auslastungsquote: 96,09%
  • Immobilienbestand: 137 Gebäude mit einer Gesamtfläche von 1,32 Mio. m²
  • Mieter: 292 Mieter mit einer Restlaufzeit der Mietverträge (durchschnittliche Dauer, in der die Mieter verpflichtet sind, ihre Miete zu zahlen) von 6,79 Jahren

Foto oben v.l.: Frédéric Puzin, CEO CORUM und Patrick Ortner, Head of Business Development CORUM

sharing is caring

Das könnte Sie auch interessieren

„Für ausführliche Risikoanalysen bleibt Maklern oft kaum noch Zeit“

„Für ausführliche Risikoanalysen bleibt Maklern oft kaum noc...

05.04.22

|

7 Min.

Generali startet mit Kunstversicherung in Österreich

Generali startet mit Kunstversicherung in Österreich

05.04.22

|

2 Min.

ERGO Versicherung startet ZUsammenarbeit mit ARISECUR

ERGO Versicherung startet ZUsammenarbeit mit ARISECUR

05.04.22

|

3 Min.

Manfred Siegl wird Head of Erste Group Cooperation in der GrECo International Holding

Manfred Siegl wird Head of Erste Group Cooperation in der Gr...

05.04.22

|

2 Min.

FINABRO erweitert Führungsteam

FINABRO erweitert Führungsteam

05.04.22

|

3 Min.

Modernes Vermittlerservice soll alle Beratungsprozesse durchgängig unterstützen – Teil 2

Modernes Vermittlerservice soll alle Beratungsprozesse durch...

05.04.22

|

5 Min.

Modernes Vermittlerservice soll alle Beratungsprozesse durchgängig unterstützen – Teil 1

Modernes Vermittlerservice soll alle Beratungsprozesse durch...

04.04.22

|

6 Min.

DONAU: Cyberrisiken umfassend absichern

DONAU: Cyberrisiken umfassend absichern

04.04.22

|

3 Min.

Merkur Versicherung schließt Erwerb der NÜRNBERGER ab

Merkur Versicherung schließt Erwerb der NÜRNBERGER ab

04.04.22

|

2 Min.

R+V Versicherung kooperiert mit dem digitalen Kreditversicherer crebita

R+V Versicherung kooperiert mit dem digitalen Kreditversiche...

04.04.22

|

2 Min.

Generali zeichnet nachhaltige Unternehmen aus

Generali zeichnet nachhaltige Unternehmen aus

04.04.22

|

1 Min.

Helvetia Österreich Jahresergebnis 2021: Zuwachs im Gesamtprämienaufkommen

Helvetia Österreich Jahresergebnis 2021: Zuwachs im Gesamtpr...

04.04.22

|

3 Min.


Ihnen gefällt dieser Beitrag?

Dann hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

(Klicken um Kommentar zu verfassen)